Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: Regionalliga Südwest Saison 2017/18

  1. #51

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Eine Hoffnung weniger, der VFB meldet die U23 nicht ab, ändert sie nur um in eine U21.
    Uwe, ich bin der festen Überzeugung, dass man sich am eigenen Schopf aus der Situation rausziehen muß. Immer die Hoffnung auf Abmeldungen, Insolvenzen etc. zu haben zermürbt und spiegelt einem eine Wirklichkeit vor, die nicht existent ist.
    "Schnellinger, ausgerechnet", werden die Italiener sagen"
    (Ernst Huberty)

  2. #52
    Memme Scholl
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Boppard
    Beiträge
    432

    Standard

    Sehe ich genauso ... leider ... Heute unbedingt gewinnen.

  3. #53

    Standard

    Quatsch,
    wenn andere Vereine ihre Hausaufgaben sprich Lizenzierung,Finanzen etc nicht richtig machen,dann kann es uns egal sein,
    daher hoffe ich dass manch anderer Verein keine Lizenz bekommt,hauptsache wir bleiben drin.....

  4. #54
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4,837
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Erstligaclubs wie der VfB wissen garnicht, wohin mit all der TV-Kohle. Die könnten drei U23-Trupps stellen, wenn der DFB das wollen wöllte. Der closed-shop der 36 wird mit dieser Kohle überschwemmt, sieht man beispielsweise bei Lautern: da wären satte 80% der Einnahmen weg bei Abstieg in Liga 3, der "Prekariats-Liga" von mehrheitlich ständig von der Pleite umschlichener Clübchens. Und unter der dritten dann ganze Schwärme von in Schwerstbedürftigkeit gefallene Regiovereine - zuviel zum sterben, zu wenig zum leben.

    In diesem Umfeld hat ein VfB es nicht mal im Alptraum nötig, seinen der A-Jugend entwachsenen Nachwuchs abzumelden. Schade, daß wir nicht weiter südlich angesiedelt sind, dann könnten wir von deren massenhaftem Kicker-Ausstoß ebenfalls profitieren: die meisten OL- bzw. Regio-Kicker da unten sind aus der Überproduktion von Stuttgart und Hoffenheim.
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  5. #55

    Standard

    Zitat Zitat von moseltown Beitrag anzeigen
    Quatsch,
    wenn andere Vereine ihre Hausaufgaben sprich Lizenzierung,Finanzen etc nicht richtig machen,dann kann es uns egal sein,
    daher hoffe ich dass manch anderer Verein keine Lizenz bekommt,hauptsache wir bleiben drin.....
    Moseltown, wieso Quatsch? Du hast den Kern meiner Aussage nicht verstanden. Ich meinte, damit dass "Hauptsache drin" eben keinen Sinn macht. Wenn man sich nur durch die Probleme anderer Clubs rettet und ansonsten abgestiegen wäre, dann bedeutet das, dass man selbst eine grottige Saison gespielt hat und wahrscheinlich mit genau derselben Perspektive in die neue Saison starten wird. Da kann ein Abstieg manchmal helfen, neu durchzustarten.
    "Schnellinger, ausgerechnet", werden die Italiener sagen"
    (Ernst Huberty)

  6. #56
    Moralapostel des Forums
    Registriert seit
    Jul 2017
    Beiträge
    619

    Standard

    Ich fürchte, dass es kein Neustart im erhofften Sinne werden würde, sondern eher so was wie die Echternacher Springprozession.
    Aber eine gesicherte Prognose ist wohl in beiden Fällen nicht möglich.
    Sapere aude (Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!)...falls vorhanden

Stichworte