Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: TuS-Familientag am spielfreien Wochenende

  1. #41
    Memme Scholl
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    299

    Standard

    Zitat Zitat von tulomo Beitrag anzeigen
    Wo ist in irgendeiner offiziellen Mitteilung irgendwas von egalisieren gesagt worden?
    Am 21.Juli.2017 Stellungnahme zur Absage...


    [...]Wir freuen uns, dass die aktive Koblenzer Fanszene für das spielfreie Wochenende im September die Planung, Organisation und Durchführung eines TuS-Familientages übernommen hat. Dies ist auch verbunden mit der Zusage, dem Verein ggfs. entstehende Nachteile durch eigene Aktionen auszugleichen“ so Vize-Präsident Hans-Werner van Heesch [...]

    Es war auch ganz deutlich von euch das Gegenargument, dass wir das Geld auch anders bekommen. Dies wurde damals mit erheblichen Zweifeln meinerseits quittiert.
    Aber zwischen den Zeilen lese ich, dass dieses Ziel bei weitem nicht erreicht wurde

  2. #42

    Standard

    Und jetzt? Wollen wir wieder die China Diskussion anfangen?
    Wer sagt denn das es die letzte Aktion war?

  3. #43

    Standard

    Bei den Ergebnissen auf dem Platz müssen wir achtgeben,
    ob überhaupt noch einer zu irgendwelchen Aktionen kommt.
    Nejlepší je nepřítelem dobrého!

  4. #44

    Standard

    Dann nehme ich für mich mit, das die Aktion bei weitem nicht das eingebracht hat was sie hätte einbringen sollen/müsen/können. Da hat man sich wohl verzockt, aber die Fans machen ja den Sparstrumpf auf und wollen sammeln damit neue Spieler verpflichtet werden können. In welcher Welt lebt ihr eigentlich? Der Verein ist toter als er jemals seit 1982 war - das zeigt die Aussendarstellung, das zeigen die Finanzen, die offensichtlich nicht vorhandene Einstellung der Spieler, das zeigen die Kommentare hier.

    Die TuS ist inzwischen eine Durchreisestation geworden, 1-2 Jahre hier spielen und dann weiter ziehen. 13 neue Spieler verpflichten von denen man hofft das wenigstens 6 einschlagen. Und das Jahr für Jahr für Jahr... Kein Ausblick, keine Zukunft, keine Visionen, nichts. Absolut nichts.

  5. #45

    Standard

    Wer hat denn jemals behauptet, dass mit dem gesammelten Geld neue Spieler verpflichtet werden sollen? Also hier zumindest nicht. Ich zitiere noch einmal:
    [...]Wir freuen uns, dass die aktive Koblenzer Fanszene für das spielfreie Wochenende im September die Planung, Organisation und Durchführung eines TuS-Familientages übernommen hat. Dies ist auch verbunden mit der Zusage, dem Verein ggfs. entstehende Nachteile durch eigene Aktionen auszugleichen“ so Vize-Präsident Hans-Werner van Heesch [...]

    Aber gut, es passt vermutlich bei dir gerade alles so gut ins Alles-ist-scheiße-Bild.
    "There's loads of boring stuff. Like Sundays and Tuesdays and Thursday afternoons. But now and then there are Saturdays. Big temporal tipping points when anything's possible." (Doctor Who)

  6. #46

    Standard

    Zitat Zitat von Fußballpumpe Beitrag anzeigen
    Wer hat denn jemals behauptet, dass mit dem gesammelten Geld neue Spieler verpflichtet werden sollen? Also hier zumindest nicht. Ich zitiere noch einmal:
    [...]Wir freuen uns, dass die aktive Koblenzer Fanszene für das spielfreie Wochenende im September die Planung, Organisation und Durchführung eines TuS-Familientages übernommen hat. Dies ist auch verbunden mit der Zusage, dem Verein ggfs. entstehende Nachteile durch eigene Aktionen auszugleichen“ so Vize-Präsident Hans-Werner van Heesch [...]

    Aber gut, es passt vermutlich bei dir gerade alles so gut ins Alles-ist-scheiße-Bild.
    Ich wüsste nicht wo ich geschrieben hätte das mit dem gesammelten Geld des Familientages Spieler verpflichtet werden sollen, bitte das nächste mal genauer lesen. Es gibt hier an anderer Stelle des Forums Vorschläge/Meinungen was Fans zu diesem Thema beisteuern könnten, etc.