PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rund um den DKF e. V.



DKF e.V.
30.07.13, 20:57
Noch ein DKF-Rückblick auf die Saisoneröffnungsfeier 2013, nachzulesen unter http://www.dachverband-koblenzer-fanclubs.de/?p=2587

TuSNobby
09.08.13, 23:23
Fußball: Das Ende der Stille - TuS-Fans feuern wieder an

Koblenz - In der vergangenen Saison war es meist totenstill in der "Festung Oberwerth" -von Heimspielstimmung keine Spur. Warum die Fans des Regionalligisten TuS Koblenz auf eine akustische Unterstützung ("Support") ihrer Mannschaft verzichtet haben und warum das in dieser Spielzeit wieder anders werden soll, darüber sprachen wir mit Marcel Günther, dem Vorsitzenden des Dachverbands Koblenzer Fanklubs (DKF).

Herr Günther, warum gab es in der vergangenen Saison keinen Support im Oberwerth-Stadion?

Es hatte in der Anfangsphase der Saison rund 20 Stadionverbote für Ultras gegeben. Daraufhin sah sich die 80 bis 100 Fans starke Gruppierung "Inferno Koblenz", in der die meisten Ultras organisiert sind, nicht mehr in der Lage, wie gewohnt die Unterstützung zu organisieren. Das konnten die übrigen Fans nicht auffangen, viele wollten es wohl auch nicht, weil sie sich mit den Ultras solidarisierten. Es gab diverse Versuche der anderen Fans, einen Support zu organisieren, aber wenn die treibende Kraft fehlt, verpuffen diese Versuche.

Hier das komplette Interview (http://www.rhein-zeitung.de/sport/tus-koblenz_artikel,-Fussball-Das-Ende-der-Stille-TuS-Fans-feuern-wieder-an-_arid,1021806.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter)

DKF e.V.
20.08.13, 23:54
Mit Bier, Steaks und Würstchen Hotel bezahlt

Am 21. Juli 2013 organisierte der DKF e. V. zusammen mit der TuS Koblenz das Saisoneröffnungsfest im TuS-Dorf auf dem Oberwerth. Mit dem Einnahmen-Überschuss in Höhe von über 1.800 € finanziert der DKF e. V. die Auswärtsfahrt unserer Ersten Mannschaft zum SC Pfullendorf am 8. September 2013 und übernimmt die Hotelrechnung für das komplette Team.

Der DKF e. V. bedankt sich noch einmal bei allen Kowelenzern und TuS-Fans, die trotz hochsommerlichen Temperaturen ihren Weg zum Stadion fanden und am tollen Erfolg des Festes teilnahmen.

Wir wünschen unserer dann ausgeruhten Mannschaft einen Dreier im Linzgau und den mitreisenden Fans - der DKF bietet natürlich wieder einen Bus an - einen erlebnisreichen Tag!

http://i76.servimg.com/u/f76/11/66/98/11/dkf-sa16.jpg

Tusser
21.08.13, 08:49
Das Geld wäre bei der U 23 und insbesondere der Stiftung besser aufgehoben.

DKF e.V.
13.10.13, 22:08
DKF-Hallenkick findet nicht statt!

Leider muss der für den 9. November 2013 geplante 4. DKF-Hallenkick abgesagt werden. Da sich bisher zu wenige Mannschaften angemeldet haben, können wir keinen vernünftigen Turnierverlauf gewährleisten - es soll ja schließlich allen Spaß machen. Der Vorstand des DKF e. V. überlegte lange, ob ein kleinerer Wettkampf möglich wäre. Wir sind allerdings zum Entschluss gekommen, lieber keine als eine halbe Veranstaltung durchzuführen und bedauern diese Absage sehr.

http://www.dachverband-koblenzer-fanclubs.de/wp-content/uploads/2011/04/DFKfinal-150x150.jpg

DKF e.V.
22.10.13, 20:08
Vier Neue für das Oberwerth!

Der DKF bringt Farbe ins Spiel: Vier neue Eckfahnen im TuS-Design im Stadion Oberwerth platziert!

Der Dachverband Koblenzer Fanclubs e. V. bringt Farbe ins Spiel – und zwar an allen vier Ecken des Stadiongrün auf dem Oberwerth. Statt dem langweiligen Einheits-gelb strahlt ein Eckfahnen-Quartett um das Spielfeld herum, dass der DKF e. V. der TuS Koblenz 1911 stiftet.

Auf dem Foto (Quelle: Julian Turek) überreichen Olaf Bückner und Pascal Andaloussi (DKF-Vorstand) die Neuankömmlinge TuS-Geschäftsführer Uli Schulte-Wissermann.

http://i58.servimg.com/u/f58/11/66/98/11/eckfah10.jpg

Zum ersten Mal zu sehen sind die Eckfahnen beim Heimspiel gegen den SSV Ulm am 29.10.2013 und somit auch live im Fernsehen bei SPORT1! Willkommen in Koblenz!

Ralph
22.10.13, 20:20
Super Idee ! :fing1:

Robert
23.10.13, 10:14
Schöne Sache :kim-smiley-2te-fan:

kekuko
23.10.13, 11:15
Wirklich mal ne coole Sache :-) :kim-smiley-2te-fan:

Jürgen
23.10.13, 11:30
Super Idee ! :fing1:

Definitiv, aber sagt mal, hat die FIFA denn nicht geregelt, wie Eckfahnen auszusehen haben? (War/ist das Gelb nicht Vorschrift?) Wenn nein, warum wurden die bisher denn nicht als Werbefläche vermietet?

Sieht aber gut aus, tolle Idee!

fohlenelf
23.10.13, 12:45
Offiziell dürfen Sie glaube ich nicht mit Vereinslogo sein,ebenso wie die Tornetze. Wird aber überall so gemacht,Pauli hat Totenköpfe auf den Fahnen.

Manson
23.10.13, 12:49
Es wird sich schon wieder ein doller Schiri finden, der uns das verbieten wird!!!

Doc Socrates
23.10.13, 13:14
Jürgen, ich denke bei uns regelt das für 1. und 2. Liga mal wieder die allmächtige DFL. Kann nicht mehr lange dauern, bis die Dinger als Werbefläche vertickt werden. Und zwar einheitlich durch die DFL. Die Vereine geben doch mit der Lizenzerteilung fast alle eigenen Rechte ab.
Ich könnte mir Toblerone oder Velveta-Käseecken vorstellen, dann werden die Fahnen auch wieder dreieckig.

TuS101Pro
23.10.13, 18:08
Nette Idee, und sieht sicher auch gut aus.
Was ich mich aber gerade frage:

Die Fahnen werden an TuS Koblenz 1911 e.V. gespendet. Nur ein Tippfehler oder eine bewusste Spende an diesen Empfänger, denn der Spielbetrieb im Stadion wird ja hauptsächlich von der TuS Koblenz GmbH durchgeführt....

Einige Funktionsträger der GmbH munkeln sowieso schon dass der DKF damit ein Zeichen setzen will.....?????

Ralph
23.10.13, 18:39
Offiziell dürfen Sie glaube ich nicht mit Vereinslogo sein,ebenso wie die Tornetze. Wird aber überall so gemacht,Pauli hat Totenköpfe auf den Fahnen.

Und was Pauli Recht ist soll uns doch Billig sein ! 468

marvinc92
23.10.13, 22:34
Es wird sich schon wieder ein doller Schiri finden, der uns das verbieten wird!!!

Nö, eigentlich nicht. Warum sollten wir? ;-) :D

Greetz marvinc92

Manson
24.10.13, 06:07
Hätte nichts dagegen wenn du unsere nächsten Spiele pfeifst!!! ;)

marvinc92
24.10.13, 17:41
Die Jugend werde ich bestimmt irgendwann mal pfeifen ;-)

Greetz marvinc92

DKF e.V.
22.06.14, 23:30
Liebe TuS-Fans,

wie Ihr sicherlich mitbekommen habt, wurde letzten Mittwoch ein Meilenstein in der Geschichte unserer TuS Koblenz erreicht. Nach langen und zähen Verhandlungen ist es gelungen, eine Übereinkunft mit den Hauptgläubigern zum weitgehenden Schuldenschnitt zu erreichen.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch Mal bei allen Beteiligten für ihren tollen Einsatz zum Wohle unserer TuS Koblenz bedanken!

Nun liegt es an uns TuS-Fans dafür zu sorgen, dass der Schuldenerlass zu einem neuen Aufbruch führt!
Kauft Euch Dauerkarten für die kommende Saison, kauft das neue Trikot, unterstützt unsere TuS Koblenz wo Ihr nur könnt. Egal ob durch Heimspielbesuche im Stadion, durch eine Mitfahrt zu einem Auswärtsspiel, durch Mithilfe in der organisatorischen Arbeit rund um den Verein.

Uns allen muss klar sein, dass unsere TuS noch lange nicht über den Berg ist. Lasst uns dafür sorgen, dass der Weg über diesen Berg leichter wird. Unsere TuS braucht weiterhin jeden Euro und jeden Fan. Steht zu Eurer TuS, unterstützt die "neue" TuS wo Ihr nur könnt! Damit beginnen könnt Ihr mit einem Besuch des Trainingsauftaktes am morgigen Montag ab 16:00 Uhr im Stadion Oberwerth.

In diesem Sinne,

Forza TuS, Forza TuS Kowelenz!

http://i39.servimg.com/u/f39/11/66/98/11/dfkfin10.jpg

Jupp_aus_Gauchel
23.06.14, 00:27
...wurde letzten Mittwoch ein Meilenstein in der Geschichte unserer TuS Koblenz erreicht.
:22:

DKF e.V.
01.07.14, 07:18
http://i39.servimg.com/u/f39/11/66/98/11/2014-010.jpg

DKF e.V.
01.08.14, 07:42
http://i39.servimg.com/u/f39/11/66/98/11/5_jahr10.jpg

Thomas
01.08.14, 15:42
Was ist in 30 Tagen ?

Thomas

fohlenelf
01.08.14, 17:25
Denk mal nach, wann wurde der DKF gegründet? ;-)

DKF e.V.
06.10.14, 10:42
Das war eindeutig zuviel!

Nach dem enttäuschenden Spiel unserer TuS Koblenz in Kassel kam es am Freitagabend nach der Rückkehr der Mannschaft auf dem Oberwerth zu unschönen Szenen. Bislang Unbekannte bewarfen dort den Mannschaftsbus mit Steinen. Unabhängig davon ob der materielle Schaden am Bus groß oder klein ist, das ist ein Verhalten was nicht zu entschuldigen und zu tolerieren ist! Auch der DKF e. V. ist nicht zufrieden mit der aktuellen Situation rund um unsere TuS, aber für so eine Tat gibt es keinerlei Entschuldigung, geschweige denn eine Rechtfertigung!

Um es klar zu sagen:

Wir tolerieren so ein Verhalten in keinster Weise! Unzufriedenheit, verbale Entgleisungen im Block sind in der derzeitigen Situation normal, aber körperliche Angriffe auf die Mannschaft sind ein absolutes Tabu! Jeder kann seine persönliche Meinung zur sportlichen Situation äußern, aber körperliche Angriffe auf die Mannschaft, Trainer und Betreuer haben JEDERZEIT zu unterbleiben.

Sollten wir Informationen über den/die Steinewerfer erhalten, werden wir das an die TuS Koblenz weitergeben zwecks weiterer Strafverfolgung.

Forza TuS, nur gemeinsam kommen wir aus der Situation wieder raus!

http://www.dachverband-koblenzer-fanclubs.de/wp-content/uploads/2011/04/DFKfinal-300x300.jpg

http://www.dachverband-koblenzer-fanclubs.de/?p=3113

fohlenelf
06.10.14, 12:29
Ohne wenn und Aber, wenn bekannt Namen veröffentlichen und Stadionverbot. Was für Hirnlose Idioten.

tolo99
06.10.14, 20:47
Eine Schande für unseren Verein !!

Mägo de Oz
06.10.14, 21:14
Da braucht nur mal ein Stein durch die Scheibe fliegen und einen Spieler unglücklich treffen...
Wie dämlich kann man sein?

DKF e.V.
31.10.14, 21:41
Rücktritt Vorstand Jugend

Der DKF e. V. Vorstand informiert, dass unser Vorstandsmitglied Jugend, Pascal Andaloussi, mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten ist. Grund hierfür sind berufliche Verpflichtungen wodurch Pascal nicht mehr ausreichend Zeit für seine Aufgaben aufbringen kann. Wir respektieren Pascal’s Wunsch, ihn von seinen Pflichten zu entbinden und bedanken uns für seine Tätigkeit im Vorstand des DKF e. V.

Laut Satzung wird die Nachwahl eines kommisarischen Vertreters bis zur Neuwahl an der nächsten Jahreshauptversammlung vom Vorstand vorgenommen. Wir hoffen in Kürze näheres hierzu bekannt geben zu können.

DKF e.V.
24.12.14, 00:12
http://i39.servimg.com/u/f39/11/66/98/11/2014-112.jpg

DKF e.V.
31.12.14, 08:41
http://i38.servimg.com/u/f38/11/66/98/11/2014-110.jpg

DKF e.V.
07.01.15, 06:57
Ziel: Klassenerhalt

Heute Mittag, 7. Januar 2015 ab 12 Uhr, beginnt die „Offensive Klassenerhalt“, wie es die TuS Koblenz 1911 formuliert hat, mit dem Trainingsauftakt zur Rückrunde.
Der DKF e. V. begrüßt ganz herzlich seinen neuen alten Trainer Petrik Sander, unseren neuen Stürmer Marco Quotschalla sowie Rückkehrer Oliver Laux für die Innenverteidigung. Wir wittern Morgenluft, denn so einfach darf sich unser Traditionsverein nicht geschlagen geben! Dass die Mission nicht einfach wird, dürfte sich auch bis zum letzten Beteiligten herum gesprochen haben, aber nur gemeinsam – Trainer, Spieler, Betreuer, Vereinführung und ALLE TuS-Fans – kann das Ziel erreicht werden! Jeder muss alles geben und unsere Heimat, das Stadion Oberwerth, muss wieder zum Beben gebracht werden.

Volles Haus – Voller Einsatz – Maximale Punktzahl

So muss unser Motto sein und damit allen die Situation bewusst wird, in der wir uns befinden, haben wir einen Rückrunden-Count-Up ins Leben gerufen, der allen die Chancen aufzeigen soll und den wir nach jedem Spiel aktualisieren werden. Unter dem roten Strich befindet sich das Maximalziel, dass für einen sicheren Klassenerhalt ohne Rechnen, Hoffen und Blicken auf die anderen Vereine, reichen sollte.

An den Trainer: Petrik, wir haben volles Vertrauen!
An die Mannschaft: Jungs, gebt Gas – wir stehen hinter Euch!
An die Fans: Kommt ins Stadion, egal ob Zuhause oder Auswärts, jede Stimme zählt. Bildet eine geschlossene Wand hinter unserer Mannschaft!

Wir erklären die Offensive Klassenerhalt für gestartet – FORZA TuS Koblenz!

http://i38.servimg.com/u/f38/11/66/98/11/01_con10.png

DKF e.V.
29.01.15, 21:45
Neuer Vorstand Jugend DKF e. V.

Am 31.10.2014 trat Pascal Andaloussi von seinem Amt als Vorstand Jugend zurück. Bei der Vorstandsitzung am 26. 01.2015 wurde Martin Windhäuser nun vom Vorstand einstimmig zum kommissarischen Vorstand Jugend – bis zur nächsten Jahreshauptversammlung des DKF e. V. – gewählt.

http://i38.servimg.com/u/f38/11/66/98/11/martin13.jpg

Wir begrüßen Martin Windhäuser ganz herzlich, wünschen ihm viel Erfolg und freuen uns auf die gute Zusammenarbeit.

In Kürze wird Martin sich und seine Vorstellungen zur Arbeit im DKF e. V. in einem Interview darstellen.

Der Vorstand DKF e. V.

DKF e.V.
11.02.15, 22:24
Interview mit dem neuen Vorstand Jugend DKF e. V. Martin Windhäuser

Zu finden hier: http://www.dachverband-koblenzer-fanclubs.de/?cat=28

DKF e.V.
06.03.15, 22:28
Abgerechnet wird nach 34 Spieltagen - lasst uns die Endspielwochen beginnen!

Trommelt am Sonntagnachmittag alle zusammen: Familie, Freunde, Kollegen, Nachbarn - unser Trainer Petrik Sander und unsere Mannschaft brauchen jede Unterstützung für die bevorstehenden 14 Endspiele. Zusammen - und NUR zusammen - werden wir das unmögliche Ziel Klassenerhalt erreichen. Lasst das altehrwürdige Stadion Oberwerth wieder beben und uns den großen Traum erfüllen!

Alle Mann ins Stadion - Forza TuS Kowelenz!

http://i38.servimg.com/u/f38/11/66/98/11/2015-014.jpg

DKF e.V.
13.03.15, 07:08
Erstes Treffen zwischen TuS-Geschäftsführer und DKF-Vorstand

Am 11. März 2015 fand ein Kennenlern-Treffen zwischen dem Vorstand des Dachverbands Koblenzer Fanclubs e. V. (DKF) und dem neuen Geschäftsführer der TuS Koblenz GmbH, Walter Convents, im Pressecontainer am Stadion statt. Nachdem Herr Convents seinen Aufgabenbereich beschrieben und über seine bisherigen Aktivitäten berichtet hatte, wurden bei diesem informativen Gespräch verschiedene Fragen von DKF-Mitgliedern beantwortet und einige aktuelle Themen besprochen. Hier ein Überblick:

• Bessere Betreuung der Sponsoren unter Marketingaspekten.
• Neu-Sponsorensuche und –gewinnung.
• Neuer alter Caterer im VIP-Raum.
• Teilnahme am Opel-Familycup am 31. Mai geplant.
• Verschönerung TuS-Dorf und Wiederherstellung DKF-Kiosk.
• Mehrere Hundert Gutscheine für die Erstsemester der Hochschule Koblenz für einen Stadionbesuch unserer TuS Koblenz.
• Verbesserung der Infrastruktur im Stadion (Videoleinwand, Tartanbahn, Lautsprecheranlage, Wiederherstellung der Südkurve) zusammen mit der Stadt Koblenz.
• Verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit mit allen Gremien der TuS Koblenz und der Stadt Koblenz.
• Gemeinsame Planungen für das Saisoneröffnungsfest 2015 durch Verein und DKF.
• Der DKF schlägt vor das die TuS Koblenz Fanbetreuung ab sofort bei den Sicherheitsbesprechungen anwesend ist.

Wir bedanken uns bei Herrn Convents für das überaus gute Gespräch und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit für und im Namen unserer TuS Koblenz 1911.

DKF e.V.
04.04.15, 23:15
http://i19.servimg.com/u/f19/11/66/98/11/2015-010.jpg

DKF e.V.
18.06.15, 21:14
Mehr Bindeglied zwischen Verein und Fans

Die gute Nachricht vorweg: Der Dachverband Koblenzer Fanclubs e. V. (DKF) bleibt erhalten – so die einstimmige Meinung der ca. 30 anwesenden DKF-Mitglieder und Fanclub-Vertreter bereits zu Beginn des Treffens am Mittwoch Abend, 17. Juni 2015, im Brauereiausschank auf der Königsbach.

Ins Leben gerufen wurde die Zusammenkunft vom DKF-Vorstand, denn nach dem Abstieg der TuS Koblenz in die Oberliga, der ungewissen Zukunft von GmbH und e. V., dem schlechten Ruf der TuS Koblenz und der (noch) kleinen Spielerschar, musste über ein Weitermachen des DKF dringend die Sinn-Frage gestellt werden.

Durch das schlechte Abschneiden der TuS Koblenz in den letzten Jahren, sanken nicht nur die Zuschauerzahlen, sondern auch die Bereitschaft der TuS-Fans für gemeinsame Aktionen rund um den Fußball.

Das spürte der DKF vor allem bei den oft nicht ausverkauften Fanbussen zu den Auswärtsspielen und dem zurückgehenden Andrang bei Fanaktionen, wie dem Saisoneröffnungsfest oder dem Fanclubturnier.

Und so war die einhellige Meinung, dass der DKF sich (wieder) auf einige Kernaufgaben konzentriert. Dazu gehören die Organisation der Auswärtsbusse, das Merchandising, aber vor allem wieder mehr gemeinsame Veranstaltungen mit den Fans. Eine zentrale Frage war "was kann der DKF den Fans geben?".

Vor allem, was den Ruf der TuS-Fans betrifft, waren viele Meldungen in den lokalen Medien teilweise negativ. Daran soll nun gearbeitet werden, zum Beispiel durch gemeinnützige Aktivitäten. Hier soll eine Ideenbörse stattfinden, in der sich jedes Mitglied und jeder Fanclub einbringen kann. Natürlich muss auch die Kommunikation zwischen den Fans und Fangruppen aber auch zu den Gremien der TuS Koblenz wieder angekurbelt werden.

Nach knapp eineinhalb Stunden beendete der 1. Vorsitzende Marcel Günther die lebhafte Diskussion mit der Gewissheit, dass sich ein harter Kern Anhänger weiterhin um seinen Koblenzer Traditionsverein bemüht und das Vereinsleben wieder wie einen Schneeball ins Rollen bringen kann.

http://i18.servimg.com/u/f18/11/66/98/11/dkf-tr10.jpg

Simon
19.06.15, 18:17
Mein Bericht dazu
http://koblenzerschaengel.blogspot.com/2015/06/worte-zum-treffen-des-dachverband.html

Euch allen ein schönes Wochenende.