PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1860 München



Hannes
01.09.13, 11:48
Magath heißer Kandidat bei 1860

Dem deutschen Fußball steht womöglich ein großes Trainer-Comeback bevor. Nach Informationen der Münchner 'tz' will 1860 München unbedingt Felix Magath als neuen Trainer verpflichten.

Nach der Entlassung von Alexander Schmidt übernimmt zunächst Co-Trainer Markus von Ahlen den Trainer-Posten bei den 'Löwen', die nach sechs Spielen und neun Punkten auf dem 5. Tabellenplatz der 2. Bundesliga liegen. "Wir werden ganz in Ruhe einen Nachfolger aussuchen", kündigte Sportchef Florian Hinterberger an.

Wie die 'tz' nun berichtet, soll Magath ganz oben auf der 1860-Wunschliste stehen. Der 60-Jährige ist derzeit ohne Verein. Umzugs-Stress stände Magath nicht bevor. Denn der ehemalige Bundesliga-Trainer lebt ohnehin in München.


Quelle und mehr. (http://www.sport.de/medien/fussball/2-bundesliga/361f-18a5eb-5300-80/magath-heisser-kandidat-bei-1860.html)

Ich wette, da wird der Felix ablehnen.

Hannes
02.09.13, 15:43
Ich wette, da wird der Felix ablehnen.

Magath: "1860 ist für mich kein Thema" (http://www.handelsblatt.com/fussball-2-bundesliga-magath-1860-ist-fuer-mich-kein-thema/8723488.html)

Hannes
07.09.13, 17:19
Friedhelm Funkel (http://de.wikipedia.org/wiki/Friedhelm_Funkel) soll es nun wohl (http://www.rp-online.de/sport/fussball/zweiteliga/funkel-angeblich-neuer-trainer-bei-1860-muenchen-1.3660370) werden.

Lattenknalla2
30.09.13, 03:18
Eigentlich ohne Worte. Ein Fall für Peter Zwegat. Oder einen "Investor". Oder einen "Geschäftsführer". Einen "Anleger". Einen "Mäzen". Einen "Präsident". Nur nix für erfolgreichen kernigen Fußballsport. Das kriegt man dort seit zwanzig Jahren nicht mehr gebacken. Dabei ist es höchste Zeit, daß die bräsigen Rotweißen Konkurrenz in der Stadt bekommen. Schon um den Markt zu stärken. Wir leben ja auch fußballprofisportlich nicht in der Sowjetunion. Sondern in München.

Hannes
02.10.13, 17:55
18.000 Euro Geldstrafe für 1860 München
(http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga2/2-bundesliga-18-000-euro-geldstrafe-fuer-1860-muenchen_aid_1118597.html)

Im DFB-Pokalspiel der Löwen am 2. August hatten Fans in der 50. Minute drei leere Bierbecher auf das Spielfeld geworfen. Anschließend waren im Münchner Block pyrotechnische Gegenstände gezündet worden.

Hannes
09.10.13, 18:34
Jens Lehmann als Sportdirektor ? (http://www.bild.de/sport/fussball/2-bundesliga/kann-jens-lehmann-loewen-manager-32835044.bild.html)

Hannes
12.11.13, 17:07
Klubporträt TSV 1860 München (http://tv.dfb.de/index.php?view=6582)

Nett gemacht :passt:

Hannes
19.11.13, 17:52
Thomas Häßler soll bei den 60gern einsteigen, wenn Sponsor und Investor Hasan Ismaik (http://de.wikipedia.org/wiki/Hasan_Ismaik) zustimmt. Geplant ist, dass Häßler im Jugendbereich eine führende Position einnimmt.

Hannes
04.12.13, 17:47
Thomas Häßler soll bei den 60gern einsteigen, wenn Sponsor und Investor Hasan Ismaik (http://de.wikipedia.org/wiki/Hasan_Ismaik) zustimmt. Geplant ist, dass Häßler im Jugendbereich eine führende Position einnimmt.

Häßler erteilt 1860 eine Absage
(http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga2/2-bundesliga-haessler-erteilt-1860-eine-absage_id_3455162.html)

Hannes
18.01.14, 17:44
1860 München verpflichtet Steinhöfer (https://www.sky.de/web/cms/de/2-bundesliga-1860-muenchen-verpflichtet-steinhoefer.jsp)

Der TSV 1860 München verpflichtet den früheren U-Nationalspieler Markus Steinhöfer vom spanischen Erstligisten Real Betis Sevilla .

(sid) - Wie die Löwen am Samstag bestätigten, erhält der 27 Jahre alte Abwehrspieler einen Vertrag bis 2015. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.
Zweite Neuverpflichtung

Für die Sechziger ist Steinhöfer die zweite Neuverpflichtung nach dem japanischen Stürmer Yuya Osako, der Anfang des Jahres einen Vertrag bis 2017 erhalten hatte. "Die Perspektive bei den Löwen ist super", sagte er. Ziel der Münchner ist der Aufstieg, derzeit liegen sie als Achter drei Punkte hinter dem Relegationsplatz. Ausschlaggebend für seine Entscheidung sei Trainer Friedhelm Funkel gewesen, sagte Steinhöfer.

Lattenknalla2
31.03.14, 00:40
Funkel: Chaosbilanz.

Thomas
07.04.14, 14:18
Funkel: Chaosbilanz.


Und nun auch weg.

http://www.rp-online.de/sport/fussball/zweiteliga/tsv-1860-muenchen-entlaesst-trainer-friedhelm-funkel-aid-1.4158015

Lattenknalla2
08.04.14, 01:42
Die nächste Altlast wird in Düsseldorf abgewrackt, dann der Meier in Bielefeld, der Jansen in Dresden; den Böhme in Cottbus täte der Knalla behalten, der bringt die wieder hoch, das ist ein Guter. Guter Mann auch der Scholz in Darmstadt: 2013 konnte er Abstieg, 2014 kann er Aufstieg - ein Allrounder und alles mit demselben Material!

waeller59
08.04.14, 09:58
In Darmstadt is der Schuster :fussballgott:

Lattenknalla2
12.04.14, 02:55
Vielen Dank Kollege! Merr ist ganz verdaddert durch die ville Wechselkräm! Klar, der Schuster! Mit dem Wunder von Darmstadt! Und um ein Haar wäre da im Sturm statt dem 25-Tore-Lulatsch unser Assauer aufgelaufen! Was werden die froh sein, in Darmstadt, am Böllenfalltor, daß die stattdessen den Strohengel auf der 9 stellen können! Dä "SCHOLZ" war doch der Bubi, der se immer all umgehaue gehatt hatt! Dann auch der Steff Krämer! Wenn die TuS endlich ihren Scheich auftut, den Steff zum Oberwerth! Datt wäret doch.

waeller59
12.04.14, 11:41
mit dem Steve wär ich einverstanden, der wird sich die TuS aber nicht antun, hättwe er schon haben können, er stebt nach höherem.
Der Scholz steigt im moment mit Lok. Leipzig ab

Manson
13.04.14, 16:57
Krämer war gestern bei seinem Ex-Club in Roßbach zu besuch!!!
Den werden wir mindestens in Liga 2 wieder sehen, da bin ich sicher!!!

Lattenknalla2
22.04.14, 03:27
Düsseldorf: streiche Köstner - setze Reck!
Arminia: streiche Meier - setze Krämer!
(aber ob sowas in dem Geschäft geht?)

Manson
22.04.14, 11:34
Krämer zurück zur Arminia!??

Lattenknalla2
23.04.14, 15:39
Klar! Der kam doch prima klar mit denen, dann macht er dasselbe eben nochmal, die Arminia hat immer noch das Zeug, die dritte Liga zu dominieren, jetzt, wo RedBull und Heidenheim, das Großkapital, raus sind. Ist ein junger ehrgeiziger Trainer, war auch falsch, den rauszuschmeissen. Am besten geht er nach Nürnberg, die könnten den gut gebrauchen ab Mai.

Hannes
07.06.14, 17:36
Ricardo Moniz wird neuer Trainer bei den Münchnern.

http://www.ran.de/fussball/zweite-liga/news/moniz-wird-trainer-bei-1860-muenchen-126667

Hannes
11.08.14, 17:55
Ups, nach der 0 : 3 Pleite gegen RB gehts aber ab bei den kleinen Münchnern.


Einen Tag nach der 0:3-Heimpleite gegen Aufsteiger RB Leipzig teilten die Löwen am Montag mit, dass Kapitän Julian Weigl, Torhüter Gabor Kiraly, Vitus Eicher, Daniel Adlung und Yannick Stark in Absprache mit dem Trainerteam vorläufig in die Regionalliga-Mannschaft versetzt worden sind. "Diese disziplinarische Maßnahme war notwendig", sagte Sport-Geschäftsführer Gerhard Poschner: "Die Gründe haben wir intern mit den Jungs besprochen und ihnen mitgeteilt, dass sie vorläufig mit der U 21 trainieren. Zudem erwartet alle genannten Spieler genauso wie Gary Kagelmacher eine Geldstrafe."

http://www.dfb.de/news/de/2-bundesliga/nach-fehlstart-1860-versetzt-quintett-in-regionalliga-team/61560.html

fohlenelf
11.08.14, 20:06
Nach zwei Spieltagen,Respekt.

Ralph
11.08.14, 21:20
Weg mit denen kann ich als Roter nur dazu sagen ! :p

Günni
11.08.14, 22:49
das Rot bezieht sich aber nur auf die Vereinsfarben...ansonsten dominiert eindeutig die Farbe Schwarz...die echten Roten (Teufel) spielen eh woanders...:p

Lattenknalla2
12.08.14, 02:46
Die 60er sind tragikomisch. Der Trainer Moniz war vor kurzem noch bei Red Bull Salzburg unterwegs. Die Fans der 60er machen einen Protestmarsch gegen RedBull. Dann verlieren sie 0:3 gegen RedBull Leipzig. Und selbst hat sich der Verein restlos einem vorderorientalischen Gauner ausgeliefert, der sein Löwen-Steuersparmodell durchzieht. Man wüßte mal gern, wie der das bewerkstelligt, der muß sich doch was davon versprechen, sonst machen diese Investment-Gauner doch sowas nicht. Dazu der Mallorca-Poschner als Sportchef.

Der Kiraly ist ne Lachnummer: nach jeder Niederlage spurtet der zum Mittelkreis, herzt gegnerische Spieler, die ihm gerade zwei, drei Eier ins Nest gelegt haben, lacht und hopst. Der hat einen Wackelkontakt im Hirn, anders nicht erklärbar, zuviel Radler oder Paulaner. Sowas hat bei 1860 Kultstatus. Noch zwei Wochen und der Rückstand zur Spitze beträgt an die zehn Punkte. Dann kann der Herr Ismaiker aus Sonstwo die Kladde über die 60er-Spielzeit wieder mal ergebnislos schließen.

Hannes
12.08.14, 17:17
4 der 5 haben aber auch wohl echt nen Hauptgewinn gezogen. :16:

http://www.welt.de/sport/fussball/2-bundesliga/article131149735/Bei-1860-Muenchen-hat-der-Wahnsinn-Methode.html

Lattenknalla2
12.08.14, 19:51
Da verordnet Dr. Eisenbart: umgehend zehn Jahre Bayern-Regio ab sofort.

Günni
12.08.14, 21:07
Das wäre aber für einen Blauen die Höchststrafe...dann lieber Unterhaching.

Ralph
12.08.14, 21:14
Kleines Derby: derzeit (67') TSV 1860 II 1-2 (1-2) Bayern München II; läuft !

Manson
13.08.14, 11:38
Derbysieger, Derbysieger, hey, hey...

Hannes
13.08.14, 17:11
Man mag sich, man sieht sich .......

http://www.handelsblatt.com/fussball-regionalliga-kleines-muenchner-derby-elf-festnahmen-und-vier-verletzte-polizisten/10325926.html

Lattenknalla2
18.08.14, 15:01
Schade, sind in Kiel weitergekommen im Pokal. Weil mal wieder ein Tomanten-Schiri den Helfer gemacht hat. Unsern Ex Hartmann hat man im Bericht nicht gesehen, eigentlich hätten die Störche das packen müssen, aber wenn meine Oma vier Hufe hätte, war sie ein Pony. Dann sind die Löwinnen eben nächste Runde raus.

Manson
18.08.14, 15:05
Manu war verletzungsbedingt nicht im Kader, scheint aber nicht längeres zu sein!!!

fohlenelf
24.09.14, 17:34
Haben heute den Trainer beurlaubt.

Lattenknalla2
26.09.14, 02:54
Die einzigen Schlagzeilen, die dieser lächerlichste Verein in Deutschland noch schafft.

Lattenknalla2
07.10.14, 00:22
Schöner angemessener Tabellenplatz! Ein idealer Platz für Scheichclubs mit Salzbrezel und Weißbier. Mit Volkswagenreklame auf dem Magen. Man sollte eine Comicfigur auf die Leibchen drucken, Baxbanni oder Goofy.

Manson
07.10.14, 07:55
Schuster soll sich das noch mal richtig gut durch den Kopf gehen lassen, aber ich glaube er will einfach unbedingt nach Deutschland zurück, da nimmt er sogar die in Kauf!!!
Habe aber auch gelesen das er mit Tönnies vor 4 Wochen in St. Leon-Rot bei einem Golfturnier unterwegs war, warum nicht direkt in Liga 1, wobei die Umstände da auch nicht viel besser sind!!!

Lattenknalla2
27.10.14, 00:34
Eine Wohltat zu sehen, wie die 60er abkacken. Könnte auf Abstieg rauslaufen, weil in der Truppe nix stimmt. Hoffe, daß die anderen da unten fighten ohne Ende, die Möhlmanns, Schwartz, Stepic und der vormalige Wirgeser in Aalen! Dann sind die 60er verloren. Ein Club im Nichts, geführt vom Nichts, finanziert vom Nichts, und immer noch hocken zwanzigtausend auf den Rängen, um sich das anzuguggen.

Der Adel in diesem (natürlich nur fußballerischen gesehen:) Mistverein ist der Fan, der seit gefühlten hundert Jahren seinen Löwen die Treue hält. Das ist im deutschen Fussi die größtmögliche Entfernung: die zwischen diesem Müllverein und seinen wunderbaren Fans. Scheich! Pack Deine Kohle ein und kauf damit Deinen Brüdern und Schwestern im leidgeprüften vorderen Orient Decken, Zelte, Trink- und Eßbares. Spül Deine Millionen nicht länger auf die Konten fauler Möchtegern-Profis! Das bringt keinem was, was Du da unten veranstaltest.

waeller59
27.10.14, 20:43
sieht böse aus, schade eigentlich. München hat Platz für 2 Clubs

Lattenknalla2
19.03.15, 22:05
Wäre schön, die in der Regio Bayern zu sehen. Dann müßte die Zweite von denen wohl in die Bayernliga runter. Schade. Um die sogen. Erste muß man sich nicht grämen, das ist seit zehn Jahren eine allzeit frischmelkige Kuh für Absahner der finstersten Sorte. Daß aus den Reihen der Fans dieses an sich wunderbaren Clubs da nicht mehr Widerstand kommt! Scheint der nach Bayern reingeschwappte Mutti-macht-das-schon-Virus zu sein. Der lähmt, tötet ab, macht taub und stumm und das nur, weil man fälschlicherweise dem Irrtum aufsitzt, alles käme noch viel schlimmer, wäre Mutti nicht vor Ort. So ungefähr ist das bei den 60ern.

Lattenknalla2
04.05.15, 23:10
Schön der Absturz. Man könnte bei Abstieg daran denken, Verein in den Orient zu verlagern, soviel Mobilität in der Globalisierung muß sein, sagen wir mal in den Libanon oder ne ruhige Ecke in Syrien. Dann hat der "Investor" es nicht mehr so weit zur Ehrenloge. Bizarr zu sehen, daß VW auch bei denen mitmischt. Denke, daß es in fünf, sechs Jahren keinen Fußballplatz, kein Leibchen, keinen Verein mehr gibt, der nicht von VW gesponsort wird. Gruselige Entwicklung das, nimmt man die abhängigen Zulieferer dazu, wird fast schon ein Kartell draus. Also: 1860 Kalifa einpacken.

Lattenknalla2
10.05.15, 02:24
Bei diesem Verein muß man im anstehenden Spiel gegen Nürnberg ganz genau hinsehen, was die Schiris machen, die zwielichtig geführten 60er werden alle Register ziehen, davon kann man ausgehen; aber auch der FCN, dieses von GF Bader seit Jahren in Geiselhaft gehaltene Dauerversprechen auf bessere Zeiten, sollte versuchen, sich mit Anstand aus der Sache zu ziehen, auch wenn es schwerfällt, nachdem man schon die ganze Spielzeit über herumgedaddelt hat. Aber womöglich hat man im nordbayrischen Franken ein Herz für die südbayrischen Kollegen und läßt 5 gerade sein, so dürfte es kommen.

Manson
18.05.15, 15:38
Bei diesem Verein muß man im anstehenden Spiel gegen Nürnberg ganz genau hinsehen, was die Schiris machen, die zwielichtig geführten 60er werden alle Register ziehen, davon kann man ausgehen

Glückwunsch, der Kandidat hat 100 Punkte, das war geschoben gestern, wer das gesehen hat kann keiner anderen Meinung sein, unfassbar!!!

Lattenknalla2
19.05.15, 22:31
Und auch in Ingolstadt, ein ganz krummes Ding bei Audi gegen Redbull. VW ist dabei, den hiesigen Fußball zu kartellisieren, über Werbung, Marketing, Beteiligungen etc.pp., dazu das, was hinter den Kulissen läuft, da alles kann man sich gar nicht finster genug vorstellen; wie bei der Hoeness-Dreyfuß-Adidas-Connection, danach die Anti-Nike-Agenda, die unter den Tisch gekehrten Wettskandale, die zur bizarren Sexaffäre ummanipulierten Schiri-Umtriebe, somit dürfte VW auch bei seinem Partner 1860 ("Think blue!") interveniert haben. Das ist Vollmafia, dem Plebs isses egal, Hauptsache die Samstags-Unterhaltung funzt.

Datt läuft, ist - nach der causa Hoeness - eigentlich auch relativ risikolos, die Staatsanwaltschaften sind weisungsgebundene Behörden, die dem Parteibuch des Justizministers unterstehen. Datt läuft. In Zukunft werden die Absteiger nach der Etathöhe und dem Zuschauerschnitt festgelegt, nach vorheriger Debatte im Verbandsplenum und streng demokratisch. Bleibt noch der Unsicherheitsfaktor Schiri: da muß eine Art Gilde gebildet werden, die auf die Werte der DFL vereidigt wird, mit freiberuflichem Fix-Einkommen beim DFB angestellt wird und ihre Richtlinien von Karl-Heinz Rumenigge erhält. Nur so kann es klappen.

Manson
30.05.15, 00:39
Grottiger Auftritt, wenn Kiel vorne am Dienstag endlich mal kaltschnäuzig auftritt wie man es in Liga 3 gezeigt hat, dann ist es das Ende für die Giesinger!!!
Nur zu hoffen das nicht wieder eine Schiedsrichterentscheidung wie gegen den Club mit rein spielt, sonst wären sie schon Sonntag weg gewesen!!!

Lord of Kerry
30.05.15, 09:39
Hoffentlich gehen die 60ger runter.

Deren Clubführung in den vergangenen Jahren gleicht .........

Lattenknalla2
01.06.15, 03:24
Wir müssen mit Argusaugen auf die Schiris gucken! Am Dienstag, wenn der HSV schon abgestiegen sein wird und mit 1860 der zweite "Dino" dran ist. Normalerweise ist Kiel kampfstärker und besteht in München, wenn da nicht die dubiose 60er-Chefetage wäre, der alles zuzutrauen ist. Schon der Sieg von Hannover in Ausgeburgt war mehr als dubios, dazu Düsseldorf gegen den FSV rätselhafter Ausgang gegen wie gelähmt wirkende Fortunen.

Manchmal wird das Gliedmaß auch von der Aussicht auf massig Kohle gelähmt, soll es alles schon gegeben haben, damals das aberkannte Nürnberger Tor in München, das den 60ern den Ar.sh gerettet hat, nun aber müssen die Kieler Störche der Gerechtigkeit zum Durchbruch verhelfen. Storch machet!

waeller59
02.06.15, 22:30
Das ist Fußball, er kann manchmal grausam sein.

fohlenelf
02.06.15, 22:33
Gestern wie heute

Ralph
02.06.15, 22:45
Es klappt auch garnichts wie es soll ! :20:

Philipp
02.06.15, 23:43
Das die 60-er in der Liga bleiben, war selbst Blatter zuviel

Heinz Heinrichs 1911
03.06.15, 00:02
59 + 1 sollte freiwillig in der Bayernliga antreten. Dann könnten sie endlich wieder mit der S-Bahn aufs Land fahren, würde für die vollkommen ausreichen. Aber so ist das mit (ehemaligen) Mietnomaden, man wird so nur sehr schwer los.

Jürgen
03.06.15, 08:02
Zuerst einmal finde ich es sehr sehr schade, dass es Kiel nicht geschafft hätte. Hätte mir ein anderes Ergebnis gewünscht.

Andererseits wundern mich eure Kommentare. Alle, die hier geschrieben haben, halten doch gerne das Schild "TRADITION" hoch und wer hat mehr Tradition als ein 1860 gegründeter Fußballclub, der zu den ersten deutschen BuLi-Meistern gehörte? Wer ist Kiel?

*confused*

Manson
03.06.15, 08:13
Wie schlecht waren die eigentlich gestern wieder!??
Unfassbar, in 78 Minuten 2 Torschüsse und der Ball in der 91. Minute prallt natürlich vom Pfosten nicht ins Aus!!!
Für die Kieler und ihre Fans tut es mir sehr leid, das wären wohl geile 900km zurück gewesen, so wohl eher mittelmäßige Stimmung!!!
Aber auch hier das selbe wie beim KSC, man hatte es selbst in der Hand, ein 2. Tor gestern wäre die Entscheidung gewesen!!!

Doc Socrates
03.06.15, 09:24
Su isset Jürgen. Bei aller Sympathie für die tapferen Kieler ging mir gestern Abend durch den Kopf, ich wäre 60-Fan und im Stadion gewesen. Trotz der grottigen Leistung: Ist dieser Spielverlauf mit dem sagenhaften Glücksgefühl am Ende nicht genau das, was wir am Fussball so lieben?

Und dann noch im TV der Werner Lorant. Wie ein Relikt aus guter alter Zeit.

Lord of Kerry
03.06.15, 10:03
@Jürgen
Wer ist Kiel?

Herr Langness ist ein solider und konsequenter Arbeiter
und er wird nicht locker lassen bis die Störche in Liga 2
antreten.

Mittlerweile ist er mit all seinen Firmen im Sponsoring
des Clubs vertreten und den Trikotsponsor macht er auch.

Er hat viele seiner Freunde in dem Verein mit eingebunden.

Bin mal gespannt, was die nächste Saison für eine Rolle spielen.
Schließlich hat er mit seinen rund 4 Milliarden Jahresumsatz noch
den ein oder anderen Euro für seine Truppe über.

Ralph
03.06.15, 10:26
Zuerst einmal finde ich es sehr sehr schade, dass es Kiel nicht geschafft hätte. Hätte mir ein anderes Ergebnis gewünscht.

Andererseits wundern mich eure Kommentare. Alle, die hier geschrieben haben, halten doch gerne das Schild "TRADITION" hoch und wer hat mehr Tradition als ein 1860 gegründeter Fußballclub, der zu den ersten deutschen BuLi-Meistern gehörte? Wer ist Kiel?

*confused*


Mir als Roten musst du das schon verzeihen; das ist genetisch vorgegeben ! :zwink:

Heinz Heinrichs 1911
03.06.15, 13:08
@Jürgen
Wer ist Kiel?

Herr Langness ist ein solider und konsequenter Arbeiter
und er wird nicht locker lassen bis die Störche in Liga 2
antreten.

Mittlerweile ist er mit all seinen Firmen im Sponsoring
des Clubs vertreten und den Trikotsponsor macht er auch.

Er hat viele seiner Freunde in dem Verein mit eingebunden.

Bin mal gespannt, was die nächste Saison für eine Rolle spielen.
Schließlich hat er mit seinen rund 4 Milliarden Jahresumsatz noch
den ein oder anderen Euro für seine Truppe über.

Wenn man von einem Scheich aufgekauft wurde ist das sicherlich etwas anderes...
Schöne Tradition seit einer Jahreszahl, die in der Geschichte hätte gestrichen werden können.
Die Blaskapelle für den Marsch mit UH (hätte bestimmt eine Sondererlaubnis bekommen) aus der Arena stand schon bereit.

waeller59
03.06.15, 13:45
Holstein ist ja auch ein tradionsverein wie die TuS oder macht man da unterschiede............

Balleroberer
03.06.15, 18:30
Da kann es keinen Unterschied geben, Tradition haben alle.
Der Begriff wird allerdings von einigen Vereinen nur zu oft zur Durchsetzung eigener Interessen überstrapaziert.
Aber dafür, dass ein mehrfacher Milliardär in Kiel den Hopp machen will, gibt es keine Bonuspunkte.

Lord of Kerry
04.06.15, 09:24
@Balleroberer

Ob der Dr. Langness Milliardär ist weis ich nicht.
Ich schrieb nur von Jahres Konzernumsatz.

TuSNobby
19.06.15, 23:41
Rücktritt des 1860-Präsidiums
Der kopflose Verein

http://www.sueddeutsche.de/sport/tsv-muenchen-irrsinn-auf-allen-kanaelen-1.2529343

fohlenelf
20.06.15, 00:04
Da brennt jetzt gewaltig der Baum. Die wären besser abgestiegen.

TuSNobby
20.06.15, 00:11
Wobei Investor Hasan Ismaik nicht ganz Unrecht hat. Wie kann sich ein deutscher Club nur den Abzocker Magath antun wollen?

Ralph
20.06.15, 07:53
Also für mich hört sich das alles gut an ! :zwink:

Lattenknalla2
22.06.15, 01:23
Eine Posse! Es gibt womöglich tatsächlich ein paar mittelständische Profilneurotiker, die ihre Kohle zu 60 tragen, um den Magath dort zu installieren. Damit er die große Show abziehen kann: wir gegen die Roten! Hätte aber nur Unterhaltungswert bei Aufstieg in Liga 1. Ist schon irre: der Sultan soll mehr als 50 Mios verbrannt haben, das hat noch nicht mal die Sippe Wildgruber (oder wie hieß der Dicke mit seinem Sprößling?) geschafft. Ob das mit der Lizenz klappen wird? Ist der Spielbetrieb durchfinanziert, wenn der Sultan geht? Kommt Sultan Magath der Großmächtige? Bayrischer Komödienstadl. Bei den Roten sitzt der Großmogul im Bau, bei den Blauweißen geht er von Bord.

Lattenknalla2
10.10.15, 02:23
Es ist Herbst und die Pflaumen fallen! Wie jedes Jahr fallen auch in Liga 2 jede Menge: bei den 60ern ist der olle Möhlmann zurück! Bei "Lautre" (aktuelle Umbenennung durch Neu-Trainer Konrad Fünfstück!) der Runjaic! Bei Düsseldorf fliegt demnächst der Kramer! Dann beim MSV der Lettieri! Schon geflogen ist der Onkel bei Union, da werkelt jetzt der Lewandowski von Bayer. In Paderborn ist der Honeymoon schon wieder verflogen, so schnell geht das, da ist soeben einer geflogen, den man nicht kennt und zwei machen für den weiter, die man ebensowenig kennt.

Ralph
07.03.17, 08:45
1860-Herrscher Ismaik lässt St.-Pauli-Chefs von Tribüne werfen
"Dann Gute Nacht, Fußball-Deutschland!" (http://www.focus.de/sport/videos/fc-st-pauli-attackiert-1860-muenchen-scharfe-kritik-gegen-investor-hasan-ismaik_id_6743160.html)

Nächste Posse rund um 1860 München. Angeblich ließ der umstrittene Investor der Löwen Gremiumsmitglieder des FC St. Pauli von ihren Plätzen entfernen, weil diese sich vor ihm über die Führung ihres Teams freuten. St. Pauli-Manager Andreas Rettig legt mit einer Grundsatzkritik nach.

Ralph
07.03.17, 08:47
1860 München ätzt gegen FC St. Pauli (http://www.focus.de/sport/videos/streit-in-der-2-bundesliga-1860-muenchen-aetzt-gegen-fc-st-pauli_id_6748486.html)

Die Verbannung von Club-Offiziellen des FC St. Pauli beim Spiel gegen 1860 München in der Allianz Arena zieht weiter ihre Kreise. Jetzt haben die Löwen den Hamburger Verantwortlichen in einer Pressemitteilung schlechten Stil vorgeworfen.

Lattenknalla2
07.03.17, 17:46
Neben dem FC Hollywood hat sich ein TSV Unterirdisch etabliert. Sowas bekommt man, wenn 50+1 ausgehöhlt wird und der DFB und die DFL wegschauen. Man hat schon 5, 6 Präzenzwegschaufälle in der ersten Liga, jetzt ist man, auch aus Furcht vor der staatlichen Gerichtsbarkeit, wo ein abgedrehter "Investor" was lostreten könnte, praktisch ohne Option, was das Dazwischengehen anlangt. Diese Posse eitert jetzt aus. Der Latte2 tun nur die wackeren Fans von 1860 leid, so ein Klasseverein, geführt von Deppen, Speichelleckern und Potentaten.

Das nimmt natürlich ein übles Ende, man kennt das von ähnlichen "Fällen", und "danach" wird es keinen mehr geben, der sich mit einem restlos demolierten Image infizieren will. Das Ärgste für die Blauweißen ist, daß just in ihrer Stadt das größte und erfolgreichste Musterbeispiel steht, wie man es "nachhaltig erfolgreich" macht.
Aus dem FCB wurde ein bayrischer Weltverein, aus dem TSV ein jordanischer Komödienstadl.

Lattenseitig gibt es eine schöne Erinnerung zu vermelden: Mitte der 60er Jahre war der TSV unter dem Wiener Merkel Meister, mit einer richtig guten kernigen Truppe: Otto "Bombe" Luttrop, der elegante Grosser, Novak, Patzke, der bullige Brunnenmeier, der balkanesische Torwartriese mit seinem riskanten Spiel, der Radi "König" Radenkovic etc.pp. - diese Super-Mannschaft lief im Oberwerth auf zu einem Freundschaftsspiel. Die Arena am Rhein schwappte über, weit mehr als zwanzigtausend dürften im Rund gewesen sein, bei eisiger Kälte, erinne mich dran, als wenn es gestern gewesen wäre. So war datt.


https://www.youtube.com/watch?v=EPDIwlUxbzo

"Die Löwen" - es war einmal.

tolo99
07.03.17, 17:57
Lachhaft was die abziehen.

Doc Socrates
07.03.17, 19:11
Oh ja Latte, so war das damals. Ich meine, es war das Jahr als 60 das Europapokalfinale verlor. Proppenvolle Bude bei eisigen Temperaturen. Ehrenvolles O:5 glaube ich. Die Bajuwaren hatten mit Heiss, Grosser, Brunnenmeier, Kueppers und Rebele einen großartigen Sturm.
,

fohlenelf
07.03.17, 22:32
Demnächst dürfen wohl auch keine Frauen mehr um ihn herum sitzen. Am besten steigen die ab in Liga 3. Dann wird der Irre wohl gehen.

Ralph
07.03.17, 23:02
Ich als Roter bin quasi dazu verpflichtet mir das zu wünschen ! :18:

Lattenknalla2
10.03.17, 00:40
Für einen so traditionsstarken Klub wie die Sechzger wäre die Regionalliga Bayern das dauerhaft ideale Biotop. So wie es ausschaut, schaffen die das, alle im Klub arbeiten konsequent auf dieses Ziel hin. Auf nach Tirschenreuth!

fohlenelf
30.05.17, 20:02
Meine Fresse, das ist ja nur noch peinlich was bei 1860 abgeht.
Von den Spielern die wohl nicht wissen um was es geht, aber noch schlimmer was die Fans abziehen. Ich hoffe die gehen runter bis in die Kreisliga

Philipp
30.05.17, 20:09
"Für 1860 München kommt es knüppeldick: Nach der ersten Mannschaft des TSV steigt auch die U 21, U 19, U17 und U 16 ab - ein Fünffachabstieg!"
Aus dem Kicker.
Kann der Uli schon mal die Blaskapelle bestellen für den Abschied aus der Allianz-Arena.

waeller59
30.05.17, 20:23
Dieses Gesocks lässt der Uli hoffentlich nie mehr rein. Das gibt noch eine dicke Rechnung.

Balleroberer
30.05.17, 20:40
1860 macht sprachlos !
Der Jordanische Geldvernichtungsapparat tritt den gnadenlosen Beweis an, welche Zerstörungskraft in seelenlosen Egomanen steckt.
Der Gegenentwurf dazu ist heuer der Jahn aus Regensburg, echte Typen mit Herz und Kompetenz, die wissen wie Fußball funktioniert.

fohlenelf
30.05.17, 21:06
"Für 1860 München kommt es knüppeldick: Nach der ersten Mannschaft des TSV steigt auch die U 21, U 19, U17 und U 16 ab - ein Fünffachabstieg!"
Aus dem Kicker.
Kann der Uli schon mal die Blaskapelle bestellen für den Abschied aus der Allianz-Arena.

Obwohl die U21 ja nichts dafür kann. Die haben ja eine sehr gute Saison gespielt.

Lord of Kerry
30.05.17, 22:29
So was gehört nicht mehr in Liga 2.
Mannschaft, Investor und Fans sind die reine Katastrophe.
Der Abstieg ist auch nicht heute geschehen, der hat sich
von langer Hand vorbereitet. Eigentlich waren die schon vor
2 Jahren gegen Kiel reif gewesen, schafften da aber noch
mal den Absprung und haben trotzdem nichts daraus gelernt.
Im Namen der Tradition hoffe ich das sie sich jetzt besinnen
und anfangen die Sache mal vernünftig anzugehen.

Lattenknalla2
31.05.17, 00:35
Man ist sprachlos! Erstens mal hatte die Latte2, als Seherin vom Oberwerth, nach der zweiten Halbzeit in Regensburg auf ein Schützenfest der 60iger getippt. Der Kollege DocSoc gab allerlei zu bedenken und er behielt recht! Der Jahn spielte unter Heiko Herrlich frisch auf und siegte 0:2 über ein Nichts namens 1860. Man war geplättet, wie schlecht die sich verkauften, vor sagenhaften 60 000 Zuschauern!!!!!!

Zweitens war das abartige Ende schon am Vortag in Braunschweig zu besichtigen, das alles lappt schon bedenklich in Richtung Anarchie in Schörmenie, zumindest, was die Ordnung in den Stadien angeht. Wenn man das nach vorne weiterdenkt, und die Lethargie des hiesigen Nachtwächterstäätchens dazunimmt, wird es in zehn, zwanzig Jahren bei jedem Spiel vierzig Tote und hundert Schwerverletzte geben.

Geht garnicht, macht den Sport und das Image kaputt. Madame Merkel - übernehmen Sie! Holen Sie Ihren Minister Maas aus dem Bett seiner Schauspielerin und den bräsigen Demäsihäär aus dem Brandenburgischen Bratschenkonzert und bringen Sie die endlich dazu, in dieser Kriminellenszene aufzuräumen, es wird Zeit, daß auch rund um die Stadien Recht und Ordnung wiederhergestellt werden. Das "Gewaltmonopol" der Behörden bröckelt furchterregend. Wenn sich "Europa nicht mehr auf Amerika verlassen kann", dann gilt selbiges für den Staat BRD, der seine Bürger mittlerweile an vielen Orten nicht mehr schützen kann. Oder will.

Zurück zum Spoocht!
Bin mal gespannt, ob sich der spendable Wüstensohn an der Isar auch mit Rostock, Zwickau, Halle und Dresden anfreunden kann. Man darf gespannt sein, was da abgehen wird. An "Spielern" für Blauweiß wird es nicht fehlen, die mal hier, mal da herumkickenden Söldner riechen die fette 1860er Kohle meilenweit gegen den Wind. Und in zwei Jahren, in der Regio Süd alias Bayern, kickt dann der reaktivierte Maradona für die Lederhosen vom Jordan.

Lord of Kerry
31.05.17, 06:34
Mitleid kann man als Fussballbegeisterter mit
dem Club 1860 München nicht haben.
Die haben sich das selbst zuzuschreiben.
Wer so agiert wie die 60ger in den letzten
Jahren, der hat sich selbst in Liga 3 katapultiert.
Hoffentlich sehen sie das als Neuanfang und
räumen mit dem ganzen Möchtegernprofis
mal kräftig auf und schauen sich mal um
wie andere finanziell "angeschlagene" Vereine
sich aus der Misere lösen.

Ralph
31.05.17, 06:49
Münchens WAHRE Liebe; FCB ! :zwink:

Die 60er liefern da ein Trauerspiel; was die Leistung und die Reaktion darauf angeht ! Leid tuen sie mir nicht; liegt in der Natur der Sache !

Wolfgang
31.05.17, 09:53
LoK, was wird Doris T. dazu wohl sagen, war nicht unbedingt der TuS zugetan.
Die haben sich von Anfang an nicht richtig gewehrt und Chancen versiebt.
So spielen Absteiger, um bei Deinen Aussagen zu bleiben, jetzt sind se drann!

Kobi
31.05.17, 11:28
Unvergessen die Spiele der TuS gegen 1860 in Liga 2.

Vor allem die (Eigen)Tore ... :16:

Philipp
31.05.17, 11:48
....wegen dem Auswärtsspiel in der Allianz-Arena, hatte ich den Urlaub 2 Tage früher beendet und bin über München nach Hause.
Wibi winkte noch zu den Auswärtsfans zurück....

Ralph
31.05.17, 14:17
Um mal einen Eindruck zu bekommen was da los war:


https://www.youtube.com/watch?v=Ydah37skdXI

Leid hat mir einzig Ivica Olić getan, der immer und überall alles gegeben hat !

Ansonsten hat man gesehen, wieso man in Liga 2 auf die 60er verzichten kann.

Glückwunsch an den Jahn !

Lattenknalla2
01.06.17, 00:04
Das Wichtigste: der ruhmreiche TSV von 1860 muß sich endlich aus der Gefangenschaft, quasi der Geiselhaft befreien, in die der Verein seit einigen Jahren geraten ist. Die Mitglieder müssen die Notbremse ziehen und sich ihren Verein zurückholen, einen der bemerkenswertesten im Land, "seinerzeit" mehr als ebenbürtig dem Emporkömmling FCB gegenüber, heute ein Bittsteller und halber Leichnam. Man muß die Kraft haben, von ganz unten neu anzufangen.

Leider war die "Ära" Wildmoser schon Teil der (wirtschaftlichen) Verfallsgeschichte, nachdem man unter Lorant noch einmal eine sportliche Blüte erleben durfte. Das zentrale Problem ist, wie überall, die mangelhafte Führung, der Verein hat viele Indianer, aber keinen Häuptling von Format. Mit einem Hopp im Vorstand wären die auf Augenhöhe mit dem FCB, so einfach ist das manchmal im Leben. 60 000 TSVler gegen Regensburg! Und das Aberwitzige dabei ist, daß der unsägliche derzeitige TSV-Machthaber das alles hundertpro auf sich selbst bezogen hat. Hoffen wir, daß dieses Trauerspiel bald ein Ende nimmt, egal wie.

fohlenelf
01.06.17, 06:19
Bin mal gespannt, lt. Sky gestern bereitet 1860 angeblich den Insolvenzantrag vor.

Ralph
01.06.17, 07:01
Damit wären sie dann wohl auch aus dem Mietvertrag raus !

Jürgen
01.06.17, 07:55
Damit wären sie dann wohl auch aus dem Mietvertrag raus !

Ralph, und ich glaube, das wäre das beste, was den Bayern passieren könnte. Bringt den Bayern überhaupt nichts, das Stadion mit einem toten Club zu teilen. Dann kann man es rot anstreichen und gut ist.

Unglaublich, wie einstmals ruhmreiche Vereine runtergewirtschaftet werden können.

Philipp
01.06.17, 08:37
Kann der Uli schon mal die Blaskapelle bestellen für den Abschied aus der Allianz-Arena.

Der 64-Jährige wiederholte zudem seine Ankündigung, gemeinsam mit Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge die Blaskapelle mit 1000 Musikern anzuführen, „die sie aus der Allianz-Arena begleitet“. (http://www.focus.de/sport/videos/fc-bayern-hoeness-verspottet-1860-muenchen_id_6266721.html)

fohlenelf
02.06.17, 15:49
1860 bekommt keine Lizenz für Liga 3 und muss in den Amateurbereich runter.

Ralph
02.06.17, 23:23
Das bedeutet; es gibt wieder ein Derby, aber anders als die Blauen sich das zuvor gedacht haben ! 1917

TuS-Pascal
03.06.17, 00:41
Die Dosen dann bitte irgendwann hinterher!

Lattenknalla2
03.06.17, 17:02
Dann hat der Moneten-Prophet vom Jordan wohl doch keinen Bock auf Rostock-Lichtenhagen gehabt. Schade, dort hätte er über betriebswirtschaftliche Konzepte im Showsport Profifußball diskutieren können, mit Begleiteten und Unbekleideten. Hoho, hihi, sorry, typischer Latte2-Humor. Alles in allem: eine Tragödie, was aus dem TSV geworden ist. Spricht nicht für die Stadt München, das ganz nebenbei.

Lukas
18.12.18, 16:11
Diese Nachricht verwundert: Die 1860-Geschäftsführung hat die offizielle Weihnachtsfeier für die Mannschaft abgesagt!
Trainer Daniel Bierofka bestätigte auf Nachfrage: „Momentan sieht es so aus, dass wir uns das nicht leisten können!“
Eine erschreckende Aussage, die viel über die finanzielle Lage des Drittligisten aussagt.

TuS_TT
19.12.18, 18:29
Dann muss es wirklich übel aussehen, wenn eine Weihnachtsfeier nicht drin ist.

Aber, lästern wir nicht. Wer weiß, vlt. gut dass die TuS einen Gastronomen im Vorstand hat ... der auch (nicht nur) bei solchen Problemen aushelfen kann ...

Ralph
20.12.18, 13:44
Das selbiges sich in München nicht finden lässt spricht Bände !

Lattenknalla2
20.12.18, 21:56
Und wenn demnächst das Beduinengeld völlig versiegt, ist 1860 richtig krass futsch. Die Zeit geht ins Land, das Brauchtum als Träger schwindet, die Folklore verblaßt, man wird zum Verein unter Vereinen, sportlich und wirtschaftlich allenfalls in tausend Jahren den FCB nochmal einholen, da ist Tradition banane, man hat schon zu lange auf die falschen Pferde gesetzt. Mal schaun, was der DFB zur Lizenz sagen wird. In den Ligen 3 und 4 häufen sich die "Engpässe"...

fohlenelf
22.01.19, 22:18
1860 gibt seinen Top Stürmer Grimaldi ab an Ligakonkurrenten Uerdingen. Die haben damit den 3. Stürmer in der Winterpause geholt, und Lucas Musculus muss Uerdingen verlassen.

Lukas
22.01.19, 22:21
1860 gibt seinen Top Stürmer Grimaldi ab an Ligakonkurrenten Uerdingen. Die haben damit den 3. Stürmer in der Winterpause geholt, und Lucas Musculus muss Uerdingen verlassen.

Ein seltsamer Transfer.
Erstens hat Uerdingen, wie du es richtig sagst, genügend Stürmer.
Und zweitens ist Grimaldi derzeit verletzt und wird voraussichtlich erst Ende März oder Anfang April wieder spielen können.

Lattenknalla2
22.01.19, 22:29
Denke, 1860 braucht Kohle. Im Fussi 2019 dreht sich alles um Kohle.

Lukas
25.01.19, 19:10
2545

Auf diesem Platz in Lotte muss 1860 gerade zum 1. Spiel in der 3. Liga nach der Winterpause antreten.
Reguläre Bedingungen sehen anders aus.

Tom Hardt
26.01.19, 08:55
2545

Auf diesem Platz in Lotte muss 1860 gerade zum 1. Spiel in der 3. Liga nach der Winterpause antreten.
Reguläre Bedingungen sehen anders aus.

Was ist daran schlimm ? - Früher gab es Länderspiele auf Schnee. So lernen die Jungs das "Leben" kennen. :18:

fohlenelf
26.01.19, 10:01
Die armen Fußballer, nicht das sie sich noch einen Schnupfen holen. Man stelle sich vor, einer stolpert über einen Grashalm, muss sich 5 mal über den Boden rollen weil der Schiri nicht pfeifft, und der holt sich dann eine Erkältung, was oft das Karriereende bedeuten kann. Und wie sollen die dann mit ihrem kleinen Gehalt überleben.
Sorry, aber Schau dir mal an auf was für Plätzen Amateure zum Teil spielen. Wenn ich überlege auf was für Plätzen wir früher im Winter zum Teil gespielt haben. Fußballer verkommen immer mehr zu Mimosen. Wenn der Schiri meint es wird gespiellt dann ist das eben so. Die Verhältnisse sind für alle gleich, ob es Spaß macht ist eine Andere Sache.

Oberwerth
26.01.19, 10:19
Da muss ich jetzt aber mal die Fussballer in diesem Fall verteidigen .
Die Beschwerde kam ja von einem User , der gefühlt 24 Stunden bei ca. 24 Grad mit der Wolldecke vor seinem Laptop sitzt.

Lukas
26.01.19, 10:21
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Weder steht in meinem Beitrag das es schlimm ist, noch das sich die armen Fußballer eine Erkältung holen könnten, auch nicht das man den Spielern eine Wolldecke wie mir selbst geben sollte, oder das man die Spieler, die hier von anderen als Mimosen bezeichnet werden, nicht auch mal in das wahre Leben holen sollte.

Das einzige was ich angemerkt habe ist, dass die Bedingungen nicht regulär waren. Und wer sich Bilder von dem Spiel anschaut wird dem zustimmen. Es sei denn natürlich man kann nicht lesen, da man blind ist. Dann wird es auch schwer die Bilder des Spiels zu sehen.

:15::15:

fohlenelf
26.01.19, 10:50
Lukas, du musst dich von meinem Beitrag nicht angegriffen fühlen. Es ist ein generelles Problem mitlerweile. Die Fussballer heutzutage sind doch Mimosen. Es wird nur gejammert das der Rasen zu hoch ist, das braune Flecken drauf sind und so weiter. Schau dir mal Spiele der Bundesliga aus den 70igern an. Da würden die heute vor Gericht ziehen. Und da gab es mit Sicherheit noch keine Rasenheizung, und da wurde nicht alle Nase lang der Rasen ausgetauscht.
Wie gesagt, wenn ich überlege würd das für Plätzen man früher spielte, und es betrifft ja beide Teams.

Lukas
26.01.19, 10:57
Ich fühle mich von keinem der Beiträge angegriffen.
Ich betone nur nochmal zu lesen was ich geschrieben habe.
Und dazu stehe ich.
In meinem Beitrag ging es ausschließlich um die Bedingungen, die klar sichtbar nicht regulär waren nach DFB Standards. Sonstige Bewertungen habe ich nicht vorgenommen.
Die anderen Punkte können gerne ausdiskutiert werden, aber da wird man eh zu keinem Ergebnis kommen wenn man die heutige Zeit mit früher vergleicht. Aber der Grundgedanke das die Bedingungen regulär sein sollten bleibt bestehen.

Anfang 2017, zählt das auch schon zu 'früher'? Da sollte ein DFB Pokal Spiel in Lotte stattfinden. Die Bedingungen waren etwas besser als gestern Abend. Vor zwei Jahren wurde das Spiel aber abgesagt.
Warum?
War die Gesundheit des damaligen Gegners wichtiger als die von 1860?
Hatte der damalige Gegner einfach mehr, um dein Wort zu benutzen, 'Mimosen' im Kader, die sich über den Platz beschwert haben?

Es sollte nicht mit zweierlei Maß gemessen werden. Konnte man vor zwei Jahren nicht spielen, hätte man gestern Abend auch nicht spielen dürfen.