PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Superbowl 2021 - Road to Tampa



Kooooooblenz
04.05.20, 14:54
Die Offensive des Teams aus Foxborough kommt wohl demnächst ohne Tight Ends, Fullbacks und Receiver aus und besteht nur noch aus Quarter-, und Runningbacks. Aber vielleicht haben die auch für jedes Viertel einen QB engagiert.
Offenbar hoffen die Buckelwale mit den neuverpflichteten "alten Eisen" , das Finale dahoam zu erreichen ! ..:confused:...

Ich habe wieder einen verwegenen Tipp für den Champ 2021 und tippe mal auf ..........schwierig..:denk: die Bills !!

Lukas
08.05.20, 17:21
Die 'Road to Tampa' beginnt für Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers am 13. September in New Orleans.
Ein echtes Highlight direkt zum Beginn. Drew Brees gegen Brady. Legenden unter sich.

Eröffnet wird die Saison in der Nacht vom 10. auf den 11. September mit dem Duell des amtierenden Champions, den Kansas City Chiefs, gegen die Houston Texans.

Für die New England Patriots startet die Saison am 13. September mit einem Heimspiel gegen die Miami Dolphins. Da wird sich direkt mal zeigen, ob ein Playoff-Platz in Foxborough erreichbar und ein realistisches Ziel ist.
Wenn auch etwas Träumerei, aber vielleicht schließt sich Cam Newton den Patriots noch an und Coach Belichick bekommt Ihn wieder zu alter Stärke geformt. Mit Newton, Edelman, Sanu, White, Michel und dem jungen Tight-End Harry wären die Playoffs nicht unmöglich.

Lukas
18.06.20, 21:58
3091

Tom Brady im Trikot der Buccaneers. Die ersten offiziellen Fotos sind erschienen. Ungewohnt und so sehr man Ihm auch Erfolg wünscht, dass Patriots Trikot passte besser zu Ihm. Dieser Wechsel hätte nicht passieren sollen/dürfen.

Lukas
29.06.20, 10:19
Wenn auch etwas Träumerei, aber vielleicht schließt sich Cam Newton den Patriots noch an und Coach Belichick bekommt Ihn wieder zu alter Stärke geformt.

Die Träumerei von vor fast zwei Monaten ist nun tatsächlich wahr geworden.
Cam Newton hat einen Vertrag bei den New England Patriots unterschrieben.
:happy:

Lukas
07.07.20, 07:01
Star-Quarterback Patrick Mahomes, vom amtierenden Super Bowl Champion Kansas City Chiefs, hat einen Rentenvertrag bei seinem Team unterschriebenen.
Sein neues Arbeitspapier läuft bis zum Jahr 2031 und garantiert Ihm für die Laufzeit ein Gesamtverdienst von 450 Millionen Dollar.
Das ist damit der 'wertvollste' Vertrag in der Geschichte der NFL.

Lukas
13.07.20, 11:52
Da wurde der Druck der Öffentlichkeit, vor allem der Sponsoren wohl so groß, dass man dem nun nachgibt.

https://www.ran.de/us-sport/nfl/nfl-news/bericht-fix-washington-redskins-aendern-namen-152645

Mal abwarten wie das Team aus Washington zukünftig genannt wird.

Lattenknalla2
13.07.20, 23:06
Wir haben einen neuen Sport: internationales Wettheucheln der Moralathleten. Als ob Wortaustauschereien an der Wirklichkeit der Ressentiments was ändern könnten. Und nebenbei: erfahrungsgemäß jagt man in zwei Wochen ein anderes vierbeiniges Haustier durchs globale Mediendorf.

Lukas
16.07.20, 08:41
Nach dem Mega-Vertrag für Patrick Mahomes bei den Kansas City Chiefs haben auch die Cleveland Browns mit ihrem Star Defensive End Myles Garrett einen deutlich verbesserten Vertrag geschlossen.
Für die nächsten fünf Jahre kassiert Garrett die garantierte Summe von 125 Millionen Dollar. Umgerechnet an die 110 Millionen Euro. Damit ist er der bestbezahlte NFL Profi, der nicht auf der Quarterback Position aktiv ist.

Lukas
26.07.20, 18:07
Star-Safety Jamal Adams wird von den New York Jets zu den Seattle Seahawks getradet.
Sportlich für die Jets kurzfristig eine deutliche Schwächung, im Gegenzug erhalten Sie aber zwei Erstrunden-Picks für 2021 sowie 2022. Daher ist der Deal für New York langfristig gesehen nicht verkehrt.
Und auch der Spieler Adams selbst wird ein lachendes aber auch ein weinendes Auge haben. Lachend, weil er in Seattle die viel größere Chance hat in die Playoffs zu kommen. Weinend, weil damit sein Poker um ein deutlich höheres Gehalt in New York gescheitert ist und er in Seattle erstmal weiterhin 'nur' seinen Rookie-Vertrag hat.

Lukas
28.07.20, 14:49
Mit Dont'a Hightower, Marcus Cannon, Brandon Bolden und Najee Toran haben vier Spieler der New England Patriots offiziell bestätigt, dass Sie aufgrund der Corona-Pandemie in der kommenden NFL Saison nicht spielen werden.
Insgesamt, auf alle NFL Teams gesehen, haben bisher 10 Spieler ihren Verzicht öffentlich gemacht.

Die Möglichkeit dazu haben Sie, weil die NFL gemeinsam mit der Spielergewerkschaft eine Vereinbarung getroffen hat.

Spieler, die ohne Vorerkrankungen sind und nicht zur Risikogruppe gehören, bekommen als Ausgleichszahlung, da das Gehalt wegfällt, eine Zahlung über 150.000 Dollar, wenn Sie nicht spielen wollen.

Profis, die aufgrund einer Vorerkrankung zur Risikogruppe gehören, erhalten bei einem Verzicht eine Zahlung von 350.000 Dollar.

Lukas
28.07.20, 18:11
https://m.sport1.de/us-sport/nfl/2020/07/corona-angst-in-nfl-hightower-und-chung-von-patriots-verzichten-auf-saison

Mit Patrick Chung nun der nächste Patriots-Spieler der verzichtet.
Das wird in der kommenden Saison sehr schwer die Playoffs zu erreichen.
Vielleicht hat 'Kooooooblenz' Glück und seine Buffalo Bills schaffen es tatsächlich die AFC East zu gewinnen.

Lukas
30.07.20, 07:08
Trotz der Corona-Krise nehmen die Mega-Deals in der NFL weiterhin kein Ende.
Joey Bosa hat bei den Los Angeles Chargers einen neuen Vertrag unterschrieben, der Ihn beim Gehalt ganz nach oben katapultiert.

https://www.ran.de/us-sport/nfl/nfl-news/bosa-unterschreibt-rekordvertrag-bei-chargers-153684

Lukas
02.08.20, 10:53
Insgesamt, auf alle NFL Teams gesehen, haben bisher 10 Spieler ihren Verzicht öffentlich gemacht.

Innerhalb von fünf Tagen ist die Zahl auf 34 Spieler angestiegen, die aufgrund der Corona-Pandemie in der kommenden Saison aussetzen werden. Und diese Zahl wird auch noch weiter steigen. Allein sieben Akteure davon kommen von den New England Patriots.

Lukas
13.08.20, 09:21
Die Dallas Cowboys sorgen nochmal für einen echten Paukenschlag auf dem Free Agent Markt. Defensive End Everson Griffen wird sich den Cowboys anschließen und gemeinsam mit DeMarcus Lawrence auf Quarterback Jagd gehen. Das vermeldet Dallas selbst. Griffen wird für ein Jahr verpflichtet und kassiert sechs Millionen Dollar. Zuletzt spielte er zehn Jahre bei den Minnesota Vikings, vier Mal schaffte er es in den Pro Bowl.

Kooooooblenz
14.08.20, 13:01
Hoffentlich kommt niemand auf die Idee, wegen des Abstandsgebotes aufgrund der Coronapandemie die QB-Sacks zu verbieten. :18:

Lukas
14.08.20, 13:04
Hoffentlich kommt niemand auf die Idee, wegen des Abstandsgebotes aufgrund der Coronapandemie die QB-Sacks zu verbieten. :18:

Das wäre für den schon etwas älteren Mann in Tampa aber sehr von Vorteil.
:frech::zwink:

Lukas
25.08.20, 12:54
Eine spektakuläre und tolle neue Heimat für die Los Angeles Rams und die Los Angeles Chargers.

https://sport.sky.de/artikel/nfl-news-sofi-stadium-in-los-angeles-setzt-neue-massstaebe/12056191/35311

:fing1:

Lukas
03.09.20, 07:12
Eine Woche vor dem Start in die neue Saison haben die Tampa Bay Buccaneers ihre Offensive nochmal verstärkt.
Nachdem mit Brady, Gronkowski und Evans bereits drei neue Top Leute hinzugekommen waren, ist mit Running-Back Leonard Fournette nun nochmal nachgelegt worden.
Da setzt man alles auf eine Karte um den Super Bowl im eigenen Stadion zu erreichen.

Lukas
06.09.20, 19:27
Die ersten Live Spiele der neuen NFL Saison stehen fest und das werden richtige Gigantenduelle.

Freitag, 11. September um 02:10 Uhr auf ProSieben)
Kansas City Chiefs - Houston Texans.

Sonntag, 13. September um 18 Uhr auf ProSieben MAXX)
New England Patriots - Miami Dolphins.

Sonntag, 13. September um 22:15 Uhr auf ProSieben)
New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers.

:happy::15:

Kooooooblenz
11.09.20, 15:19
Mäh-Huhn gleich wieder Tabellenführer, aber "nur" 34 Zähler gegen schwache Texaner.
Und am Sonntag werden die "Heiligen" den "Buckligen" ordentlich das Fell gerben.

Lukas
11.09.20, 15:31
Wichtiger ist am Sonntag das frühe Live-Spiel.
Da wäre ein Heimsieg sehr wünschenswert.
Natürlich ist eine Super Bowl Teilnahme der New England Patriots in dieser Saison ausgeschlossen, aber in einer Division mit den Buffalo Bills, den Miami Dolphins und den New York Jets sollte der eigene Anspruch schon sein als Sieger der AFC East in die Playoffs einzuziehen.
Dafür ist ein Sieg zum Auftakt, in einem direkten Divisionsduell, eine Grundvoraussetzung.

Kooooooblenz
15.09.20, 12:25
Das wesentliche der Auftaktrunde : meine Bills haben obsiegt !:15:

Lukas
20.09.20, 22:15
Im frühen Spiel des Abends auf ProSieben MAXX haben die Tampa Bay Buccaneers mit 31:17 gegen die Carolina Panthers gewonnen. Der erste Sieg für Tom Brady mit seinem neuen Team.
Für die Carolina Panthers ist mit 2 Niederlagen aus 2 Spielen die Chance auf die Playoffs fast schon verspielt. Dafür ist die NFC South, in der die Carolina Panthers sind, mit den New Orleans Saints, den Atlanta Falcons und den Tampa Bay Buccaneers einfach zu stark besetzt.

Im zweiten Spiel des Abends sieht man gleich das neue Mega-Stadion von Los Angeles.
:fing1:

Lukas
21.09.20, 17:39
Das waren zwei richtig spannende Duelle.
Sowohl das spätere Abendspiel zwischen den Los Angeles Chargers und den Kansas City Chiefs, sowie das Aufeinandertreffen der Seattle Seahawks und den New England Patriots.

Auch wenn New England mit Pech 35:30 verloren hat, weil Cam Newton mit Ablauf der Spielzeit 1 Yard vor der Endzone gestoppt wurde, so macht dieses Spiel Hoffnung. Die berechtigte Hoffnung das die Playoffs zu erreichen möglich ist.

Der Titelverteidiger aus Kansas City gewann nach Verlängerung in Los Angeles, da der Kicker zum Matchwinner wurde mit einem Field Goal aus 58 Yard Entfernung.

Kooooooblenz
22.09.20, 13:48
Der Matchwinner war nicht der Kicker, sondern Herbert, der Zauber-QB der Chargers. Ich frage mich immer noch, wie der im Abschlußviertel bei einer 17:9-Führung des eigenen Teams bei eigenem Drive, schon in der gegnerischen Hälfte, den sicheren First Down nach Überwindung der 2-Yard-Distanz sowie der Möglichkeit, neben bereits erlaufenen Yards noch weitere hinzu zu gewinnen und mindestens ein sicheres Fieldgoal sowie Zeitgewinn zu realisieren, dann mit einem Kunstwurf die Interception erbettelte, die dann Sekunden später zum 17:17-Ausgleich führte.
Die Krönung war dann in der Verlängerung die krasse Fehlentscheidung, auf den vierten Versuch für ein Yard Raumgewinn zu verzichten und dem Mäh-Huhn die Gelegenheit zur Rückkehr auf das Spielfeld zu geben.

Lukas
27.09.20, 18:41
Gleich geht es los auf ProSieben MAXX.
Am 3. Spieltag empfangen die New England Patriots die Las Vegas Raiders.
Las Vegas ist mit zwei Siegen aus zwei Spielen in die Saison gestartet und ein echter Prüfstein für Cam Newton. Ein Heimsieg wäre wichtig, denn das Ziel muss weiterhin heißen in die Playoffs zu kommen.

Im zweiten Spiel des Abends zeigt der Sender die Seattle Seahawks gegen die Dallas Cowboys. Auch ein sehr interessantes Duell.

Kooooooblenz
29.09.20, 15:06
:happy: Drei Spiele, drei Siege : wenn ich richtig rechne, sind das 100%.

Kurzum : Es läuft bei meinen Bills, auch beim Paßspiel.

Lukas
03.10.20, 19:21
Das Topspiel des 4. Spieltags der NFL zwischen dem amtierenden Super Bowl Champion Kansas City Chiefs und den New England Patriots fällt aus.
Grund dafür ist das der Quarterback der New England Patriots, Cam Newton, positiv auf Covid-19 getestet wurde.
Wann genau das Spiel nun stattfindet und welche Partie ProSieben MAXX stattdessen überträgt, steht derzeit noch nicht fest.

Lukas
04.10.20, 13:22
:happy: Drei Spiele, drei Siege : wenn ich richtig rechne, sind das 100%.

Kurzum : Es läuft bei meinen Bills, auch beim Paßspiel.

Durch die Absage der Partie Kansas City Chiefs gegen die New England Patriots, sind die Buffalo Bills heute Abend live bei ProSieben MAXX zu sehen. Deren Spiel bei den Las Vegas Raiders wird nun als Ersatz gezeigt.

Kooooooblenz
05.10.20, 13:33
:Flüstern: da hab ich dran gedreht und so dafür gesorgt, dass das Topspiel live zu sehen war :18:

Noch 10 Siege, dann gibt es in den Play-Offs nur noch Heimspiele (und natürlich Siege) für meine Bills. In den frühen Morgenstunden hat der Josh nochmal für reichlich Spannung gesorgt, als er sich bei einer 30:16-Führung beim dritten Versuch noch aus dem Fieldgoalbereich hat drängen lassen.
Naja, und die Typen mit den schwarz-weißen Hemden erkennen nicht mal bei einer Challenge einen klaren TD der Bills, während kurze Zeit später ein nicht sauber gefangenes Ei als Catch gewertet wurde. Aber das waren wohl Fans von den Patrioten.

Lukas
11.10.20, 11:07
Das wesentliche der Auftaktrunde : meine Bills haben obsiegt !:15:

Und die Bills kommen direkt nochmal auf ProSieben MAXX.

https://www.ran.de/us-sport/nfl/nfl-news/nach-verschiebung-buffalo-bills-at-tennessee-titans-live-auf-prosieben-maxx-und-ran-de-1045362

Während Tom Brady wahrscheinlich immer noch an den Fingern abzuzählen versucht sind wir nun beim 3. oder 4. Versuch?
:denke:

Lukas
11.10.20, 16:49
Corona hat die NFL leider immer fester im Griff.

https://m.sport1.de/us-sport/nfl/2020/10/nfl-anlagen-der-new-england-patriots-wegen-corona-geschlossen

Hoffentlich wird die Saison vernünftig und mit einem gewissen sportlichen Wert beendet werden können.

Lukas
14.10.20, 21:44
Die Tennessee Titans haben das Nachholspiel gegen die Buffalo Bills mit 42:16 gewonnen.

Am kommenden Sonntag zeigt ProSieben MAXX ab 22:25 Uhr das Spiel zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Green Bay Packers. Tom Brady gegen Aaron Rodgers.
:fing1:

Lukas
23.10.20, 11:04
Was für eine Szene in der vergangenen Nacht im Spiel der Philadelphia Eagles gegen die New York Giants.
Das ist eigentlich ein sicherer Touchdown. Eigentlich. :zwink:

https://m.spox.com/de/video/nfl-nfl/2010/canapost-miss-play-daniel-jones-takes-off-tumbles-after-80-yard-dash.html

ProSieben MAXX zeigt am Sonntag ab 22:25 Uhr das Duell der New England Patriots gegen San Francisco. Für beide Teams geht es fast schon um alles, da eine weitere Niederlage die Playoffs in immer weitere Ferne rücken würde.

Lukas
26.10.20, 19:53
3306

So würden aktuell die Playoffs aussehen.

Für die New England Patriots dürfte der Zug nach dem Debakel gegen San Francisco endgültig abgefahren sein. Es ist das erwartete Jahr des Umbruchs und wahrscheinlich wird eine Saison dafür nicht einmal reichen.

Gute Besserung derweil an Odell Beckham Junior, der sich leider einen Kreuzbandriss zugezogen hat.

Lukas
01.11.20, 11:21
Kurzum : Es läuft bei meinen Bills, auch beim Paßspiel.

Heute Abend gilt es für deine Bills.
Im Heimspiel gegen die New England Patriots kann es zur diesjährigen Wachablösung in der AFC East kommen.
Gewinnt Buffalo ist es nahezu unmöglich das New England sich noch für die Playoffs qualifiziert.
Und die Vorzeichen dafür stehen sehr günstig. Die Buffalo Bills spielen eine ordentliche bis gute Saison.
Die New England Patriots sind in einem echten Tief und zudem fallen heute Abend auch noch mit Julian Edelman und Stephon Gilmore zwei wichtige Spieler aus.
Jetzt oder nie lautet daher das Motto für die Bills und ich glaube das Sie es schaffen.
Tom Brady müsste sicher auch schmunzeln wenn es so kommt.

Lukas
01.11.20, 22:01
Jetzt oder nie lautet daher das Motto für die Bills und ich glaube das Sie es schaffen.
Tom Brady müsste sicher auch schmunzeln wenn es so kommt.

Und genau so ist es auch gekommen.
Die Buffalo Bills gewinnen mit 24:21 gegen die New England Patriots und beenden damit jegliche Hoffnung des Teams aus Foxborough auf die Playoffs.
Jahrelang war die große Frage ob Bill Belichick das Genie ist als Trainer oder ob Tom Brady, der beste Quarterback aller Zeiten, immer den Unterschied macht.
Diese Frage ist nun deutlich beantwortet. Während Brady mit Tampa Bay sicher in Richtung Playoffs steuert, stehen die Patriots bei einer 2:5 Bilanz in dieser Saison und sind in der Offensive total harmlos.
Ohne Brady können die Patriots, kann es Coach Belichick, eben nicht.

Kooooooblenz
03.11.20, 13:07
Während Brady mit Tampa Bay sicher in Richtung Playoffs steuert...
.

Die jetzt mächtig ins Rollen kommenden Vikings drücken die Buckligen mit dem QB-Opa noch aus dem Finaltableau.

Lukas
05.11.20, 11:14
Die jetzt mächtig ins Rollen kommenden Vikings drücken die Buckligen mit dem QB-Opa noch aus dem Finaltableau.

Das ist ein sehr mutiger Tipp.
Wir sind hier zwar in den USA, aber in der NFL und nicht bei der US-Wahl, wo solange quer, im Kreis und anschließend im dreieckigen Quadrat wieder zurück gezählt wird, bis das Ergebnis so ist wie man es, wie die Welt es gerne haben möchte.

Tampa Bay hat bisher 8 Spiele absolviert (6 Siege, 2 Niederlagen).
Minnesota hat nach 7 Spielen eine Bilanz von (2 Siege, 5 Niederlagen).

Das sich das Blatt da noch so entscheidend wenden wird ist fast auszuschließen. Falls es aber doch so kommt solltest du dringend darauf gewettet haben, denn da ist ein großer Gewinn möglich.

:zwink:

Kooooooblenz
09.11.20, 11:07
Fünf Touch-Downs und drei Fieldgoals auf dem New Era Field gegen Seattle für meine Bills. :happy:Jetzt "droht" der erste Division-Sieg nach 25 Jahren.
And the true best QB-Opa is .......Drew Brees !

Lukas
09.11.20, 11:21
Drew Brees hat immerhin einen Super Bowl gewonnen. Den nimmt Ihm auch keiner mehr.
Gut das es einen Spieler gibt der alle überragt und sechs Super Bowl Siege hat.
Der Beste eben.
:fing1:

Die AFC East ist aktuell ein Phänomen. Derzeit würden es zwei Teams daraus in die Playoffs schaffen und das Team das in den letzten 25 Jahren 19 Mal die Division gewonnen hat, die New England Patriots, sind nicht dabei. Sondern die Buffalo Bills sowie die Miami Dolphins. Daran sieht man sehr deutlich das den Patriots der beste Quarterback aller Zeiten, der sechsfache Super Bowl Champion, Tom Brady fehlt.

Lukas
10.11.20, 06:48
Die absolute Blamage, nämlich den letzten Platz in der AFC East, konnten die New England Patriots so gerade noch vermeiden.
Gegen die sieglosen New York Jets (9 Spiele, 9 Niederlagen) lagen die Patriots schon mit 17:27 zurück und kämpften sich im letzten Quarter nochmal zurück.
Drei Sekunden vor dem Ende verwandelte man das entscheidende Field Goal zum knappen und glücklichen 30:27 Sieg für New England.

Kooooooblenz
11.11.20, 14:13
3338

:23:

Lukas
12.11.20, 19:36
Der kanadische Superstar 'The Weeknd' wird Headliner der Halbzeitshow beim 55. Super Bowl der NFL.
Der Super Bowl findet am 7. Februar 2021 in Tampa statt.

Lukas
16.11.20, 09:41
https://m.spox.com/de/video/nfl-nfl/2011/canapost-miss-play-murray-magic-qb-hits-hopkins-on-hail-mary-for-game-winning-td.html

Spektakulär.
'Murray Magic'.

Lukas
07.12.20, 07:47
Vergangene Nacht haben die ersten zwei Teams auch rechnerisch die Teilnahme an den Playoffs klargemacht.
Die New Orleans Saints sowie der amtierende Super Bowl Champion, die Kansas City Chiefs, stehen sicher in der Postseason.

Lukas
08.12.20, 09:14
Nun hat es auch die Pittsburgh Steelers erwischt. Durch die Niederlage gegen das Washington Football Team ist keiner mehr mit einer makellosen Bilanz unterwegs.
Freuen kann sich immer mehr 'Kooooooblenz', denn durch den Sieg in San Francisco ist den Buffalo Bills ein weiterer großer Schritt in Richtung Playoffs gelungen.

Kooooooblenz
08.12.20, 13:12
Ich muß erst noch den Schock von der heiligen Marie gegen Arizona verdauen. Aber immerhin, jetzt fehlt nur noch ein Sieg (am liebsten gegen die Patrioten) zum erreichen der ersten Zwischenstation auf dem Weg zum Superbowlsieg. :23:

Lukas
08.12.20, 19:47
Ich muß erst noch den Schock von der heiligen Marie gegen Arizona verdauen. Aber immerhin, jetzt fehlt nur noch ein Sieg (am liebsten gegen die Patrioten) zum erreichen der ersten Zwischenstation auf dem Weg zum Superbowlsieg. :23:

Das ist etwas übertrieben. Ich hätte es vor der Saison ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten, aber die Playoffs sind den Bills wohl tatsächlich nicht mehr zu nehmen. Aber das die den Super Bowl gewinnen, nein. Nicht wirklich. :frech::zwink:

Lukas
09.12.20, 09:13
Die jetzt mächtig ins Rollen kommenden Vikings drücken die Buckligen mit dem QB-Opa noch aus dem Finaltableau.

Am Sonntag können wir uns davon überzeugen ob es tatsächlich so kommt oder nicht.
Und das schöne ist, ProSieben MAXX zeigt das Spiel live. Es ist das frühe TV-Spiel.
Tampa Bay Buccaneers gegen die Minnesota Vikings. Übertragungsbeginn am Sonntag um 18 Uhr, das Spiel selbst startet um 19.05 Uhr.

:passt:

Lukas
11.12.20, 06:54
https://m.spox.com/de/sport/ussport/nfl/2012/Artikel/spielbericht-los-angeles-rams-new-england-patriots-ergebnis-highlights-recap-video.html

Das es ein erstes von zwei bis drei Übergangsjahren wird war von Anfang an klar. Dennoch ist das wie die Saison verläuft eine einzige Enttäuschung.

:fing2:

Lukas
13.12.20, 21:57
Die Tampa Bay Buccaneers haben das Heimspiel gegen die Minnesota Vikings mit 26:14 gewonnen und stehen somit bei einer 8:5 Bilanz.
Mit den noch drei ausstehenden Spielen gegen Atlanta (zweimal) und Detroit (einmal) sollten die Playoffs so gut wie sicher sein. Da kann eigentlich nichts mehr schief gehen.
Für Minnesota wird es schwerer, aber dennoch nicht unmöglich. Dafür sollte man nur den richtigen 'Kick' haben. Der fehlte heute Abend völlig.
:zwink:

Kooooooblenz
14.12.20, 11:39
Selbst in Gummistiefeln hätte ich als Kicker mehr Punkte für die Vikings auf das Tableau gebracht als der Totalversager gestern Abend. Ich hoffe, der kann heute seine Papiere abholen, dass war ja sozusagen glatte Arbeitsverweigerung. :shake:
Ausserdem kann ich mir nicht erklären, warum die Wikinger die anfänglich erfolgreiche Bulldozertaktik so schnell beendet haben. Aber immerhin, das wichtigste ist natürlich, dass meine Bills den Steelern gezeigt haben, wo der Hammer hängt :happy:

Lukas
20.12.20, 09:13
Aber immerhin, das wichtigste ist natürlich, dass meine Bills den Steelern gezeigt haben, wo der Hammer hängt :happy:

Die Buffalo Bills haben in der vergangenen Nacht den Einzug in die Playoffs klargemacht.
Durch einen deutlichen 48:19 Erfolg bei den Denver Broncos ist den Bills Platz 1 in der AFC East nicht mehr zu nehmen.

Kooooooblenz
21.12.20, 14:55
.....ist den Bills Platz 1 in der AFC East nicht mehr zu nehmen.

Ist das wirklich schon 25 Jahre her, als dies das letzte Mal "passiert" ist ? :denke:
Jetzt überlege ich noch, ob es gut wäre, auf die Wildcard-Games zu verzichten. Die Jungs müssen in Bewegung bleiben....eigentlich.

Lukas
21.12.20, 15:01
Ist das wirklich schon 25 Jahre her, als dies das letzte Mal "passiert" ist ? :denke:
Jetzt überlege ich noch, ob es gut wäre, auf die Wildcard-Games zu verzichten. Die Jungs müssen in Bewegung bleiben....eigentlich.

Platz 1 in der AFC werden die Bills den Kansas City Chiefs sowieso nicht mehr nehmen können.
:zwink:
Es wird also keine freie Woche für Buffalo geben.
Im Moment würde es doch sogar gut aussehen, Stand heute wäre der Gegner für Buffalo in der Wild Card Round die Indianapolis Colts. Ein machbarer Gegner.

Lukas
22.12.20, 11:36
Bei den Pittsburgh Steelers funktioniert im Moment gar nichts mehr.
Nachdem man die Saison mit 11 Siegen aus 11 Spielen begonnen hat, folgten nun drei Niederlagen am Stück. Gegen Washington, Buffalo und vergangene Nacht gegen Cincinnati war das Team um Ben Roethlisberger nicht in Playoff-Form.

Lukas
04.01.21, 07:52
Die Playoffs stehen vor der Tür. Am kommenden Wochenende geht es mit der Wild Card Round los. Jeweils drei Partien werden am Samstag und am Sonntag ausgetragen.

AFC Wild Card Round)
Tennessee Titans - Baltimore Ravens.
Pittsburgh Steelers - Cleveland Browns.
Buffalo Bills - Indianapolis Colts.
Bereits als Nummer 1 der AFC für die Divisional Round qualifiziert sind die Kansas City Chiefs.

NFC Wild Card Round)
Washington FT - Tampa Bay Buccaneers.
Seattle Seahawks - Los Angeles Rams.
New Orleans Saints - Chicago Bears.
Bereits als Nummer 1 der NFC für die Divisional Round qualifiziert sind die Green Bay Packers.

Kooooooblenz
05.01.21, 16:27
Noch 4 Siege: gegen Indianapolis, Cleveland, Kansas-City und New Orleans ! :15:

Kooooooblenz
08.01.21, 13:47
Endlich wieder "rauchende" Colts, wenn der Josh die Defense aus dem US-Bundesstaat Indiana in Trümmer zerfallen läßt. Das würde auch dem alten Festus mit seinem Muli gefallen.

Mein bescheidener Tipp : Bills - Colts : 41: 13 :13:

Lukas
09.01.21, 12:48
Mal gespannt.
Die Buffalo Bills gegen die Indianapolis Colts ist direkt das erste Spiel des Abends.
Denn heute geht es endlich los mit den Playoffs.
Die beste Football Zeit des Jahres.

:24::happy:

Lukas
09.01.21, 22:24
Die Buffalo Bills gewinnen gegen die Indianapolis Colts knapp mit 27:24.
Ein Spiel vieler vergebener Chancen der Colts und somit ist etwas passiert, dass viele jüngere Jahrgänge noch gar nicht erlebt haben. Ein Playoff Sieg der Buffalo Bills, der erste seit 1995.

Lukas
13.01.21, 11:38
Die genauen Zeiten der Divisional Round stehen fest:

Samstag, 22:35 Uhr)
Green Bay Packers - Los Angeles Rams.

Sonntag, 02:15 Uhr)
Buffalo Bills - Baltimore Ravens.

Sonntag, 21:05 Uhr)
Kansas City Chiefs - Cleveland Browns.

Montag, 00:40 Uhr)
New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers.

Kooooooblenz
13.01.21, 12:40
Da steht ja schon wieder eine Nachtschicht an, und das noch am Wochenende. Normalerweise sollten nach meiner Interpretation des Regelwerkes eigentlich die Browns an fünfter und die Ravens an sechster Stelle der AFC-Conferencetabelle stehen, jetzt sehe ich halt für die Raben auf dem Weg zum Superbowlsieg der Bills schwarz. Hoffentlich sind diesmal fähigere Schwarz-und Weißkappen mit der Spielleitung beauftragt, denn die Blindfüchse vom letzten Spiel erkennen nicht mal mit einem Dutzend Zeitlupen aus verschiedensten Blickwinkeln einen klaren Fumble, den ich als neutraler Beobachter (:18:) ohne diese technischen Hilfsmittel in Echtzeit klar erkannt habe. Jetzt muß nur noch der Josh seine Nerven auch in den letzten Sekunden des Spieles im Griff behalten, dann steht dem drittletzten Saisonsieg nichts mehr im Weg.

Bills - Ravens : 30:21

Lukas
18.01.21, 14:25
Offenbar hoffen die Buckelwale mit den neuverpflichteten "alten Eisen" , das Finale dahoam zu erreichen ! ..:confused:...

Ich habe wieder einen verwegenen Tipp für den Champ 2021 und tippe mal auf ..........schwierig..:denk: die Bills !!

Der Traum von Super Bowl 'dahoam' für die Tampa Bay Buccaneers und Tom Brady lebt weiterhin.

Die Conference Championship Games stehen fest.

In der NFC:
Am Sonntag, 24.01. ab 21:05 Uhr)
Green Bay Packers - Tampa Bay Buccaneers.

In der AFC:
Am Montag, 25.01. ab 00:40 Uhr)
Kansas City Chiefs - Buffalo Bills.

Kooooooblenz
18.01.21, 16:29
Das Duell um den Ehrentitel "best QB-Opa" scheint entschieden, andererseits ist der Chefballverteiler der Packers nur unwesentlich jünger. Mal schauen, bei wem der Rost am meisten rieselt am Sonntagabend.
Im AFC-Duell hoffe ich, dass (die) Henne nochmal (das) Mäh-Huhn vertreten darf, so eine Gehirnerschütterung sollte gut auskuriert werden.

Wie auch immer, mein Finaltipp ist : Bills - Packers

Lukas
21.01.21, 19:58
Im AFC-Duell hoffe ich, dass (die) Henne nochmal (das) Mäh-Huhn vertreten darf, so eine Gehirnerschütterung sollte gut auskuriert werden.

https://www.kicker.de/nach-gehirnerschuetterung-chiefs-bangen-noch-immer-um-mahomes-einsatz-795161/artikel

Das wird ein Wettrennen gegen die Zeit für Mahomes.

Lukas
25.01.21, 11:03
ProSieben konnte zu der Conference Championship eine sehr gute Rekord-Einschaltquote verbuchen und es waren auch zwei super Spiele.

Das Endergebnis des NFC Championship Games)
Green Bay Packers - Tampa Bay Buccaneers 26:31.

Das Endergebnis des AFC Championship Games)
Kansas City Chiefs - Buffalo Bills 38:24.

Damit treffen im Super Bowl 55 die Tampa Bay Buccaneers, mit dem sechsmaligen Super Bowl Gewinner Tom Brady, auf den Titelverteidiger, die Kansas City Chiefs um Quarterback Patrick Mahomes.
Ein echtes Traumfinale.

Kooooooblenz
25.01.21, 12:58
:trau:

Lukas
25.01.21, 13:20
Tom Brady und Rob Gronkowski 2019:

https://mobile.twitter.com/TylerSully/status/1087234157443510272


Tom Brady und Rob Gronkowski 2021:

https://mobile.twitter.com/TomBrady/status/1353580080623210498

:passt:

Lukas
06.02.21, 23:24
Morgen ist es endlich soweit, der Super Bowl 55.

https://m.youtube.com/watch?v=2xt4JngKkI4

Die Tampa Bay Buccaneers gegen die Kansas City Chiefs.

Der beste Quarterback aller Zeiten, Tom Brady, gegen seinen legitimen Nachfolger, Patrick Mahomes.

Football-Herz was willst du mehr.
Wer am Ende die Vince Lombardi Trophy überreicht bekommt, der hat diese mehr als verdient.

Die Party kann beginnen.
:24::rock:

Lukas
08.02.21, 04:19
Die Party hat nicht nur begonnen, Sie kann auch noch weitergehen.
Denn er kam, sah und siegte.
Der größte Quarterback aller Zeiten, der beste und erfolgreichste Football Spieler der Welt, Tom Brady, hat mit den Tampa Bay Buccaneers den Super Bowl gewonnen.

Am Ende heißt es:
Tampa Bay Buccaneers - Kansas City Chiefs 31:9.

Brady kam zu den Tampa Bay Buccaneers und machte das unmögliche möglich. Das erste Team welches den Super Bowl im eigenen Stadion erreicht und dann auch noch gewinnt. Sensationell.

:24:

Die meisten Super Bowl Siege:
1) Tom Brady (7 Siege).
2) New England Patriots und Pittsburgh Steelers (6 Siege).
3) San Francisco 49ers (5 Siege).

Zudem wurde Brady zum insgesamt 5. Mal als Super Bowl MVP ausgezeichnet.

Wie sagt er immer?
Let's go!

:rock::dank::held:

Kooooooblenz
09.02.21, 12:06
Man konnte fast schon glauben, dass der olle Brady seine Privatschatulle geöffnet hat, um den Spielausgang zu "seinen" Gunsten zu beeinflussen. Den Chiefs ist ja fast gar nichts gelungen außer dem Umstand, die schlechteste Saisonleistung ausgerechnet im Finale abzurufen. Naja, schon die Nationalhymne hat mir schon nicht gefallen. Guter Anfang mit dem Guitarman, aber dann hat die Schnepfe alles kaputtgegröhlt. :shake:

Lukas
06.03.21, 00:09
Obwohl die neue Saison noch lange auf sich warten lässt, gab es schon einige interessante Personalien.

Am spektakulärsten ist natürlich das sich J. J. Watt den Arizona Cardinals anschließt.

Quarterback Carson Wentz wurde von Philadelphia zu den Indianapolis Colts getradet.

Einen großen Trade gab es auch zwischen den Los Angeles Rams und den Detroit Lions. Beide haben die Quarterbacks getauscht, Goff nach Detroit und Stafford zu den Rams. Zusätzlich bekommt Detroit noch zwei Erstrundenpicks von Los Angeles in den Jahren 2022 und 2023.

Interessant als Free Agents sind Quarterback Alex Smith, der das Washington Football Team verlässt und Linebacker Kyle van Noy (bisher Miami Dolphins) sowie Tight End Kyle Rudolph (bisher Minnesota Vikings).

Lukas
09.03.21, 10:34
Quarterback Dak Prescott und die Dallas Cowboys haben sich auf einen neuen Vertrag geeinigt.
Und mit diesem Arbeitspapier wird Prescott zu einem Top-Verdiener in der NFL.
Der neue Vertrag läuft über vier Jahre und hat ein Gesamtvolumen von bis zu 164 Millionen US-Dollar. Davon sind Prescott 126 Millionen US-Dollar fest garantiert. Alleine für die Unterschrift erhält er einen 'Signing Bonus' von 66 Millionen US-Dollar. Das ist ein neuer NFL Rekord.

Lukas
15.03.21, 12:55
https://www.ran.de/us-sport/nfl/nfl-news/paukenschlag-in-der-nfl-quarterback-brees-tritt-zurueck-116505

Jetzt ist es auch offiziell.
Seine Playoff-Niederlage gegen Tom Brady war das letzte Spiel der Karriere.