RSS-Feed anzeigen

Hannes

Interview mit Silke Scherhag

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5.00.
Name:  Sylke1.jpg
Hits: 4091
Größe:  32.6 KB


Hallo Silke.

In der Reihe der Vorstellungen von Personen rund um die TuS Koblenz möchte das TKF heute die Möglichkeit nutzen, Dir einige Fragen zu stellen. Besten Dank für Deine Zustimmung vorab und natürlich werden auch Deine Antworten und unsere Fragen 1 zu 1 veröffentlicht.


* Wie bist Du zur TuS Koblenz gekommen und wann?

Puuuh, das müsste mein Dad besser beantworten können, denn er ist es Schuld dass mich die TuS nun an der Backe hat. Es ist allerdings noch zu Kinderzeiten gewesen.


* Kannst Du Dich noch an Dein erstes Spiel als Gast bei der TuS erinnern?

Sagen wir mal eins der ersten Spiele was mich in den Bann gezogen hat war auf jeden Fall noch Amateuroberliga Südwest und das letzte Jahr von Trainer Jürgen Roth-Lebenstedt.


* Warum grad die TuS nicht ein anderer Verein aus Koblenz?

Gute Frage, ich wurde als Kind schon an die TuS heran geführt und habe da relativ schnell mein Herz verloren. Ball statt Barbie !


* Man trifft Dich bei Spielen der Ersten und der Zwoten. Wo liegt das Hauptaugenmerk und wieviel Zeit verbringst Du so mit der TuS als Gesamteinheit im Monat?

Naja es gab schon mal eine Zeit in der ich versucht habe jedes Heim/-und Auswärtsspiel der Ersten und Zwoten zu sehen. Das ist aber zeitlich einfach nicht machbar gewesen. Meine große Leidenschaft ist nun mal die Erste und es gibt selten ein Spiel was verpasst wird. Dennoch versuche ich immer mal wieder Spiele der Zwoten oder auch der Kids anzusehen, wenn es möglich ist. Aber auch bei mir gibt es einen TuS Terminkalender, um den alles andere geplant werden muss.


* Man hört, Du bist ehrenamtlich (?) u.a. im VIP-Bereich tätig. Warum grad da und würdest Du auch am Grill im TuS-Dorf stehen?

Not macht erfinderisch, ich habe schon immer ein Helfersyndrom gehabt und so kam es eben das ich im ersten Jahr 2.Bundesliga angesprochen wurde, ob ich mal eben an der Theke helfen könnte. Daraus sind jetzt 10 Jahre geworden, in denen ich natürlich nicht nur Bier gezapft habe. Es wurde das Jugendhäuschen renoviert, mit meiner lieben „Andy“ wurden TuS Logo´s an Innen- und Außenwände gezeichnet und gemalert, Fliesen und Toiletten gereinigt, Spieler mit Ihren Familien an den Flughafen gefahren, palettenweise TuS Bier in Dosen vom „Kreuzberg“ ins Stadion gefahren - aber leider auch das Ausräumen des damaligen Fanshops im „Kaufhof“ hat dazu gehört. Aber alles im allen hat es immer einen riesigen Spaß gemacht und ja alles ehrenamtlich. Achso, ich kann nicht Grillen, das können Einige bestätigen, die das schon essen mussten.


* Welche Persönlichkeiten hast Du in all den Jahren kennen lernen können, die der allgemeine Fan nur aus dem TV kennt ?

Alles aufzuzählen würde wohl den Rahmen sprengen, aber einige Trainer/Spieler/Legenden waren schon dabei, die bekanntesten sind natürlich Rudi Völler, Mario Basler, Zoltan Stieber und André Hahn aber auch Goran Sukalo oder Branimir Bajic sind in Erinnerung geblieben.


* Wie siehst Du die aktuelle Situation der 1. Mannschaft und glaubst Du an einen Aufstieg in die RL? Wenn ja, warum ?

Ich glaube in erster Linie immer an die Jungs. Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich auch guter Dinge was den Aufstieg in die Regionalliga aus sportlicher Sicht betrifft. Die Vorbereitung war zwar durchwachsen, aber das muss ja nichts bedeuten.


* Vor einem Jahr ist die 1. Mannschaft der TuS Koblenz aus der RL abgestiegen. Wie war da Deine persönliche Gefühlslage?

Mmmmh, sagen wir mal es hat mich tatsächlich das allererste mal ziemlich kalt gelassen.


* Gab es schon mal Zeiten, in denen du dich am liebsten wieder abgewendet hättest ?

NEIN !!! Die wird es auch nicht geben, es sei denn mich zwingt jemand dazu
Wenn ja, was hat dich nach wie vor bei der TuS gehalten?
Unabhängig das Fußball einfach mein DING ist, haben sich im laufe der Jahre tolle Freundschaften zu Fans, Spielern und Ehemaligen entwickelt. Der Zusammenhalt der „TuS Familie“ ist immer wieder schön.


* Angenommen du könntest an der TuS oder deren Umfeld etwas ändern, was wäre dies?


Es gibt immer Dinge die mir nicht passen werden, ob ich es allerdings besser könnte sei mal dahin gestellt. Allerdings würde ich mich tatsächlich freuen, wenn einige Anregungen oder Ideen auch mal ernst genommen werden würden.


* Wie siehst du die Chance, das die TuS in naher Zukunft wieder in höheren Klassen spielt?


Wenn man es rein spielerisch betrachtet, ist es für mich schon drin, in den nächsten Jahren die 3. Liga wieder anzupeilen und zu erreichen. Allerdings wird dieses nur aus sportlicher Sicht ja nicht machbar sein.


* Was ist die Fanszene für dich, was macht sie in Koblenz aus, welche Bedeutung haben die Fans in deinen Augen?

Fans sind für jeden Verein wichtig. Sie halten das Vereinsleben aufrecht, sorgen im besten Falle für Stimmung und unterstützen Ihren Verein. Ich mag die Koblenzer Fanszene mit einigen Einschränkungen.


* Wir sind bei der Fanszene. Wie betrachtest Du das Verhalten der Fans in dieser Saison?

Bekanntlich gab es Auflagen, die wieder fallen gelassen wurden.
Also die Auflagen waren ja eine absolute Lachnummer. Ich heiße sicherlich nicht jedes Verhalten „unserer“ Fans für gut, aber man sollte auch die Kirche im Dorf lassen. Es wird immer den ein oder anderen geben, der aus der Reihe fällt, aber im Großen und Ganzen sind wir schon echt GEIL!!!


* Was war Dein schönstes Erlebnis mit der TuS Koblenz in all den Jahren?

Da gab es tatsächlich einige schöne Momente die mir in Erinnerung geblieben sind.
Die Saison 2007/08 ist aber schon etwas Besonderes gewesen, nach 6 Punkten Abzug in der Rückrunde dennoch den Klassenerhalt geschafft. Die damalige Mannschaft ist von unzähligen Fans am „Stadion Oberwerth“ empfangen wurden. Gänsehaut!!! Die dem ein oder anderen wohl noch in Erinnerung geblieben ist.


* Natürlich fragen wir auch nach dem bittersten Erlebnis in all den Jahren.

Auch da gab es einige Momente die ich mir hätte schöner vorstellen können. Sei es Abgänge von Spielern, besonders die 3.Liga hatte Charakter. Der Abstieg aus der 2.Liga war schon bitter, aber auch der aus Liga 3 in die Regionalliga hat Tränen gekostet.
Kommen wir ans Eingemachte? Du kannst, musst aber nicht antworten.


* Bekanntlich bist Du Single, oder sind wir falsch informiert / gab es da eine Änderung ......?

Du hast es erfasst. „Single“, das Niemandsland ab „30“ hat begonnen. Bewerbungen gerne schriftlich in der Geschäftsstelle der TuS abzugeben. *lach*


* Sexiest Man im Team der TuS ? (Keine Angst, das bleibt geheim und wird nur im TKF veröffentlicht, versprochen)

Ach her je, du stellst ja Fragen! Schönheit ist relativ, Hauptsache die „Jungs“ können Fußball spielen. Naja und der Rest des Teams ist ganz nett. *Spässle*


Silke, herzlichen Dank für die Zeit, die Du Dir für die Beantwortung der Fragen genommen hast und weiterhin viel Spass mit der TuS Koblenz.
Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
TuS Koblenz

Kommentare

  1. Avatar von Tom Hardt
    Eine Frage fehlt noch. Gibt es familiäre Bande zu Ludwig Scherhag?
  2. Avatar von Kooooooblenz
    Der Schuldige,also der Dad,........ist das der auch der Schuldige,der mich zu meinem berüchtigten Platzsturm auf den heiligen Rasen des altehrwürdigen Oberwerth veranlasst hat?

Trackbacks