Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 71

Thema: FC Barcelona

  1. #61

    Standard

    Motzig wie Lewandowski, wenn man ihn nicht ziehen läßt, sondern den Vertrag zuende spielt, Vereinsverhalten wie Bayern bei Götze- Transferveröffentlichung vor dem CL Spiel gegen Real.

  2. #62

    Standard

    Der Fall um Antoine Griezmann und den FC Barcelona nimmt wieder Fahrt auf.
    Die Katalanen haben begonnen, diverse Banken anzupumpen, um auf die 120 Millionen Euro Ablöse zu kommen. Zuvor hatten sie Atlético Madrid bereits gebeten, das Geld in Raten zu überweisen, doch diese lehnten ab. Miguel Ángel Gil Marín versagte sogar jedwede Verhandlung. Nun also der Weg über die Banken.
    Der Grund, warum sich alles noch weiter verzögert, ist die Eigeninitiative von Griezmann bezüglich seiner Ausstiegsklausel. Barcelona untersucht aktuell, wie der Franzose diese selbst ziehen und an La Liga überweisen kann, ohne sich steuerlich zu schaden. Es werde nach einem Weg gesucht, der es möglich mache, so wenig wie möglich an Zusatzsteuern an den Fiskus abzutreten.
    Während nach dem bestmöglichen Weg für die Ziehung der Ausstiegsklausel gesucht wird, spricht Barcelona mit den Banken, um das Geld zusammenzukriegen.

    44

  3. #63

    Standard

    Währenddessen ist Griezmann nicht beim Training, genauso wie ein gewisser Herr in Paris, genauso wie Coutinho damals bei Liverpool, oder ein Dembélé in Dortmund oder wie Fabregas 2011 schon bei Arsenal. Zufälle gibt’s. Scheiß Barcelona.

  4. #64

    Standard

    http://m.spox.com/de/sport/fussball/...-fussball.html

    Ein sehr guter, weil kritischer Kommentar zu den Geschehnissen rund um den FC Barcelona, Antoine Griezmann und Neymar.
    44

  5. #65
    Co-Trainer Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    6,826
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Diese Kritik ist nachvollziehbar, aber ändert sie etwas ? Barcelona ist ein Global Player und ne echt Hausnummer, wenn es um Vermarktung geht. Und die Verbände interessiert nur Geld !!!
    Einfach nur Hannes

  6. #66

    Standard

    Hannes da hast du natürlich recht. Ändern wird sich daran nichts, leider.
    Aber das ganze Schauspiel wird nun wohl um ein weiteres Kapitel ergänzt.
    Der FC Barcelona soll einigen Mitarbeitern verspätet das Gehalt gezahlt haben, um Geld für den Griezmann Transfer zu sparen.

    https://m.sport1.de/internationaler-...n-fc-barcelona
    44

  7. #67
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,505
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Der Krug Größenwahnfussi geht so lange zum Kapitalbrunnen, bis er bricht. Eine richtig fette Wirtschaftskrise oder ein mittelgroßes Kriegchen und futsch ist dieser ganze Zirkus. So einfach ist das, wird das sein. Muß man sich nicht wünschen, wird aber genau so eintreten. Frage: wann.
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  8. #68

  9. #69
    Co-Trainer Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    6,826
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Unglaublich ! Der Sport geht über die Kohle kaputt......
    Einfach nur Hannes

  10. #70
    Co-Trainer Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    6,826
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Wie Atlético Madrid auf seiner Homepage mitteilte, wird der Hauptstadt-Klub gegen den Transfer rechtliche Schritte einleiten. Grund: Die Rojiblancos bestehen auf eine Ablösesumme in Höhe von 200 Mio Euro.
    Der von einem Anwalt des Franzosen bei La Liga hinterlegte Betrag von 120 Millionen Euro sei nicht ausreichend, um den noch bis 2023 laufenden Vertrag in Madrid zu lösen, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Als Begründung gab Atlético an, dass sich Griezmann und Barcelona bereits über den Wechsel einig geworden seien, als die Ausstiegsklausel noch 200 Millionen Euro betragen habe. Diese war am 1. Juli auf 120 Millionen Euro gefallen.
    So Bild.de aktuell
    Einfach nur Hannes