Seite 51 von 58 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 574

Thema: Borussia Mönchengladbach

  1. #501
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,228

    Standard

    Zitat Zitat von moseltown Beitrag anzeigen
    Er hat wohl eine Party mit mehreren Leuten ( Frauen ) gefeiert....und durch die Polizei erwischt worden
    Zum Glück.
    Dann hatte er ja nur sechs Stunden nach dem ärgerlichen Elfmeterpfiff für den VfB Stuttgart schon wieder den Kopf frei.
    Duschen, Heimflug und ab auf die Party. So ärgert man sich am Niederrhein über zwei verschenkte Punkte.

    Aber gut wenn von den 23 Personen, 15 Frauen und 8 Männer, alle leicht bekleidet waren, dann war es ja nur konsequent das auch kein Mund-Nasen-Schutz getragen wurde.



    Und für die, die es sonst nicht verstehen wollen.
    44

  2. #502
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    11,695
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Aber irgendwie ja auch eine aussagekräftige Wahrheit; traurig wie wenig Solidarität in Zeiten in denen es darauf ankommt von manchen Leuten gelebt wird.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  3. #503
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,228

    Standard

    Zitat Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
    Aber irgendwie ja auch eine aussagekräftige Wahrheit; traurig wie wenig Solidarität in Zeiten in denen es darauf ankommt von manchen Leuten gelebt wird.
    Ein Spiegelbild der Gesellschaft.
    Wir sind doch beide nicht naiv genug zu glauben das Embolo ein Einzelfall ist, oder?
    Der einzige Unterschied ist, dass er sich hat erwischen lassen.

    Und Solidarität ist ohnehin schwierig, da es von der Politik nicht vorgelebt wird. Heute Abend gegen 18 Uhr wird die Bundeskanzlerin Maßnahmen verkünden, die um 18:02 Uhr jeder Ministerpräsident-/in doch wieder so auslegt wie es Ihm oder Ihr passt.
    Da sucht das eine Bundesland ein Schlupfloch hier, das andere Bundesland zwei Schlupflöcher dort und fertig ist der Flickenteppich.

    Da wundert es mich nicht das sich in allen Gesellschaftsschichten immer weniger Menschen an die Vorgaben halten.
    Ist das gut? Nein.
    Ist das bei dem hin und her der Vorbilder (der Politik) nachvollziehbar? Ehrlich gesagt ja.

    Interessant wird sein wie die DFL den Fall behandelt, denn normalerweise wollte man konsequent gegen nachgewiesene Verstöße vorgehen.
    44

  4. #504

    Standard

    Ein weiterer Fall von Vorverurteilung? --> https://www.sportbuzzer.de/artikel/e...en-reaktionen/

  5. #505
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,228

    Standard

    https://m.sport1.de/fussball/bundesl...pit-gottschalk

    Ein Kommentar von Pit Gottschalk zu dem Thema, den man im Großen und Ganzen so unterschreiben kann.
    44

  6. #506

    Standard

    Sollte es wirklich so gewesen sein, so sollten einige ihre Meinung diesbezüglich revidieren. Was die Sache angeht, das er in Essen war , das finde ich absolut nicht gut. Da ist der verlinkte Artikel von Lukas gut geschrieben.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  7. #507
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,228

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Sollte es wirklich so gewesen sein, so sollten einige ihre Meinung diesbezüglich revidieren. Was die Sache angeht, das er in Essen war , das finde ich absolut nicht gut. Da ist der verlinkte Artikel von Lukas gut geschrieben.
    Die Polizei muss sich auch selbst erstmal klar werden was nun geschehen ist.
    Erst bestätigt man die Version von Embolo.
    Nun widerspricht man seiner Darstellung.
    Das macht eine Bewertung der Sachlage nicht einfacher.
    44

  8. #508

    Standard

    Das meinte ich damit. Es wird immer direkt aus allen Kanonen geschossen. Vielleicht war er da, vielleicht auch nicht. Sobald die finale Information vorliegt kann man dies auch kommentieren. Wir sind in einer "habe ich doch gleich gewusst Gesellschaft". Siehe auch den Fall Bakary Jatta, man kann davon ausgehen das die BILD auf Gedeih und Verderb alle Hebel in Bewegung setzen wird rauszufinden was wahr ist und was nicht. Der Mensch bleibt dabei auf der Strecke.

  9. #509

    Standard

    Das Problem ist, das heutzutage alles in der virtuellen Welt breitgetreten wird. Man kann im anonymen alles und jeden diffamieren ohne Angst zu haben, das man dafür zur Verantwortung gezogen wird. Das ist der große Nachteil des Internets .
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  10. #510
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,228

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, das heutzutage alles in der virtuellen Welt breitgetreten wird. Man kann im anonymen alles und jeden diffamieren ohne Angst zu haben, das man dafür zur Verantwortung gezogen wird. Das ist der große Nachteil des Internets .
    Es geht um eine juristische Feinheit ob Embolo auf der Feier oder in der Nähe der Feier bei einem Bekannten war.

    Die Feststellung das er sich falsch verhalten hat, gegen das Hygienekonzept der DFL verstoßen hat und seiner Vorbildfunktion in keiner Weise gerecht geworden ist, dass ist unbestreitbar.

    Daher ist hier von 'diffamieren' zu sprechen nicht korrekt.
    44