Seite 143 von 153 ErsteErste ... 4393133141142143144145 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1,421 bis 1,430 von 1521

Thema: Rund um die Oberliga

  1. #1421

    Standard

    Hoss, da liegste falsch, ausgeschlossen ist das nicht.

  2. #1422

  3. #1423

    Standard

    Zitat Zitat von waeller59 Beitrag anzeigen
    Hoss, da liegste falsch, ausgeschlossen ist das nicht.
    Bernd Schneider sagt dazu: „Es gibt einen festen Termin, das ist der 13. Juni, dann muss die Saison beendet sein. Dann müssen wir mit den 22 Spielen der beiden Vorrunden-Gruppen durch sein, um ein sportlich faires Ergebnis zu haben. Ansonsten wird die Saison annulliert und wir fangen mit den gleichen Teams wieder an, zuzüglich den Absteigern aus der Regionalliga Südwest aus unserem Bereich. Es gibt dann keinen Aufsteiger und die kommende Runde würde aufgrund der Vielzahl der Vereine wieder in zwei Gruppen beginnen“, macht er deutlich, was bei einem Abbruch passiert.

    So steht es in dem Artikel, der von Hannes gepostet wurde. Damit dürfte sich so langsam die Diskussion erledigt haben, ob die Saison verlängert wird.

  4. #1424

    Standard

    ich kenne Bernd Schneider gut, er stammt aus Wissen. Es gibt auch andere Aussagen und Bernd bestimmt das nicht alleine, er ist nur eine Stimme.
    Im moment Quatschen zuviele darum, weil jeder nur seine Interessen sieht, leider.
    Desch hatte eine Verlängerung nicht ausgeschlossen

  5. #1425
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,828
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Wolfgang, auch ich kenne und schätze Bernd Schneider. Seine Stimme hat schon ein Gewicht, denke ich. Natürlich kann er es nicht allein entscheiden und das ist wohl klar. Ich hoffe, nach der Pandemie wird es auch die für Fußballverbände Neuausrichtungen zu den Entscheidungsträgern geben.

    Das komplette Konstrukt DFB, DFL und deren Vertreter ist eigentlich in Frage zu stellen. Solidarität und den Fußball der Amateure zu fördern ? Da sollten klaren Regeln geschaffen werden.

    Mich ärgert auch die verbleibende Ungewissheit der Zukunft für die Amateure, egal in welcher Liga. Es ist ein Umdenken erforderlich, die den Fußball mit Corona ermöglicht. Wir werden diesen Virus auch weiterhin zum Thema haben.
    Freibiergesicht

  6. #1426

    Standard

    Hallo Hannes, natürlich hat Bernd's Stimme gewicht, nur gibt es halt da verschiedene Interessen, wie du weist spielen die Saarländer und der Südwestverband nicht immer mit. Und wenn schon Desch teilweise anderer Meinung ist, kann man sich vorstellen was los ist. Ich gebe dir absolut recht, dass das komplette Konstrukt Profifussball ab Regionalliga in Frage gestellt werden muss. Auch dein letzter Absatz sehe ich so wie du.

  7. #1427
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,111

    Standard

    https://www.kicker.de/bund-laender-k...798826/artikel

    Mal gespannt was die Verbände zusammen mit den Vereinen aus den Beschlüssen machen und welche Entscheidungen dann in der kommenden Woche getroffen werden.
    44

  8. #1428

    Standard

    Sollten die Saison abgebrochen werden hat das folgen bis in die D Klasse. Es werden viele sich nicht mehr zur Verfügung stellen zum Spielen, pfeifen oder Vorstandsarbeit zu machen.

  9. #1429

    Standard

    Ab Montag kann das Mannschaftstraining wieder aufgenommen werden, die ersten zwei Wochen in Zehnergruppen. Ab 22. März gibt es dann den Feinschliff mit voller Klaviatur, so dass schon in der Osterwoche die ersten Pflichtsiege wieder eingefahren werden können.
    Das größere Problem wird wahrscheinlich das Aufjaulen der ewigen Bedenkenträger in einigen Vereinen sein, aber darauf will selbst der Verbandspatriarch keine Rücksicht nehmen.
    Für die dritte Rheinlandpokalrunde (gegen Tus Mayen nach meiner persönlichen Auslosung) habe ich als Termin schon mal den 7.April in meinem Terminkalender notiert.

  10. #1430

    Standard

    Zitat Zitat von Kooooooblenz Beitrag anzeigen
    Ab Montag kann das Mannschaftstraining wieder aufgenommen werden, die ersten zwei Wochen in Zehnergruppen. Ab 22. März gibt es dann den Feinschliff mit voller Klaviatur, so dass schon in der Osterwoche die ersten Pflichtsiege wieder eingefahren werden können.
    Das größere Problem wird wahrscheinlich das Aufjaulen der ewigen Bedenkenträger in einigen Vereinen sein, aber darauf will selbst der Verbandspatriarch keine Rücksicht nehmen.
    Für die dritte Rheinlandpokalrunde (gegen Tus Mayen nach meiner persönlichen Auslosung) habe ich als Termin schon mal den 7.April in meinem Terminkalender notiert.
    Wobei man durchaus beachten sollte, dass der Verband mehr beachten muss, als nur den Inzidenzwert in Koblenz. Da könnte dein Plan wohl schon erste Probleme bekommen, aber im Notfall ist dann eben der Verband schuld.