Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Kickers Würzburg

  1. #21
    Banned
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal Unterfranken mal Spay
    Beiträge
    1,283

    Standard

    So ist es Tom... wer sich aber etwas mit dem Projekt Würzburg beschäftigt, wird feststellen, dass es primär nichts mit Glück, sondern vielmehr mit einem durchdachten Konzept und fähigen Leuten zu tun hat, die keine Rosinen im Kopf hatten, sondern wissen was Sache ist.
    Und Spiritus Rector ist mit Hollerbach ein Mann, der kein Zampano ist, sondern jemand der selbst das Geschäft mit allen Facetten erlebt hat und als Co von Qulälix die Geschichte über Jahre von der Pike auf gelernt hat.
    Wenn jetzt auch noch "die Stadt" mit auf den fahrenden Zug springt, kann hier was Nachhaltiges enstehen.
    Könnte man neidisch werden, was den Vergleich zur TuS anbelangt.

  2. #22
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    8,014
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Günni Beitrag anzeigen
    ... wer sich aber etwas mit dem Projekt Würzburg beschäftigt, wird feststellen, dass es primär nichts mit Glück, sondern vielmehr mit einem durchdachten Konzept und fähigen Leuten zu tun hat, die keine Rosinen im Kopf hatten, sondern wissen was Sache ist.
    Günni,

    ich hoffe, du bist auch in einem Forum der Würzburger angemeldet und kannst dort mit deinem Wissen glänzen. Bis Würzburg sind es ja knapp 45 km und somit bist du sicherlich wesentlich näher an den Kickers, als an der TuS.

    Viel Spass
    Freibiergesicht

  3. #23
    Banned
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal Unterfranken mal Spay
    Beiträge
    1,283

    Standard

    Hannes hast du nicht mitbekommen, dass "mein Wissen" aus dem Würzburger Umfeld stammt und nicht von mir selbst?
    Und spricht daher etwas dagegen, dass man aus der Erfolgstory eines anderen Vereins lernt?
    Ich hoffe, dass man hier im Forum davon etwas lesen würde, wenn man bei der TuS ähnlich kreative, innovative Ideen hätte wie bei den Kickers Würzburg.
    Hat auch mit der Entfernung nichts zu tun, wenn ein Fan Interesse an einem Verein hat…oder gilt z.B. für den FCB oder BVB anderes Denken...s. z.B. Ralph, Philipp etc.?
    Könnte die erfolgreichen Kickers Ideen mal zeitnah zusammenfassen, wenn man damit TuS-Verantwortlichen nicht zu nahe tritt und man sich nicht selbst die Mühe machen möchte…

    Wobei dieses Brainstorming eigentlich in "TuS und Fans" gehört!

  4. #24

    Standard

    Die Würzburger haben gestern nach 7 Spielen den Trainer entlassen, und mit Trares schon den neuen am Start. Das istxder 3. Trainer nach 7 Spieltagen.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)