Seite 121 von 127 ErsteErste ... 2171111119120121122123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1,201 bis 1,210 von 1263

Thema: TuS Rot-Weiß Koblenz

  1. #1201

    Standard

    Ist das herrlich.
    Da gewinnt die TuS mal wieder zwei Spiele in Folge und schon geht hier die Häme in Richtung der städtischen Konkurrenz los. Das ist schon beachtlich. Dieser Hochmut einiger ist absolut vorbildlich.
    Um auf dem Niveau der 'Vorbilder' zu bleiben. Da kann die TuS ja im Rheinland-Pokal zeigen wer die Nummer 1 der Stadt ist.
    44

  2. #1202

    Standard

    Ich kann dieses " aus unserem Stadion " nicht mehr hören.
    Uns gehört Null Komma Nichts,aber ein paar Personen scheinen das immer noch nicht zu kapieren. Aber die meinen ja auch wir MÜSSEN unbedingt aufsteigen oder stellen den Trainer in Frage.
    Diese Arroganz hat uns dahin gebracht wo wir sind, und genau diese Arroganz hat uns bei den meisten Vereinen so unbeliebt gemacht.
    Und das ist meine Meinung, und nein,ich will keinem seine Meinung verbieten, denn das kommt gleich sicher wieder von einer bestimmten Person.
    Ich bin kein Freund von RW,aber die haben alle Rechte wie wir. Und wenn es einigermaßen normal läuft, dann spielen sie in 3 Jahren zum 2. Mal im DFB Pokal. Hoffentlich fragen sie uns dann auch, ob sie in " unserem " Stadion spielen dürfen.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  3. #1203

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Ich kann dieses " aus unserem Stadion " nicht mehr hören.
    Diese Arroganz hat uns dahin gebracht wo wir sind, und genau diese Arroganz hat uns bei den meisten Vereinen so unbeliebt gemacht.
    Dem ist nichts hinzuzufügen. Das wollen leider einige noch immer nicht wahrhaben, aber Uwe trifft den Nagel auf den Kopf.
    44

  4. #1204

    Standard

    Wozu dieser Hang zur völlig daneben gegriffenen und überzogenen Selbstkritik.
    Wo war und wo ist die TuS arrogant !?
    Wir alle die hier schreiben sind TuS, Hannes, ehem. Vorstand ist TuS, wo ist da Arroganz.
    Da wird völlig ohne Grund, ein Begriff missbraucht und ein scheinbares Problem herbei geschrieben.
    Übrigens ist das Stadion Oberwerth, seit den 1930er Jahren die Heimstätte der TuS und nicht die Heimstätte von RW !
    Ist das arrogant, wenn ich die Fakten so darlege wie sie sind !?
    Ich wollte den Ball treffen aber der Ball war nicht da.

  5. #1205

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Diese Arroganz hat uns dahin gebracht wo wir sind,.....
    Quatsch!
    Die Unfähigkeit, die Verlogenheit und die Inkompetenz eines Großteils der Präsidiums- und Aufsichtsratsmitglieder hat uns dahin gebracht, wo wir jetzt unser bescheidenes Dasein fristen.
    Die hat mit einer "Arroganz" der Fans nichts gemein!
    „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“
    Thomas Morus

  6. #1206

    Standard

    Nobby, wenn einem Verein nichts gehört, man gerade von den Toten auferstanden ist, dann zu sagen UNSER Stadion,dann ist das für mich arrogant. Wie gesagt, ich mag RW nicht, aber sie haben in den letzten Jahren sehr viel richtig gemacht . Und sollten sie wieder in den DFB Pokal kommen, dann haben sie einen großen finanziellen Vorteil nächstes Jahr.
    Wir sind auf einem sehr guten Weg und sollten den Schritt für Schritt machen und nicht sofort wieder von höheren Ligen sprechen.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  7. #1207

    Standard

    Dass die TuS da steht, wo sie zurzeit ist, liegt zwar nicht allein aber vorwiegend an der Misswirtschaft der jeweiligen Vereinsvorstände in der Vergangenheit und der - sehr wahrscheinlich - daraus resultierenden erfolglosen Spielweise der jeweiligen Mannschaften. Daran hätten noch so viel Bescheidenheit oder weniger Arroganz der Mitglieder und Fans nicht im Geringsten etwas geändert. Denn die Tore fallen auf dem Platz, nicht auf den Rängen. Im Übrigen ist es müßig, unser verlorenes Pokalfinale mit den durchweg erfolglosen Spielen des Vorstadtclubs zu vergleichen.

    Mein Gott, die verbalen Auseinandersetzungen der verschiedenen Lager, sei es mit Häme, Arroganz und was alles sonst Negatives dazu zählt, ist ganz natürliches, menschliches Gruppenverhalten, man könnte auch in der Sache hier sagen: das Salz in der Suppe. Was sollen da die vielleicht sogar gutgemeinten moralischen Zurechtweisungen? Genau so wenig sehe ich Veranlassung, irgendjemand gegenüber als Vorbild aufzutreten. So lang die gegensätzlichen Ansichten nicht in Tätlichkeiten ausarten…!

    Davon abgesehen, fohlenelf: Wem unterstellst du die Aussage „wir MÜSSEN unbedingt aufsteigen“? Bleib mal sachlich! Habe ich hier jedenfalls noch von Keinem gelesen. Wird erhofft, gewünscht, diskutiert, beim derzeitigen Tabellenstand sogar in Erwägung gezogen, warum nicht? Auch ich hoffe sehr, es in meinem Alter noch mal zu erlebe. Ob es irgendwann möglich ist, entscheidet letztlich die Führung des Vereins, nicht die User.

  8. #1208

    Standard

    Da Hannes ja hier schon angesprochen wurde.
    Ich denke er wird, völlig zurecht und ganz ohne Arroganz, darauf hinweisen das es hier um RW Koblenz geht und nicht um die Verfehlungen der TuS-Vorstände.
    44

  9. #1209
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Kobi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    3,124

    Standard

    Ja, und auch nicht darum, dass die TuS die Hinrunde der Oberligasaison 2019/20 mit dem zweiten Platz abgeschlossen hat
    ===> Schängel ein Lewe lang <===

    => Alle gemeinsam für unsere TuS <=

  10. #1210

    Standard

    Zitat Zitat von Kobi Beitrag anzeigen
    Ja, und auch nicht darum, dass die TuS die Hinrunde der Oberligasaison 2019/20 mit dem zweiten Platz abgeschlossen hat
    Richtig und auch nicht darum das die TuS aus dem Rheinland-Pokal ausgeschieden ist.
    Obwohl irgendwie schon, denn RW ist ja noch im Rheinland-Pokal.
    Das ist dann wohl Auslegungssache.
    44