Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 285

Thema: TuS Fanradio

  1. #1

    Standard TuS Fanradio

    Hallo


    bezugnehmend auf das Thema "Make TuS great again" - möchte ich gerne mal das Thema "Fanradio" aufgreifen!

    Grundsätzlich könnte ich mir vorstellen, bei einem solchen Projekt mitzuwirken.
    Gab es schonmal ein TuS-Fanradio? Wer hätte Interesse an einer solchen Sache?

    Wäre sowas nur relevant für Auswärtsspiele? Welche Technik wäre dafür erforderlich?
    Hätten wir überhaupt genug Zuhörer?

    Könnten wir in der Rückrunde mal einen Testballon bei einem interessanten Auswärtsspiel starten? Braucht man Genehmigungen von der Heimmannschaft?

    Fragen über Fragen :)

    Mich würde Eure Meinung interessieren :)

  2. #2

    Standard

    Nils,

    ich nehme Bezug auf meinen früheren Post und frage:
    Wäre es möglich nach der 25ten, 45ten, 75ten und nach Spielende
    jeweils einen kurzen Bericht über Antenne Koblenz zu aktivieren?
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  3. #3
    TuSNobby
    Guest

    Standard

    Hallo Nils,
    Fragen über Fragen, klar.
    Warum aber das Rad neu erfinden.
    Es gibt einige Vereine, die vergleichbares machen.

    z.B. http://fanradio.ofc.de

    oder: https://www.fortuna-koeln.de/fans/fanradio/

    Einfach bei denen mal nachhören, wie die rechtlichen, technischen und finanziellen Bedingungen sind.

  4. #4
    Memme Scholl
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    277

    Standard

    Hey Nils, um meinen Post im anderen Thread aufzugreifen:

    Zum Grundthema sei erstmal gesagt, dass für mich es nicht nur um ein reines Fanradio ginge, sondern gleich auch um ein visuelles Auftreten der TuS. Das Mitsschneiden der Spiele, wäre sinnig und gleichzeitig parallel zum Radio machbar. Auch wenn nur 20 Leute zuhören würden, hätten wir immer noch eine kommentierte Spielaufzeichnung, die sicher auch nochmal sehr interessant ist. Zumindest um bestimmte Szenen nochmal anzuschauen.

    Zudem könnte man solches Material nutzen für Zusammenfassungen, Trailer, Vorberichte... Das ist nämlich ein enorm wichtiger Teil um Zuschauer zu gewinnen und da ist die TuS, aus Kosten und Aufwands-Gründen, schlecht aufgestellt.

    Zur Technik könnte ich auf jeden Fall beratend zur Seite stehen, da ich mich damit schon auseinandergesetzt habe. Das Material müsste man entweder zusammenkratzen oder mit dem OK Koblenz verhandeln, dass man das nutzen kann. Ist möglich und würde wahrscheinlich gehen. Evtl. kann unser Partner Antenne Koblenz da ja auch, beim Thema Ton behilflich sein.


    Das Rechtliche steht auf einem anderem Stern. Da kann uns aber sicher die TuS beraten. Glaube aber ja nicht das dies Probleme machen sollte, da wir ja nur kommentieren und erzählen. Live-Übertragung dürfte da eher ein Problem sein.

  5. #5
    Globaler-Moderator Avatar von Tom Hardt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Irlich
    Beiträge
    2,409

    Standard

    Zitat Zitat von Lord of Kerry Beitrag anzeigen
    Nils,

    ich nehme Bezug auf meinen früheren Post und frage:
    Wäre es möglich nach der 25ten, 45ten, 75ten und nach Spielende
    jeweils einen kurzen Bericht über Antenne Koblenz zu aktivieren?
    Schwer. Ein Sender wie Antenne Koblenz lässt sich nur darauf ein wenn gewährleistet ist das jemand immer vor Ort ist. Und immer heißt immer. Und wenn die Person erkältet ist oder die Frau die Motten kriegt muss trotzdem jemand da sein.
    Und das kostet Geld. Und dies will keiner bezahlen. Kein Antenne Koblenz (die höchsten in Zusammenarbeit mit einem Sonsoren) und keine TuS Koblenz (weil die will das Geld des Sponsoren lieber in die eigene Kasse schieben).

    Klar könnte hier aus der Fan-Szene helfen, aber da sind wir dann schon wieder beim machbaren. Nicht jeder kann das was er gesehen hat so ausdrücken.

    Also schwieriges Feld.

  6. #6
    Urgestein der TuS Avatar von Harry Roedig
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    870
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich plädiere für Ralph als Live-Kommentator bei Schiri-Entscheidungen.
    Das würde der Knüller und garantiere hohe Einschaltquoten.
    "Ein gesunder Patriotismus, weil man eine Bundesgartenschau ausgerichtet hat...sollte mit einschließen, dass auf dem Oberwerth ein Verein spielt, der auch ein wichtiges Stück der Stadt ist." (H.-P. Schössler)

  7. #7
    Globaler-Moderator Avatar von Tom Hardt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Irlich
    Beiträge
    2,409

    Standard

    Zitat Zitat von Ramiro Beitrag anzeigen
    Hey Nils, um meinen Post im anderen Thread aufzugreifen:

    Zum Grundthema sei erstmal gesagt, dass für mich es nicht nur um ein reines Fanradio ginge, sondern gleich auch um ein visuelles Auftreten der TuS. Das Mitsschneiden der Spiele, wäre sinnig und gleichzeitig parallel zum Radio machbar. Auch wenn nur 20 Leute zuhören würden, hätten wir immer noch eine kommentierte Spielaufzeichnung, die sicher auch nochmal sehr interessant ist. Zumindest um bestimmte Szenen nochmal anzuschauen.

    Zudem könnte man solches Material nutzen für Zusammenfassungen, Trailer, Vorberichte... Das ist nämlich ein enorm wichtiger Teil um Zuschauer zu gewinnen und da ist die TuS, aus Kosten und Aufwands-Gründen, schlecht aufgestellt.

    Zur Technik könnte ich auf jeden Fall beratend zur Seite stehen, da ich mich damit schon auseinandergesetzt habe. Das Material müsste man entweder zusammenkratzen oder mit dem OK Koblenz verhandeln, dass man das nutzen kann. Ist möglich und würde wahrscheinlich gehen. Evtl. kann unser Partner Antenne Koblenz da ja auch, beim Thema Ton behilflich sein.


    Das Rechtliche steht auf einem anderem Stern. Da kann uns aber sicher die TuS beraten. Glaube aber ja nicht das dies Probleme machen sollte, da wir ja nur kommentieren und erzählen. Live-Übertragung dürfte da eher ein Problem sein.
    Auch hier schwierig. Die TuS hat letzte Saison händeringend jemanden gesucht der die Spiele zur Analyse für Sander aufzeichnet. Zeitweise musste dies von Julian damals, neben Ticker, mitgemacht werden. Und jetzt gleich ein ganzes Paket schnüren. ?? Aber ich will nicht ausbremsen. Vielleicht sind ja wirklich einige technisch so interessiert und für so etwas zu begeistern. Meistens ist es ja so das auch der Fanszene selbst die tollsten Sachen aufgestellt werden.

    Rechtlich kann ich mir keine Probleme vorstellen. Der Verein wäre ja "Auftraggeber also könnte man auch das mit der Presseabteilung der jeweiligen Gastgeber abklären das ein Team kommt und filmt. So hat es der OFC ja auch gemacht. Schwierig wird das ganze aber wenn es. z.B. wieder eine Liga runtergeht. Dann sind die Voraussetzung für ein solches Team wesentlich schwerer. Und hier denke ich nur an Strom und Stellplatz. Aber wir gesagt ich will nicht ausbremsen - das was ich hier aufgeführt habe waren die ersten Gedanken die mir dazu in den Sinn kamen.

  8. #8
    Urgestein der TuS Avatar von Harry Roedig
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    870
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Filmen -außer für Spielanalysen für Trainer und Mannschaft- könnt Ihr mal direkt ad acta legen.
    Wer soll die Rechte bezahlen?
    Radio ist machbar. Bewegte Bilder unbezahlbar!
    "Ein gesunder Patriotismus, weil man eine Bundesgartenschau ausgerichtet hat...sollte mit einschließen, dass auf dem Oberwerth ein Verein spielt, der auch ein wichtiges Stück der Stadt ist." (H.-P. Schössler)

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Harry Roedig Beitrag anzeigen
    Ich plädiere für Ralph als Live-Kommentator bei Schiri-Entscheidungen.
    Das würde der Knüller und garantiere hohe Einschaltquoten.
    Nur wenn ich dahinter stehen darf ;-)

  10. #10

    Standard

    @Harry wer bezahlt die Bilder von Offenbach und Trier? Die ihren ganzen Spiele Online stellen?