Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7151617
Ergebnis 161 bis 167 von 167

Thema: Regionalliga (allgemeine Themen)

  1. #161

  2. #162

    Standard

    Wadd gädt ett der TuS doch mittlerweile relativ gut.(im Verhältnis)!

  3. #163

    Standard

    https://www.kicker.de/769660/artikel

    Für die Zukunft des Vereins wahrscheinlich die richtige Entscheidung, für den Fußball aber ein trauriges Bild das der sportliche Wettbewerb so mal wieder außer Kraft gesetzt wird.
    44

  4. #164
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,802
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Rätselhaft sowas, warum haut die örtliche Wirtschaft so viel Kohle raus, um dann die Segel zu streichen?

    Klar, das ist ungefähr sowas wie Aspach oder Wehen oder Elversberg oder gar Alsenborn, um mal gaaaanz tief in die Geschichte zu steigen; aber auch Verl, der zweite Kandidat, ist eher no name, da sind unsere vormaligen Punketlieferanten aus Oberhausen und Essen doch bedeutend vielversprechendere Aspiranten auf Liga 3.
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  5. #165
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,802
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zombie Regio!
    Besucherzahlen vom Wochenende:

    Elversberg - Aalen: 496

    Pirmasens Ulm: 567

    Homburg - Freiburg II: 970

    RW Cult Cobelenz - Bayern Alzenau (angeblich satte): 185

    - Regio: eine maximale Risiko-Zone, wie teilweise auch die dritte Liga, in beiden stehen viel zu hohe Kosten viel zu geringen Einnahmen gegenüber, keine Idee, wie man das verändern, abstellen, verbessern könnte.
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  6. #166

    Standard

    Wie schon mal geschrieben, hier liegt ein Systemfehler mit fatalen Folgen vor, den der DFB korrigieren müsste.
    Denn lediglich die 1. Liga lässt sich gewinnbringend bewirtschaften, die 2. Liga kann kostendeckend sein aber alles darunter ist defizitär.
    Dabei sind es doch gerade die darunter angesiedelten Ligen, die die Spieler ausbilden und als günstiger Zulieferer den TV-Kommerz Fußball bedienen.
    Die beispielsweise lächerlich geringen Ausbildungsprämien im niederen 5-stelligen Bereich fangen das nicht auf.
    Hier fehlt komplett das Bewusstsein, das Geschäft miteinander betreiben zu müssen.
    Daher wäre es nur folgerichtig, wenn der Amateurfußball zumindest kostendeckend an dem Millionenspiel beteiligt wäre.
    Geändert von Balleroberer (24.02.20 um 14:58 Uhr)
    Ich wollte den Ball treffen aber der Ball war nicht da.

  7. #167

    Standard

    Das ist richtig, wird aber ein Traum bleiben.
    Man sieht ja schon an der komischen
    Aufstiegsregelung der Regio (als Meister
    bist du noch lange nicht aufgestiegen -
    ist eigentlich ein Witz. Nur kann keiner
    drüber lachen), siehst Du wie der DFB
    tickt. Auch er ist nur eine Profitmaschine.

    Die Ligen müssten längst "renoviert" werden.
    Aber wer will in Deutschland schon eine
    grundlegende Veränderung anfassen?
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!