Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 194

Thema: DFB-Pokal 2017/18 - Regeln und Teilnehmer

  1. #1
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    8,014
    Blog-Einträge
    15

    Standard DFB-Pokal 2017/18 - Regeln und Teilnehmer

    63 der 64 Teilnehmer der 1.Runde des DFB-Pokals stehen fest. Der letzte DFB-Pokal-Starter wird am 5. Juni (Pfingstmontag) in Westfalen in einem Entscheidungsspiel zwischen dem westfälischen Oberliga-Meister und der SG Wattenscheid 09 als bestplatziertem westfälischen Regionalligisten ermittelt.


    1.Bundesliga

    FC Bayern München
    RB Leipzig
    TSG Hoffenheim
    Borussia Dortmund
    Hertha BSC
    SC Freiburg
    1. FC Köln
    SV Werder Bremen
    Borussia Mönchengladbach
    Eintracht Frankfurt
    FC Schalke 04
    Bayer 04 Leverkusen
    VfL Wolfsburg
    Hamburger SV
    1. FSV Mainz 05
    FC Augsburg
    FC Ingolstadt
    SV Darmstadt 98


    2. Bundesliga

    VfB Stuttgart
    Hannover 96
    1. FC Union Berlin
    Eintracht Braunschweig
    SG Dynamo Dresden
    SpVgg Greuther Fürth
    1. FC Heidenheim
    1. FC Nürnberg
    VfL Bochum
    SV Sandhausen
    Fortuna Düsseldorf
    TSV 1860 München
    FC Würzburger Kickers
    FC St. Pauli
    1. FC Kaiserslautern
    FC Erzgebirge Aue
    DSC Arminia Bielefeld
    Karlsruher SC


    3. Liga

    MSV Duisburg
    Holstein Kiel
    Jahn Regensburg
    1. FC Magdeburg
    Landesverbände

    Baden: FC Nöttingen

    Bayern: 1. FC Schweinfurt 05

    Berlin: BFC Dynamo

    Brandenburg: FC Energie Cottbus

    Bremen: Leher TS

    Hamburg: FC Eintracht Norderstedt

    Hessen: SV Wehen Wiesbaden

    Mecklenburg-Vorpommern: FC Hansa Rostock

    Mittelrhein: Bonner SC

    Niederrhein: Rot-Weiss Essen

    Niedersachsen: VfL Osnabrück, Lüneburger SK Hansa

    Bayern: SpVgg Unterhaching, 1. FC Schweinfurt 05

    Rheinland: TuS Koblenz

    Saarland: 1. FC Saarbrücken

    Sachsen: Chemnitzer FC

    Sachsen-Anhalt: VfB Germania Halberstadt

    Schleswig-Holstein: SV Eichede

    Südbaden: 1. FC Rielasingen-Arlen

    Südwest: SV Morlautern

    Thüringen: FC Rot-Weiß Erfurt

    Westfalen: SC Paderborn

    Württemberg: Sportfreunde Dorfmerkingen



    Termine


    Wann findet die Auslosung zur ersten Runde des DFB-Pokals 2017/18 statt?

    Die Auslosung zur ersten Hauptrunde des DFB-Pokal 2017/18 findet am 11. Juni 2017, 18:00 Uhr statt. Die Spieltermine werden zwischen den 11. und 14. August gelegt.

    Die Termine der Auslosungen zur nächsten Runde:

    * 2. Hauptrunde: 24. und 25. Oktober 2017

    * Achtelfinale: 19. und 20. Dezember 2017

    * Viertelfinale: 6. und 7. Februar 2018

    * Halbfinale: 17. und 18. April 2018

    * Finale: 19. Mai 2018

    Der DFB-Pokalsieger erhält das Startrecht in der Gruppenphase zur UEFA Europa League 2018/19. Ist der Pokalsieger bereits über die Bundesliga für die UEFA Champions League oder für die UEFA Europa League oder deren Qualifikationsrunden qualifiziert, rückt der Sechste der Bundesliga-Abschlusstabelle von der Qualifikation in die Gruppenphase und der Siebente erhält als zusätzlicher Teilnehmer den freien Platz in der Qualifikation.
    Weiterhin gilt, dass keine zwei Mannschaften eines Vereins oder einer Kapitalgesellschaft an den Spielen um den DFB-Vereinspokal teilnehmen dürfen.

    Das tauschen des Heimrechts ist nicht möglich.

    Der Auslosungsmodus

    1. Hauptrunde

    Die Begegnungen der 1. Runde des DFB-Pokals werden folgendermaßen ausgelost:
    Es gibt zwei "Lostöpfe". In Lostopf 1 befinden sich die qualifizierten Amateurvereine, sowie die Aufsteiger aus der dritten Liga in die 2. Bundesliga, sowie der Tabellenfünfzehnten der abgelaufenen Saison der 2. Bundesliga sowie, dem Tabellensechszehnten, sofern dieser sich in den Regelationsspielen um Auf- und Abstieg gegen den Drittplatzierten der 3. Liga durchgesetzt hat.

    Im zweiten Lostopf befinden sich die Mannschaften der Bundesliga und der 2. Bundesliga. Zuerst wird jeweils das Los aus dem Amateurtopf und dann aus dem Profitopf gezogen. Das zuerst gezogene Team hat Heimrecht. Die Gewinner der Begegnungen sind für die 2. Runde qualifiziert.

    2. Hauptrunde

    Die Auslosung der Paarungen der 2. Runde des DFB-Pokals werden mit Hilfe von zwei Lostöpfen geregelt. Im ersten Lostopf landen die verbliebenen Amateurteams des Wettbewerbs, im zweiten Lostopf befinden sich die Verein der 1. und 2. Bundesliga. Es wird je ein Los aus dem "Amateurtopf" und dann der Gegner aus dem "Profitopf" gelost. Amateurteams haben gegen Profiteams automatisch Heimrecht und können die 2. Hautprunde im heimischen Stadion absolvieren. Abgesehen davon, hat die zuerst gezogene Mannschaft einer Begegnung Heimrecht. Sind in einem Lostopf keine Lose mehr vorhanden, werden die verbleibenden Lose/Teams des anderen Topfs gegeneinander gelost. Die Gewinner der Partien qualifizieren sich für das Achtelfinale.

    Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale

    Die Partien des Achtel-, Viertel-, und Halbfinals werden aus einem Lostopf ausgelost. Das zuerst gezogene Team einer jeden Begegnung hat Heimrecht, falls kein Amateurteam involviert ist. Spielt ein Amateurteam mit, dann erhält das Amateurteam Heimrecht, falls es gegen eine Profimannschaft spielt, auch wenn die Profimannschaft zuerst gezogen wurde. Die Gewinner der Spiele sind jeweils für die nächste Runde qualifiziert.
    Finale

    Die Gewinner der beiden Halbfinalpartien bestreiten das Endspiel um den DFB-Pokal. Das Finale des DFB-Pokals findet im Olympiastadion Berlin statt.

    Übertragung im TV:

    In der Saison 2017/18 werden alle Spiele des DFB-Pokals live vom Pay-TV-Sender Sky Deutschland übertragen. Zusätzlich werden neun Partien des Wettbewerbs frei empfangbar in Das Erste der ARD zu sehen sein.

    Und wer wäre für Euch der 1.Wunschgegner auf dem Weg ins Finale in Berlin ?

  2. #2
    Memme Scholl
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    277

    Standard

    Für mich wäre der VfB Stuttgart ein Traum. Den arroganten Landeshauptstädtern Mal zeigen wie man Fußball spielt

  3. #3
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lord of Kerry
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Vettelschoß
    Beiträge
    3,434

    Standard

    Karlsruhe oder Würzburg
    Aber dann auch bitte gewinnen!

    Danach Bayern, BVB oder der FC
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  4. #4

    Standard

    Also ich sehe das genauso wie Lord.
    In der ersten Runde einen Gegner den schlagen kann und schlägt. In der zweiten Runde dann ein Knaller Los.

  5. #5

    Standard

    Im Prinzip hätte ich auch gerne einen "kleinen" Gegner wie z.b. Sandhausen in der Hoffnung weiterzukommen und somit die Einnahmen zu steigern. Bayern, Schalke und BVB brauche ich auf keinen Fall. Der VfL Bochum wäre mir auch aus persönlicher symphatie recht.

  6. #6

  7. #7
    Memme Scholl
    Registriert seit
    Oct 2015
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    277

    Standard

    Um Tom Theisen zu zitieren: " Wir können alle schlagen".
    2. Runde wäre schon geil

  8. #8

    Standard

    Würzburg und der KSC müssten in unserem Topf sein, wenn ich mich nicht irre... Ich glaube das es realistisch betrachtet auch gegen einen 2. Ligisten, egal ob Sabdhausen, Bochum oder Aue ziemlich schwer wird und wir klarer Außenseiter sind. Deshalb würde ich mich ziemlich über einen großen freuen! Ich finde es hätte was Leipzig rauszukegeln

  9. #9

    Standard

    Lautern;)

  10. #10
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Kobi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    4,385

    Standard

    Mit Stahli gegen Herta, das hätte was ...
    => Schängel ein Lewe lang <=

    ===> Nerve behalle ! <===

    ==> Mach et gut, Itz ... <==

Stichworte