Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 116

Thema: Dritte Liga - generell

  1. #1
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,896
    Blog-Einträge
    1

    Standard Dritte Liga - generell

    Diese Dritte Bundesliga entwickelt sich zu einem Unikum! Drei, vier Vereine, die mit oder ohne "grünen Tisch" den Regio-Abstieg erst kürzlich hatten vermeiden können, sind dadurch quasi traumatisiert und rappeln sich infolgedessen ("Sowas nie mehr!") hoch zu außergewöhnlichen Leistungen. Und Tabellenplätzen. Der Rest spielt zwischen hui & pfui und gegen den Abstieg in die Regios. Da bildet sich eine Liga raus, in der fast alle Mannschaften auf ein- und demselben Level unterwegs sind. Ist irgendwie witzig sowas.

    Und auch: einigen der Clubs aus dem Beitrittsgebiet scheinen unterdessen die Ressourcen knapp zu werden, könnte heuer zum ersten Mal drei Fußballfirmen aus dem Bereich der vormaligen DDR-Oberliga erwischen. Allerdings steht Peles Energie in Cottbus schon bereit, um die Reihen schließen zu helfen. Und mit Uerdingen steht ein alter Erstliga-Bekannter bereit, ins engere Sichtfeld des interessierten Publikums zurückzukehren: dürfte vor Ort einen Mittelständler geben, den es juckt, sich ins Licht zu stellen. Unschön für die Viktoria, die schon wieder ein "Aufstiegs"-Jahr zu verdaddeln scheint.
    Geändert von Lattenknalla2 (24.09.17 um 13:30 Uhr)
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  2. #2
    U23 Spieler
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Boppard
    Beiträge
    2,091

    Standard

    Bei all unseren Sorgen um Klassenerhalt etc. ... hier was wirklich bewegendes :

    https://www.ksc.de/verein/info/news/...storbenen-fan/

    Es geht mir nur um die Trauer-Anteilnahme. Opfer und Täter waren offensichtlich KSC Fans ...

  3. #3

    Standard

    Nach Erfurt hat heute auch Chemnitz Insolvenz beantragt.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  4. #4

    Standard

    Merkwürdig, dass dies nur bei Vereinen geschieht, die ohnehin absteigen.

  5. #5
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,392
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Kooooooblenz Beitrag anzeigen
    Merkwürdig, dass dies nur bei Vereinen geschieht, die ohnehin absteigen.
    Wirklich ?

  6. #6
    U23 Spieler
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Boppard
    Beiträge
    2,091

    Standard

    Erfurt hat gewartet bis der Abstieg sportlich (fast) nicht mehr zu vermeiden war - logisch, denn der Insolvenzantrag bringt 9 Punkte Abzug. Da wartet jeder um nicht die vlt. geringe Chance zu verspielen die Klasse zu halten. Die Insolvenz hat ja auch mit den zukünftig zu erwartenden Einnahmen zu tun - und die sind eine Liga tiefer deutlich geringer.

    Gesprochen wurde in Erfurt über einen möglichen Insolvenzantrag schon länger.

    Ob es bei Chemnitz ähnlich war weiß ich nicht, wäre aber denkbar.

  7. #7
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,896
    Blog-Einträge
    1
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  8. #8
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lord of Kerry
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Vettelschoß
    Beiträge
    3,023

    Standard

    15 Vereine in der 3. Liga haben in der letzten Saison Verlust gemacht.
    Im Schnitt ca. 650.000 €.
    Hoffentlich melden alle Insolvenz an und wollen absteigen.
    Dann wird´s mal richtig lustig.
    Und trotzdem haben alle die Lizenz bekommen und spielen diese Saison weiter.
    Das kann noch lustig werden.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  9. #9
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,896
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das ist exakt das Prinzip, nach dem die "Europäische Union" arbeitet, diese kontinentale Inso-Verschleppung. Allerdings möchte man nicht unbedingt dabei sein, wenn es in absehbarer Zeit zum "Amtsgericht" der sogen. "Märkte" geht...
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Lord of Kerry Beitrag anzeigen
    15 Vereine in der 3. Liga haben in der letzten Saison Verlust gemacht.
    Im Schnitt ca. 650.000 €.
    Hoffentlich melden alle Insolvenz an und wollen absteigen.
    Dann wird´s mal richtig lustig.
    Und trotzdem haben alle die Lizenz bekommen und spielen diese Saison weiter.
    Das kann noch lustig werden.
    Zu 90% sind das hausgemachte Probleme bei der die Ausgabenseite größer ist als die Einnahmeseite. Solange es aber so ist, das man Insolvenz anmelden kann und es hat kaum Folgen, wird es immer weiter gehen mit dem Misswirtschaften.
    Es ist doch kein Problem, Schuld sind meißt die Vorgänger und selbst konnte man nichts ändern.......................................