Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Formel 1 - WM 2018

  1. #11

    Standard

    Ich hätte ja noch eine weitere Idee. Bei den Interviews nach dem Rennen könnte man ja noch 2 weitere Werbepausen plazieren und die Antwort auf die zuletzt gestellte Frage exclusiv von einem der zahlreichen Billigplörreproduzenten präsentieren lassen.

  2. #12
    Memme Scholl
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Bendorf
    Beiträge
    175

    Standard

    Richtig, fohlenelf. Ich habe keine Lust mehr, mir diesen Mist anzugucken. F1 zukünftig ohne mich. Wird aber niemand bei RTL interessieren.

  3. #13

    Standard

    Habe gestern zum ersten Mal seit Jahren wieder bei RTL geschaut, da Sky ja nicht mehr überträgt, das wird auch das letzte Mal gewesen sein.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  4. #14

    Standard

    Am vergangenen Wochenende wurde von Eurosport das 24Stunden Rennen von Le Mans komplett übertragen im Free-TV. Auch hier gab es Werbepausen, aber diese reichten leider nicht um sich wie bei RTL eine Pizza in den Ofen zu schieben ;))

    Ich werde ein Gefühl nicht los, seit SKY nicht mehr übeträgt, scheinen mir die Werbepausen noch extremer zu sein. Fauxpas - in Kanada hat RTL es tatsächlich versäumt, zum Restart auf Sendung zu sein. Lächerlich, wie sich der Sender dort präsentiert - sollten mal überlegen, das Bild konsequent zu splitten, so, dass die Werbung vom Zuschauer wahrgenommen werden kann und dennoch der Rennverlauf klar zu erkennen ist.
    Nicht wenige Zuschauer schalten bei den Werbeblöcken von gefühlt 15 Minuten zu einem anderen Sender.

  5. #15

    Standard

    Jetzt geht es nach Singapur, zur Nacht der langen Messer. Ich hoffe nur, dass Seb das Rennen nicht schon wieder nach 300 Metern entscheiden will, sonst ist es wohl vorbei mit Titel Numero Cinque.

  6. #16

    Standard

    Nun ist das Singapur GP Wochenende vorbei und es war von Anfang bis Ende eine einzige Enttäuschung für Vettel.
    Am Freitag das Auto in die Mauer gesetzt.
    Gestern in der Qualifikation chancenlos gegen die Traumrunde von Hamilton.
    Und heute im Rennen durch die falsche Strategie nur 3. statt 2.

    Hamilton nun mit 40 Punkten Vorsprung in der WM-Wertung.

  7. #17

    Standard

    Doppelsieg für Mercedes in Russland.
    Lewis Hamilton gewinnt vor Bottas und Vettel.
    Damit hat Lewis fünf Rennen vor Saisonende nun 50 Punkte Vorsprung in der WM-Wertung auf den Ferrari Piloten.
    Wieder einmal ein fehlerfreies Wochenende der Silberpfeile

  8. #18

    Standard

    Super Performance von Mercedes.
    Weltklasse Leistung von Lewis Hamilton.
    Der Brite gewinnt auch in Japan vor Bottas und somit feiert Mercedes den nächsten Doppelsieg.
    Sebastian Vettel zeigte wieder einmal Nerven und landet am Ende, nach einer selbstverschuldeten Kollision mit Verstappen, nur auf Platz 6.
    Hamilton hat nun 67 Punkte Vorsprung auf Vettel, bei noch vier ausstehenden Rennen.
    Die Formel 1 lebt wieder eindeutig nach dem Motto, 'It's Hammer-Time'. In der aktuellen Form ist Hamilton der mit Abstand beste Fahrer im Feld.

  9. #19

    Standard

    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Sebastian Vettel zeigte wieder einmal Nerven und landet am Ende, nach einer selbstverschuldeten Kollision mit Verstappen, nur auf Platz 6.
    .
    Ist halt immer schwierig, an einem holländischen Wohnwagen vorbei zu kommen, weil die dann immer so breit werden .

  10. #20

    Standard

    Eines der seltenen Statements zu Michael Schumacher.

    Todt, der mit Schumi 13 Jahre bei Ferrari zusammen arbeitete:

    „Ich besuche ihn mindestens zweimal im Monat.“ Und: „Ich sehe Michael, ich liebe Michael. Ich sehe seine Familie. Ich wünschte, die Situation wäre eine andere.“
    44