Seite 319 von 319 ErsteErste ... 219269309317318319
Ergebnis 3,181 bis 3,188 von 3188

Thema: FC Bayern München

  1. #3181

    Standard

    Grundsätzlich ist es ja kein Salihamidzic Bashing.
    Denn die Gründe die auch du nennst sind ja auch kein Bashing. Es ist der verständliche und nachvollziehbare Zweifel daran, ob Salihamidzic dieser Aufgabe gewachsen ist. Und da liest man bei Dir die Antwort, wie bei fast allen, auch zwischen den Zeilen heraus. Nein!

    Und zu de Jong. So wie er sich gestern geäußert hat, wäre es für Ihn eine Ohrfeige wenn der Spieler nicht zum FC Bayern kommt. Wovon ich übrigens ausgehe. Paris, Manchester oder Barcelona sind derzeit für solche Spieler deutlich interessanter als München.
    44

  2. #3182
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    9,509
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich beziehe den Begriff Bashing garnicht mal auf diesen Thread oder unser Forum, vielmehr muss man sich sonstwo im Netz mal umsehen, was da derzeit so geschrieben wird.

    Bei de Jong denke ich könnte es dazu kommen, dass man ihn mit extrem hohem Einsatz vielleicht doch bekommen könnte; auch München hat was zu bieten, aber wenn die Summen absurd werden hoffe ich dass dann die Vernunft oberhand behält. Man weis ja, dass die Mitbewerber zu jeder Absurdität bereit sind.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  3. #3183

    Standard

    Hoeneß und Rummenigge sind zu stark für Lahm, Sammer , Eberle, Nerlinger oder Salihamidzic.
    Kahn ist stark und wird von einem schwächelnden Hoeneß akzeptiert.
    Wie das Gerangel der nachrangigen Posten ausgeht, bestimmt dann Kahn. Vielleicht schon in Vorgesprächen, damit ihm das nicht passiert, was Ancelotti und Kovac passiert ist. Tuchel schon von vornherein geklärt haben wollte. Wie sieht die "Mannschaft" aus, bzw. mit dem ja, mit dem nicht und den unbedingt.

  4. #3184
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    9,509
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Also Sportvorstand kann ja der Olli nun ja nichtmehr werden, dann würde man den Hasan damit abservieren; der mag, wie er sagt, keinen Sportvorstand über sich.
    Alleine diese Aussagen macht für mich die Besetzung ganau dieses Postens mit Kahn schon attraktiv.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  5. #3185

    Standard

    Es wäre nur, nachdem nun alle versuchen den Namen Oliver Kahn für sich selbst zu nutzen...

    -> Hoeneß um Zeit zu gewinnen, weil er an der Macht klebt und leider nicht loslassen will.
    -> Salihamidzic um sein nicht vorhandenes Profil zu stärken.

    ... an der Zeit das endlich Fakten auf den Tisch kommen. Das klare Fragen unmissverständlich beantwortet werden.

    Steht Oliver Kahn dem FC Bayern München zur Verfügung?
    Wenn ja, welchen Posten soll er übernehmen?
    Wenn ja, wann soll er anfangen?

    Da braucht es klare Statements.

    Wenn dieses aktuelle Schauspiel nämlich noch ein bisschen so weitergeht ist der Name Kahn schon verbrannt, bevor er nur ein Wort gesagt hat. Das gleicht nämlich mittlerweile der erbärmlichen Suche von 2016/2017 nach einem neuen Sportdirektor, wo es plötzlich nach einer Taxifahrt in Asien dann Salihamidzic war.
    44

  6. #3186
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    9,509
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    So isset !

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  7. #3187

    Standard

    Dachte, er wäre als Nachfolger von Rummenigge vorgesehen.
    https://www.t-online.de/sport/fussba...-und-kahn.html
    Rockt die Liga, Jungs !

  8. #3188

    Standard

    Rummenigge ist im Moment aus der Führungsetage des FC Bayern München derjenige, der noch am cleversten agiert. Weil er schweigt und damit den Medien keine Angriffsfläche bietet.

    Hoeneß hingegen ermöglicht mit jeder neuen Aussage problemlos die Kritik an Ihm aufrecht zu halten.

    Und Salihamidzic versucht sich mit seinen Aussagen zu profilieren, aber setzt sich damit selbst gehörig unter Druck. Denn in der Winterpause und der kommenden Sommerpause 2019 muss er dann liefern. Ohne wenn und aber.

    Obwohl ich ja zugeben muss, dass er von mir aus im Sommer 2019 schon gar nicht mehr das Heft des Handelns in der Hand haben sollte.

    Wer viel riskiert kann viel verlieren, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.
    Deshalb wäre es für den FC Bayern ganz gut, wenn alles auf den Kopf gestellt wird.

    Neuer Präsident -> Karl-Heinz Rummenigge.
    Neuer Vorstandsvorsitzender -> Oliver Kahn.
    Neuer Sportvorstand -> Max Eberl.
    Neuer Kaderplaner -> Jonas Boldt.

    Und dann auch innerhalb der Mannschaft das Gesicht deutlich verändern.

    Im Tor Neuer und Früchtl.

    In der Abwehr Pavard, Bellerin, Süle, Boateng, de Ligt, Hermoso, Alaba und Max.

    Im Mittelfeld Goretzka, Kimmich, Tolisso, Havertz, de Jong, Sanches, Gnabry, Coman, Davies, Thauvin, Thiago und Müller.

    Im Sturm Lewandowski, Werner und Rebic.

    25 Mann Kader wäre genau die richtige Größe.

    Da ja bald Weihnachten ist verbuche ich das als Wunschzettel
    44

Stichworte