Seite 519 von 534 ErsteErste ... 19419469509517518519520521529 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5,181 bis 5,190 von 5336

Thema: FC Bayern München

  1. #5181
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    11,594
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    22. Treffer in dieser Bundesliga-Saison.
    Da hab ich es wohl um ein Tor zu gut gemeint; aber das holt er schon noch auf !

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  2. #5182

    Standard

    Zitat Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders; er rutscht und fällt, da kann keine Rede von Absicht oder Körperflächenvergrößerung sein. Er kann ja gar nichts andere machen als mit den Händen versuchen sich abzustützen; also von "müssen" kann da keine Rede sein. Vielleicht gibt es den einen oder anderen Schiri der sowas pfeift, aber richtig ist das dann auch nicht !
    Sehe ich anders Ralph, aber so hat jeder seine Meinung wenn es um seinen Verein geht. Lächerlich fand ich, das der VAR nicht wenigstens die Szene überprüft hat. Aber dazu wird hier gleich sicher noch umfangreich gegenargumentiert.
    Das er rutscht ist doch egal, er trifft den Ball deutlich mit der Hand. Demnächst "rutscht" jeder Spieler wenn er Hand spielt.
    Dann hätte man den Elfer gegen Bensebaini auch nicht geben dürfen, denn er hält sich doch auch nur fest um nicht zu stürzen, weil der 100 kg. Mann von Stuttgart sich in ihn rein drückt.
    Wie gesagt , ist alles eine Auslegungssache. Auf der anderen Seite hätte man sich von Bayern Seite sicher heftig aufgeregt, wie bei Gladbach wohl auch. Der Eine pfeifft, der Andere nicht. Aber was man kritisieren muss, ist das willkürliche einschreiten des VAR. Entweder hat man eine einheitliche Linie oder man schafft den VAR wieder ab.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  3. #5183
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Sehe ich anders Ralph, aber so hat jeder seine Meinung wenn es um seinen Verein geht. Lächerlich fand ich, das der VAR nicht wenigstens die Szene überprüft hat. Aber dazu wird hier gleich sicher noch umfangreich gegenargumentiert.
    Das er rutscht ist doch egal, er trifft den Ball deutlich mit der Hand. Demnächst "rutscht" jeder Spieler wenn er Hand spielt.
    Dann hätte man den Elfer gegen Bensebaini auch nicht geben dürfen, denn er hält sich doch auch nur fest um nicht zu stürzen, weil der 100 kg. Mann von Stuttgart sich in ihn rein drückt.
    Wie gesagt , ist alles eine Auslegungssache. Auf der anderen Seite hätte man sich von Bayern Seite sicher heftig aufgeregt, wie bei Gladbach wohl auch. Der Eine pfeifft, der Andere nicht. Aber was man kritisieren muss, ist das willkürliche einschreiten des VAR. Entweder hat man eine einheitliche Linie oder man schafft den VAR wieder ab.
    Da wirfst du viele Sachen zusammen, die in keiner Weise einen Sinn ergeben.
    Weder hat die Aktion von Hernandez gestern Abend auch nur im Ansatz etwas mit dem Elfmeter für den VfB Stuttgart gegen Mönchengladbach gemeinsam, noch ist dein gestriger Vergleich zu Florian Neuhaus im Spiel gegen den FC Bayern objektiv nachvollziehbar. Weil das in der Entstehung und im Ablauf zwei völlig verschiedene Handspiele sind.

    Entweder hast du, da du Dir ja nur die Zusammenfassung angesehen hast, ein völlig falsches Bild vermittelt bekommen. Dann solltest du dich etwas besser informieren, bevor hier ohne Grund der Eindruck von Dir erweckt wird der FC Bayern München sei in Augsburg bevorteilt worden, da es einen Handelfmeter für Augsburg nicht gegeben habe.

    Oder aber, das vermute ich eher, es sollte einfach mal wieder ein bisschen Stimmung gegen den FC Bayern München gemacht werden, dass wäre von deiner Person ja nicht das erste Mal, und die Hernandez Aktion muss lediglich als (vorgeschobenes) Argument dafür herhalten.
    44

  4. #5184

    Standard

    Dann wollen wohl auch die Spezialisten, wie Matthäus, Stimmung gegen München machen.
    Aber bei Bayern darf man ja nie was kritisieren , da kann es noch so klar sein,aber es wird immer eine Ausrede gesucht.
    Wo soll man sich denn informieren, damit man das wahre Bayern Bild vermittelt bekommt?
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  5. #5185
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Polemik pur deine Aussage.

    1.
    Natürlich darf man beim FC Bayern München etwas kritisieren.
    Gerade du wirfst mir doch oft genug vor ich kritisiere Sie viel zu hart.
    Da solltest du Dir also erstmal mal klar werden welchen unberechtigten Vorwurf du nun erheben möchtest.
    Zwischen man kritisiert Sie zu hart oder es darf gar nicht kritisiert werden ist ein großer Unterschied.

    2.
    Da kann es noch so klar sein, aber es wird immer eine Ausrede gesucht.
    Deine Worte.

    Wieder unterstellst du damit es sei ein klarer Handelfmeter gewesen. Damit stellst du nochmal unter Beweis das du nur provozieren möchtest.
    Denn ich habe mir die Zusammenfassungen sowohl der ARD und von Sky extra nochmal angesehen. Auf die Zusammenfassung beziehst du dich ja und selbst dort wird nicht von einem klaren Handelfmeter gesprochen. Im Einzelspiel waren sich sowohl Kommentator Dittmann als auch Reporter Erkenbrecher einig, dass es kein Elfmeter war. Selbst ein Verantwortlicher des FC Augsburg, der die Szene in der Halbzeitpause vorgespielt bekam sah darin nur eine 50:50 Aktion. Auch hört man von Augsburg im Nachhinein gar nichts mehr davon. So klar war das kein Elfmeter, dass nicht einmal Augsburg sich beschwert.
    Nur du machst daraus etwas das zeigt es geht Dir in keinster Weise um die Sache selbst.

    Deine provokante Frage im letzten Absatz bedarf gar keiner Antwort.
    Denn das wahre Bild würdest du im Zusammenhang mit dem FC Bayern München nicht einmal erkennen wenn es klar und deutlich vor Dir liegt.

    Du versuchst als Moderator zu unterdrücken das du von deiner persönlichen Abneigung gegen den FC Bayern geleitet wirst. Das gelingt Dir aber nicht.
    Spätestens jetzt ist das klar und deutlich geworden.
    44

  6. #5186

    Standard

    Was hat das mit Moderator zu tuen? Darf ich da keine Meinung haben?
    Ich habe oft genug schon positives zu Bayern geschrieben. Und das mit dem Elfer ist meine Meinung und dabei bleibe ich.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  7. #5187

    Standard

    Kindergarten hier. Wird zeit das die OL anfängt, das ist ja kaum noch zu ertragen hier.

  8. #5188

    Standard

    Wenn nicht irgendwann mal eine Losfee bei der Auslosung für den DFB-Pokal ein Einsehen hat, steht wohl für lange Zeit das letzte Duell der Knappen gegen die Südsterne in der grossen Turnhalle an. Schade, dass waren immer 6 sichere Punkte und das Torverhältnis ist immer deutlich verbessert worden.

  9. #5189
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Die bisherigen Ergebnisse an diesem Spieltag sollten Warnung und Motivation genug sein.
    Warnung, weil man am Beispiel von Mainz gegen Leipzig sieht das alles möglich ist und kein Team chancenlos ist in der Fußball Bundesliga.
    Motivation, weil man mit einem Sieg in Gelsenkirchen einen großen Schritt in die richtige Richtung gehen könnte.

    Daher ist es morgen Nachmittag auch nicht an der Zeit zu rotieren, sondern Hansi Flick muss die beste Elf aufstellen. Zumal die Mannschaft nach dem Spiel etwas Zeit zum trainieren und Kraft tanken bekommt, da dann zwei normale Trainingswochen folgen ohne ein Spiel Dienstags oder Mittwochs.

    Folgende Aufstellung sollte beginnen:
    Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski.
    44

  10. #5190

    Standard

    Lukas, alles hat heute wieder für Bayern gespielt.
    Soll jetzt ein wenig ironisch sein, aber Schalke sollte locker zu schlagen sein, denn wer zur Zeit schon gegen Köln verliert....
    Gewinnt Bayern morgen ist die Meisterschaft für mich wieder entschieden, denn die anderen schlagen sich meist selbst.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

Stichworte