Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Freiwilliger Mitgliedsbeitrag – Unterstütze auch du deine TuS Koblenz!

  1. #1

    Arrow Freiwilliger Mitgliedsbeitrag – Unterstütze auch du deine TuS Koblenz!

    Mitgliedsbeiträge können auch weiterhin freiwillig überwiesen werden

    Weiterlesen...

  2. #2

    Standard

    Haben auch Mitte Januar einen Antrag zur Familienmitgliedschaft gestellt und den Betrag auch überwiesen. Allerdings kam von der TuS bisher keinerlei Reaktion. Weder eine Bestätigung, noch die Mitgliedsausweise. Sehr schade...

  3. #3
    Sportschau Gugger Avatar von weibchen
    Registriert seit
    May 2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    679

    Standard

    Zitat Zitat von 0nkelz Beitrag anzeigen
    Haben auch Mitte Januar einen Antrag zur Familienmitgliedschaft gestellt und den Betrag auch überwiesen. Allerdings kam von der TuS bisher keinerlei Reaktion. Weder eine Bestätigung, noch die Mitgliedsausweise. Sehr schade...
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es keine Familienmitgliedschaft gibt, sondern nur einen Familienbeitrag. Also Du musst fur jedes Familienmitglied eine eigene Mitgliedschaft beantragen und jedes Familienmitglied bekommt dann auch einen eigenen Ausweis.

    Bei uns lief das alles prima und ich hatte Kontakt via E-Mail. Die Ausweise haben ein bisschen gedauert.
    "On wenn em och dä kalte Wend als dorch dat Bexje bläst, et niemals dä Humor verleert, dä Kopp nie hänge lässt."

  4. #4
    Co-Trainer Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    6,522
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von 0nkelz Beitrag anzeigen
    Haben auch Mitte Januar einen Antrag zur Familienmitgliedschaft gestellt und den Betrag auch überwiesen. Allerdings kam von der TuS bisher keinerlei Reaktion. Weder eine Bestätigung, noch die Mitgliedsausweise. Sehr schade...
    Ich antworte nicht in Namen der TuS, das bereits vorab.

    Allerdings sollten wir folgende Dinge nicht vergessen.

    * P. Schilling ist leider verstorben und dadurch mussten sicherlich einige Dinge neu koordiniert werden.
    * Die Mitgliederbetreuung erfolgt durch das Ehrenamt

    Zum Thema selbst:
    Die Mitgliedsbeiträge bilden eine der wichtigsten finanziellen Säulen eines jeden Vereins. Das ist bei der TuS Koblenz nicht anders – und genau deshalb sind wir auch weiterhin auf eure Unterstützung angewiesen.
    Ich bin der Meinung, niemand sollte sich auf Grund des IV aus der eigenen Verantwortung nehmen und zu seinen Farben stehen. Von diesem Geld wird u.a. auch der Jugendbereich unterstützt und ich glaube kaum, dass jemand etwas gegen zweckgebundene Spende hätte.

    Viele von euch haben den Verein zusätzlich unterstützt und den regulär zu zahlenden Beitrag freiwillig aufgestockt. Das ist nicht selbstverständlich – und auch dafür möchten wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich Danke sagen!
    So geht klare Linie und ich schliesse mich dem Dank an.
    Einfach nur Hannes

  5. #5

    Standard

    Ehrenamt, Tod von Peter Schilling. Weiß icv ja alles Hannes. Aber wie Du ja selbst schon zitiert hast: "Die Mitgliedsbeiträge bilden eine der wichtigsten finanziellen Säulen"

    Dann sollte man sich doch aber bitte auch vorrangig um bestehende sowie neue Mitglieder kümmern.

  6. #6
    Globaler-Moderator Avatar von Tom Hardt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Irlich
    Beiträge
    2,138

    Standard

    Würd ich so nicht stehen lassen. Ich denke der Tod von Peter hat eine solche Lücke gerissen die nicht unbedingt von jedem zu begreifen ist. Die menschliche Lücke lasse ich einmal aussen vor. Peter war jeden Tod dort - allein das Arbeitsvolumen zu kompensieren ist schwierig. Das muss jetzt auf viele Schultern verteilt werden. Natürlich hast Du recht das dieser Bereich vorrangig behandelt werden soll. Aber Spieler mit ihren Wehwehchen, der Spielbetrieb selbst sind auch Punkte die ganz oben stehen auf der Agenda. Toll das gerade jetzt neue Fans die Mitgliedschaft anstreben. Aber habt eben Verständnis das auch in den kommenden Monaten noch einiges harken kann. Ich denke das den aktuellen Mitstreitern noch einige Punkte durchgehen - aber auch das wird dann abgearbeitet.