Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: 32. Spieltag TuS Koblenz - SV Röchling Völklingen

  1. #51

    Standard

    Zitat Zitat von El Dritch Ko Beitrag anzeigen
    Wo geht er denn hin ?
    In der, ich glaube RZ stand,das er wegen des Studiums nicht weiter machen kann bei uns.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  2. #52

    Standard

    Schade, aber man kann auch nicht alle halten.

    Die PK war ja super. Bei wem Anel sich alles bedankt ( und bei wem nicht ). Ist schon alles gut so, wie es jetzt ist.

  3. #53
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,260
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das Spiel erklärt sich selbst, mit der zweiten Luft und dem spirit, dazu der Bock der Jungs, sich den Dreier zu holen, ihre Lust auf Fußball, dann schlägt man solche Flanken, dann gelingen solche Schüsse, gegen einen Gegner, der es nicht so wollte wie unsere Truppe. Und es war auch kein reiner Kampf- oder Krampfsieg, zumal ohne Klein, dann auch ohne Stahli und Bracke, denn man sah erspielte Treffer.

    Das war wohl die unfassbar souveräne Reaktion derer, die für uns die sportlichen Kohlen, die Punkte aus dem Feuer holen, auf einen Alleingang, der ihnen gewiß auch erst aus der Zeitung bekannt wurde; einen Alleingang, der juristisch nicht korrekt sein dürfte, man wird sehen.

    Zur PR mit Anel heute: der Mann ist TuS und ist absolut auf dem richtigen Weg; nur aus unserer Jugend heraus, mit Ergänzungen, kann ein wirtschaftlich gesundes Fundament gelegt werden; alles andere ist mal wieder Hasardspiel, davon hatten wir mehr als genug. Lokal und regional agieren, so wie Anel es praktiziert, ist die OL genügend und wir sind mit unseren eigenen jungen Wilden sogar weit vorne dabei.

    Ganz ganz herzlichen Dank für die Spielzeit, an alle, die unter Zurückstellung ihres Egos daran mitgeschraubt haben, das gibt neuen Mut für die kommende Zeit.

    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  4. #54

    Standard

    Danke Jungs für die letzten 10/15 Minuten. DAS ist Mentalität. DAS ist Spirit.

  5. #55
    Sportschau Gugger
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Ahrtal
    Beiträge
    928

    Standard

    Zitat Zitat von TuSNeunzehnElf Beitrag anzeigen
    Musst du ja nicht, aber diese Situation und der Pyrrhussieg sind frustrierend. Mal wieder ein Schnellschuss von RR, welcher der Mannschaft die Chance auf die Relegation nimmt. DAS finde ich auch weder gut noch nett.

    Überlegst du eigentlich vorher was du schreibst oder legst du direkt los?

  6. #56

    Standard

    Zitat Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
    Für alle Facebooker hier die PK nach dem Spiel:

    https://www.facebook.com/tuskoblenz/...epa=SEARCH_BOX
    Bemerkenswert wie ruhig Anel nach außen hin bleibt. Er hätte eigentlich Grund genug anders zu reagieren. Ich hoffe er bleibt langfristig und entwickelt etwas in Koblenz. Ein ungemein sympatischer Mensch

  7. #57

    Standard

    Zitat Zitat von figlfigl Beitrag anzeigen
    Bemerkenswert wie ruhig Anel nach außen hin bleibt. Er hätte eigentlich Grund genug anders zu reagieren. Ich hoffe er bleibt langfristig und entwickelt etwas in Koblenz. Ein ungemein sympatischer Mensch
    Das stimmt. Anel ist wirklich sehr authentisch. Ein klasse Typ und ein guter Trainer.

  8. #58
    U23 Spieler Avatar von Kobi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    2,681

    Standard

    Was etwas untergegangen ist beim Spiel gestern war die Nachricht des Tages:

    Anel hat den Vertrag für die neue Saison unterschrieben!

    Unser Garant für die Zukunft ...
    ==> Schängel ein Lewe lang <==

    Es ist seit eh und je bekannt ...

    DAS RHEINLAND FEST IN SCHÄNGELHAND !

  9. #59
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,260
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Als der Youngster die Pille zum Siegtor reingeknallt hatte, sah man Anel in der Traube, "völlig losgelöst", wir brauchen keine Schlaftablette, die mit Talenten fremdelt, wie gehabt, auch keine Konzeptler, sondern diesen Mann, der schon vor 15 Jahren seinen Schweiß auf dem Oberwerth für 1911 vergossen hat. Rätselhaft, daß es überhaupt wen gibt, der das anders sieht. Anel liefert ohne Ende und das gewiß noch zweimal. Fußball ist ein Mannschaftssport, auf der Wiese und ebenso "draussen".
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  10. #60
    Sportschau Gugger Avatar von weibchen
    Registriert seit
    May 2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    736

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    In der, ich glaube RZ stand,das er wegen des Studiums nicht weiter machen kann bei uns.
    Zu Tobias Jost steht in der RZ online, das er Ende des Jahres zum Studium nach München geht. Bis zum Winter könne er aber weiter machen, so wird er zitiert.
    "On wenn em och dä kalte Wend als dorch dat Bexje bläst, et niemals dä Humor verleert, dä Kopp nie hänge lässt."