Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Busfahrt zum Rheinland-Pokal-Finale

  1. #1
    Dachverband Koblenzer Fanclubs Avatar von DKF e.V.
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    132

    Standard Busfahrt zum Rheinland-Pokal-Finale

    Endlich…es ist angerichtet. Viele haben darauf gewartet und jetzt kommt es endlich. Dank der Tatsache das die Deutsche Bahn bis heute nicht auf die Anfrage der Fanbetreuung nach einem Entlastungszug reagiert hat, musste wir eine Entscheidung treffen. Aus diesem Grund geht es per Bus nach Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Abfahrt ist wie immer am Stadion Oberwerth und erfolgt am 25.05.2019, um 12:00 Uhr.

    Die Busfahrt kostet 8,00 EUR pro Mitfahrer. Tickets für die Busse könnt Ihr wie folgt erwerben:

    • am Samstag beim Heimspiel am DKF-Stand
    • ab Montag im Reisebüro Auf & Davon, Gemüsegasse 9 in der Koblenzer Altstadt. Das Büro ist von 9:00 – 18:00 durchgehend geöffnet.
    • am Mittwoch beim Auswärtsspiel beim TSV Emmelshausen (genauer Ort folgt noch)
    • am Dienstag, 21.05. von 16:30 – 19:00 Uhr im Stadion Oberwerth an der DKF-Bude
    • eine Onlineanmeldung ist NICHT möglich


    Um das ganze für uns logistisch machbar zu halten, wird es auf dieser Tour in den Bussen KEINE Getränke zum kaufen geben. Des weiteren werden wir im Konvoi fahren, deshalb sind auch keine Pausen machbar!

    Macht die Busse voll und unterstützt das Team beim Ziel Pokalsieg! Alle auf nach Bad Neuenahr-Ahrweiler.

    Nur die TuS!

  2. #2

    Standard

    Super. Mal gespannt wie viele Busse man voll bekommt.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  3. #3
    U23 Spieler Avatar von Kobi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    2,681

    Standard

    Klasse! DAS RHEINLAND FEST IN SCHÄNGELHAND! Nur die TuS!
    ==> Schängel ein Lewe lang <==

    Es ist seit eh und je bekannt ...

    DAS RHEINLAND FEST IN SCHÄNGELHAND !

  4. #4
    Sportschau Gugger Avatar von weibchen
    Registriert seit
    May 2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    736

    Standard

    Super

    Da werden wir uns gerne die Fahrt mit der Bahn sparen und genau wie 2017 mit dem Bus zum Pokalfinale. Wieder am 25.5. nur dieses Mal nicht nach, sondern gegen Salmrohr.
    "On wenn em och dä kalte Wend als dorch dat Bexje bläst, et niemals dä Humor verleert, dä Kopp nie hänge lässt."

  5. #5
    Sportschau Gugger
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Ahrtal
    Beiträge
    928

    Standard

    Zitat Zitat von Kobi Beitrag anzeigen
    Klasse! DAS RHEINLAND FEST IN SCHÄNGELHAND! Nur die TuS!
    Das Finale ist aber im AHRTAL

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von ZündappC50 Beitrag anzeigen
    Das Finale ist aber im AHRTAL
    Der gute alte Ahrtalpokal. Wer kennt ihn nicht? :-)

    Gute Sache mit dem Busangebot. Bitte gut nutzen. Besser als mit dem Auto anzureisen.

  7. #7

    Standard

    Sehe das jetzt erst (nicht genau gelesen).

    8 Euro, klasse Preis. Da lohnt sich im Prinzip keine Zugfahrt, sofern man nicht in Remagen zwischenstoppen will.
    Macht die mal voll. Ich denke da so an .. hmm .. 10 :-)

  8. #8
    Sportschau Gugger Avatar von weibchen
    Registriert seit
    May 2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    736

    Standard

    Zitat Zitat von Benni Beitrag anzeigen
    Sehe das jetzt erst (nicht genau gelesen).

    8 Euro, klasse Preis. Da lohnt sich im Prinzip keine Zugfahrt, sofern man nicht in Remagen zwischenstoppen will.
    Macht die mal voll. Ich denke da so an .. hmm .. 10 :-)
    Und Du wirst nicht von Zugausfällen überrascht !
    "On wenn em och dä kalte Wend als dorch dat Bexje bläst, et niemals dä Humor verleert, dä Kopp nie hänge lässt."

  9. #9
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    9,943
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    So, habe die 8 EUro schonmal parad gelegt; wann iss endlich Samstag !

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)