Gibt oder gab (?) es nicht auch mal eine Vereinbarung zw. der TuS und RW, die Jugendspieler das wechseln zw. beiden Vereinen erleichtern sollte? Ich gehe auch mal davon aus, dass diese "Wechselströme" nicht nur einseitig laufen. Ich sehe auch nichts verwerfliches daran. Im Gegenteil, denn so fällt es auch einfacher, die Spieler im Blickfeld zu behalten. Es mag bestimmt auch mal Spieler geben, denen ein Tapetenwechsel neue Motivation gibt. Gerade weil man (noch) in der gleichen Liga spielt. So kann es vielleicht auch mal dazu kommen, dass sich ein Spieler so entwickelt, dass er vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt wieder interessant für den Verein wird.