Stellungnahme der TuS Koblenz

PostingLogobunt.png
Stellungnahme nach Vandalismus im Stadion Oberwerth

Im "Stadion Oberwerth" wurde ein von "TuS Rot-Weiß Koblenz" angebrachtes Werbebanner durch unbekannte Personen beschädigt.


Der Verein "TuS Koblenz 1911", in Vertretung durch Präsident Arnd Gelhard, distanziert sich hiermit klar von jeglicher Gewalt im Sport und verurteilt diesen Akt von Vandalismus. Der Verein ruft trotz aller sportlicher Rivalität und auch wenn der Verursacher bisher nicht ermittelt wurde, zu einem friedlichen Miteinander auf. Zusätzlich sichert er seine Zusammenarbeit bei der Aufklärung der Vorgänge um die Sachbeschädigung mit den zuständigen Stellen zu.

https://tuskoblenz.de/news/8076/