Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Thema: 3. Spieltag SV Röchling Völklingen - TuS Koblenz

  1. #41

    Standard

    Gut das auch andere sehen,
    das Skala sich auf dem Platz
    für das Team reinwirft. Ich
    sehe ihn als sehr wichtigen
    Bestandteil des Teams, andere
    wollen ihn als Brasilianer und
    wieder andere als Lewandowski.
    Beides ist er nicht und wird er
    auch nicht werden. Wie soll er
    vorne treffen, wenn er gerade
    in der Abwehr einen Eckball aus
    dem 16er köpft? Er ist ein Teil
    des Gesamtkonstrukt´s TuS und
    nicht nur der Mittelstürmer, der
    Jahr für Jahr die Torjägerkanone
    bekommt und als Spielmacher
    wurde er auch nicht gekauft.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  2. #42

    Standard

    Zitat Zitat von Lord of Kerry Beitrag anzeigen
    Gut das auch andere sehen,
    das Skala sich auf dem Platz
    für das Team reinwirft. Ich
    sehe ihn als sehr wichtigen
    Bestandteil des Teams, andere
    wollen ihn als Brasilianer und
    wieder andere als Lewandowski.
    Beides ist er nicht und wird er
    auch nicht werden. Wie soll er
    vorne treffen, wenn er gerade
    in der Abwehr einen Eckball aus
    dem 16er köpft? Er ist ein Teil
    des Gesamtkonstrukt´s TuS und
    nicht nur der Mittelstürmer, der
    Jahr für Jahr die Torjägerkanone
    bekommt und als Spielmacher
    wurde er auch nicht gekauft.
    In deinem Beitrag liegt ein gehöriges Stück Wahrheit. Dennoch wäre es schön, wenn er ein, zwei Stürmertugenden mehr besitzen würde. Das richtige Lösen vom Gegenspieler kann man selbst im hohen Fußballeralter noch lernen. Das ist nämlich reine Übungssache und hat nichts mit Talent zu tun. Auch das Ballabschirmen kann man durch ständiges Üben und Korrekturen des Trainers verbessern. Wenn in diesen beiden Punkten eine Steigerung erkennbar wäre, würde die Mannschaft enorm davon partizipieren. Im Moment kommen die Bälle nämlich postwendend zurück, weil Bälle nicht behauptet werden. Dass wir hierdurch nicht in Tornähe kommen und somit keine Chancen erarbeiten, dürfte klar sein. Zudem kommt einfach keine Ruhe und Sicherheit in unser Spiel. Ich kann mich schon gar nicht mehr an einen kontrollierten und durchdachten Spielaufbau erinnern. Begünstigt natürlich auch durch die Fehlpassorgien im Spielaufbau. Alles kann man Skala also nicht in die Schuhe schieben.

  3. #43

    Standard

    Ich glaube, dass die Erwartungshaltung an Skala oftmals falsch ist.
    Es gilt der Grundgedanke "ein Stürmer muss Tore schießen". Grundsätzlich kein falscher Gedanke. Allerdings darf man nicht vergessen, dass
    Skala nahezu jeden gegnerischen Eckball aus der Gefahrenzone köpft. Skala macht die Bälle vorne gut fest und bindet meistens 1-2 Spieler. Natürlich
    gibt das in der Haltungsnote keine Punkte und auch ich würde mir natürlich wünschen, dass er 25 Tore schießt und auch ich ärgere mich über verstolperte Konter.
    Aber wir spielen in der Oberliga. Wir sind aktuell Tabellenführer und Skala trägt daran seinen Anteil.
    Im Zweifel kann Anel und das Trainerteam Dinge viel besser einschätzen und - gerade zum jetzigen Zeitpunkt - muss man vllt. einfach mal anerkennen, dass andere Leute mehr Ahnung haben. Ich für mich persönlich würde auch manchmal anders aufstellen. Aber ich bin kein Fußballtrainer.

    Stahli hat mal zu mir gesagt: "Manchmal muss man aus taktischen Gründen den Ball verlieren."
    Einen Satz, den ich im ersten Moment nicht verstanden habe und auch bis heute tue ich mich damit schwer. Aber ich vertraue einfach mal darauf, dass Stahli etwas mehr von Fußball versteht als ich.

    Too make a long story short: Skala ist Skala, mit allen Höhen und Tiefen. Ich bin der festen Überzeugung, dass man Stärken stärken und nicht versuchen sollte die Schwächen zu verbessern. In dem was er kann, ist er enorm wichtig. Alles andere ist nur eine Frage der Erwartungshaltung.

  4. #44

    Standard

    Zitat Zitat von Nils Lappahn Beitrag anzeigen
    .......Skala macht die Bälle vorne gut fest .....
    Sorry Nils, aber da bin ich völlig anderer Auffassung. Ich hab zwar die korrekte Bewertung nicht exklusiv für mich gepachtet, aber ein wenig Ahnung vom Fußball habe ich schon. Im Endeffekt hat ja jeder seine eigene Wahrnehmung. Ist ja auch gut so, denn unterschiedliche Sichtweisen machen den Reiz des Fußballs ja auch aus.

  5. #45
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,244
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Im Großen und Ganzen bin ich bei Nils; nichtsdestotrotz würde ich mir gelegentlich wünschen, dass Skala vor dem Tor öfter die richtige Entscheidung trifft. Nils hat aber Skalas Qualitäten gut beschrieben, die ich ja auch immer zu bedenke bitte wenn man mal wieder den Stab über ihn bricht.Und bei genauer Betrachtung habe manche Unzulänglichkeiten die man gerne ihm zurechnet ihre Ursache ganz woanders; das wurde hier ja auch schon mehrfach herausgearbeitet. Deshalb finde ich auch den gelegentlichen Vergleich mit Nazi Kuqi völlig unzutreffend; der hat nämlich nicht die Teamarbeit geleistet die Skala jede Woche auf den Platz bringt.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  6. #46

    Standard

    Spitzenreiter! Kabashi stark auf der 10, Rieder ganz stark, Diet mit Klasse Paraden, Leon W. hat sich für seine sehr guten Einsätze belohnt. Skala sehr mannschaftsdienlich, wäre er besser wäre er nicht bei uns ;-D

    Auch die Leistung der Schiedsrichterin ist hervorzuheben, das war eine klare Linie, gerne öfter.

    Generell muß man sagen das nach 3 eher mäßigen Spielen in denen glücklich gepunktet wurde nun 2 starke Spiele gefolgt sind in denen man durchaus gesehen hat wie Anel sich vorstellt wie unser Spiel aussehen soll. Es sind Fortschritte zu erkennen, und das ist noch nicht das Ende.
    Geändert von HoSs (22.08.19 um 21:58 Uhr)

  7. #47

    Standard

    ����

  8. #48

    Standard

    Servus, ich gehöre eher nicht zu den Skala-Kritikern sondern sehe ihn eher positiv - einen besseren 9er wie ihn bekommen wir so leicht nicht denn sonst wäre er schon da. Damit keine Missverständnisse aufkommen - Rieder und Knop sind m.E.n. super Verstärkungen aber nicht mit Skala zu vergleichen.

    Aber.... wenn eines nur selten funktioniert dann ist es Ball annehmen, abschirmen und ablegen damit der Rest nachrücken kann. Er bekommt jeden, aber wirklich jeden Zweikampf mit dem Rücken zum Tor abgepfiffen, da muss man sich schoneinmal fragen warum das so ist. Das liegt nicht immer am Schiri oder Gegenspieler. Über diese Schwäche kann ich hinwegsehen so lange er die Buden macht, trifft er nicht mehr wird die Luft dünner.

    Was er aber tatsächlich an Ecken aus dem eigenen Strafraum köpft ist schon große Klasse, da gewinnt er nahezu jeden Ball. super, weiter so.