Seite 25 von 98 ErsteErste ... 1523242526273575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 972

Thema: Vorstandswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung

  1. #241
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,303
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Der DKF hat nun auch Milan Sasic für den 26.11.2019 nach Lahnstein eingeladen. Für mich klang das zuvor anders.
    Freibiergesicht

  2. #242

    Standard

    Ich erwarte kein Zweites Wunder Oberwerth.

    Aber mit Milan Sasic bekäme unser Verein nicht nur einen Präsidenten, der schon einmal unseren Verein in den Fußballhimmel geführt hat und dem die TuS wirklich am Herzen liegt, sondern auch eine Person, die vom Trainer bis hin zum Geschäftsführer Fußballwissen sammeln konnte und demgemäß auch in dieser Branche vernetzt ist.

    Ein Wirtschaftsprüfer Dr. Rolf Dockter an seiner Seite sollte die rettenden Ergebnisse von Dr. Theile fortführen.

    Und Peter Auer als Urgestein der TuS wäre der richtige Mann, der darauf achtet, dass alle Handlungen unbedingt nur im Interesse der TuS getätigt werden.

    Wenn sich Christian Krey dazu entschließen könnte, in diesem Dreigestirn als Vizepräsident mitzuwirken, hätten wir – glaube ich – einen Vorstand, mit dem wir zuversichtlich in die Zukunft gehen könnten.


  3. #243
    Sportschau Gugger Avatar von weibchen
    Registriert seit
    May 2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    986

    Standard

    Ich kann mich eigentlich nur per Internet über die Leute erkundigen, da mir die reale Vergangenheit der TuS und somit auch von Sasic persönlich fehlt.
    Aber wirklich gut liest sich das Schaffen von Sasic bei Saarbrücken nicht. Und ob Anel da noch frei als Trainer handeln dürfte. Schließlich war Sasic ja selbst zu lange Trainer um aus seiner Haut zu können
    "On wenn em och dä kalte Wend als dorch dat Bexje bläst, et niemals dä Humor verleert, dä Kopp nie hänge lässt."

  4. #244

    Standard

    Gleiche Überlegungen hatte ich auch, weibchen.

    Andererseits, derartige Probleme sind mit Verträgen, Absprachen sowie gegenseitiger Achtung und gutem Willen aus der Welt zu schaffen.

  5. #245
    U19 Spieler Avatar von rainer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Rheindörfer
    Beiträge
    1,111

    Standard

    prima Nachricht, meine 3 (Familien)- Mitglieder die diese bei der TuS sind, haben gerade per WAPP mir mitgeteilt, das ihre Stimmen klar bei Team Sasic sind, mehr fachliche Kompetenz geht nicht und Trainer kommen und gehen und vor allem bleiben!

  6. #246
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,676
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich werde Sasic daran messen, wie seine Agenda aussieht, was er will, welchen Plan er hat und ganz wichtig; welche Risiken er dafür eingehen würde !
    Denn eins steht für mich fest; der Punkt mit der höchsten Priorität ist das Gesunden des Vereins mit solider und seriöser Fananzpolitik ! Dahinter hat für mich alles andere zurück zu stehen, auch wenn die Schritte dann kleiner ausfallen als wir uns alle das wünschen würden !
    Ich würde hier weder für das eine, noch für das andere Team werben, aber ich plädiere schon dafür, dass die Entscheidung über die Präsidentschaft nicht von Taten der Vergangenheit, sonder Plänen für die Zukunft getragen sein sollte !

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  7. #247

    Standard

    Trotzdem sollte man sich auch nochmals Gedanken darüber machen, das Milan damals auch einige Dinge machte, die nicht unbedingt dem Verein in finanzieller Sicht geholfen haben. Sicher sollte jeder eine 2. Chance haben, aber vergessen sollte man nicht alles. Als Trainer habe ich ihn immer geschätzt . Meine Befürchtung läuft aber auch darauf hinaus, das er sich zu stark ins sportliche Geschäft einmischt.
    Für mich wäre eine Kombi aus beiden Teams nicht schlecht.
    Ich verstehe aber auch nicht, wie das mit den beiden offenen Posten laufen soll. Ich weiß auch nicht, warum man sein Konzept erst auf der JHV offen legen will. Das ist doch dann wieder die Katze im Sack kaufen. Aber man kann dann ja entscheiden was man wählt.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  8. #248

    Standard

    Zitat Zitat von Kobi Beitrag anzeigen
    In Milans Team sind zwei Posten unbesetzt, die auf Vorschlag der Mitgliederversammlung besetzt werden sollen. In der RZ wird darüber spekuliert, ob Milan da Mitglieder des Konkurrenzteams im Hinterkopf hat.

    Wie auch immer, es wird spannend sein zu sehen, in wie weit sich alle Mitglieder beider Teams die Mitarbeit im jeweils anderen Team vorstellen können.
    Wir haben die gleichen Gedankengänge.
    Man kann über Sasic denken und für die Zukunft handeln, wie man will. Alte Zöpfe abschneiden passt nicht zu der Kandidatur von Auer. Er ist kein alter Zopf, seine Verdienste liegen in der Vergangenheit zur Rettung des damaligen e.V. und ist Sasic Grundstein, genau wie er ein Zopf der Gegenwart ist und mi der Kandidatur ein junger Zopf in der Zukunft sein will.
    Uns Alle oder Keinen ist eine klare Haltung. Ich kann mir eine Kandidatur während der Mitgliederversammlung auch sehr gut als Angebot an das Team Krey vorstellen. Der Pilger-verzicht kann auch ein Angebot und das andere Team sein. Denn das beide Teams konstruktiv an eine "bessere" TuS arbeiten - soviel Respekt voreinander werden alle haben.

  9. #249

    Standard

    Zitat Zitat von Bingo! Beitrag anzeigen
    Ich erwarte kein Zweites Wunder Oberwerth.

    Aber mit Milan Sasic bekäme unser Verein nicht nur einen Präsidenten, der schon einmal unseren Verein in den Fußballhimmel geführt hat und dem die TuS wirklich am Herzen liegt, sondern auch eine Person, die vom Trainer bis hin zum Geschäftsführer Fußballwissen sammeln konnte und demgemäß auch in dieser Branche vernetzt ist.

    Ein Wirtschaftsprüfer Dr. Rolf Dockter an seiner Seite sollte die rettenden Ergebnisse von Dr. Theile fortführen.

    Und Peter Auer als Urgestein der TuS wäre der richtige Mann, der darauf achtet, dass alle Handlungen unbedingt nur im Interesse der TuS getätigt werden.

    Wenn sich Christian Krey dazu entschließen könnte, in diesem Dreigestirn als Vizepräsident mitzuwirken, hätten wir – glaube ich – einen Vorstand, mit dem wir zuversichtlich in die Zukunft gehen könnten.

    Bingo, wer sagt dir denn das der Verein Sasic so am Herzen liegt? Warum legt er dann sein Konzept nicht offen dar?
    Ist das vergessen, was er damals hier mit dubiosen Verträgen veranstaltet hat. In Saarbrücken muss seine Arbeit auch nicht unbedingt geliebt gewesen sein.
    Dr Rolf Dockter, wenn ich mir seine Vita durchlese, und lese mir dann die Vita des Kollegen vom Team Krey durch, dann weiß ich aber sicher, wer mein Favorit ist. Die Arbeit von Dr. Dockter in Braunschweig muss ja auch nicht unbedingt von Erfolg gekrönt gewesen sein.
    Ich höre mir am Dienstag erst mal alles an und mache mir mein Bild. Und sollte Milan Sasic am Dienstag nichts zu seinem Konzept sagen, dann ist er für mich nicht wählbar, denn ich möchte mir vorher Gedanken machen. Und nicht erst auf der JHV, wo ich dann 10 Minuten später abstimmen muss.
    Aber jeder sollte für sich entscheiden , darf dann aber nicht meckern, wenn die Karre wieder an die Wand gefahren wird.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  10. #250

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Bingo, wer sagt dir denn das der Verein Sasic so am Herzen liegt? Warum legt er dann sein Konzept nicht offen dar?
    Ist das vergessen, was er damals hier mit dubiosen Verträgen veranstaltet hat. In Saarbrücken muss seine Arbeit auch nicht unbedingt geliebt gewesen sein.
    Dr Rolf Dockter, wenn ich mir seine Vita durchlese, und lese mir dann die Vita des Kollegen vom Team Krey durch, dann weiß ich aber sicher, wer mein Favorit ist. Die Arbeit von Dr. Dockter in Braunschweig muss ja auch nicht unbedingt von Erfolg gekrönt gewesen sein.
    Ich höre mir am Dienstag erst mal alles an und mache mir mein Bild. Und sollte Milan Sasic am Dienstag nichts zu seinem Konzept sagen, dann ist er für mich nicht wählbar, denn ich möchte mir vorher Gedanken machen. Und nicht erst auf der JHV, wo ich dann 10 Minuten später abstimmen muss.
    Aber jeder sollte für sich entscheiden , darf dann aber nicht meckern, wenn die Karre wieder an die Wand gefahren wird.


    Milans Erfolge als Trainer sind unbestritten.
    Andere Erfolge im Fussballgeschäft erschließen sich mir nicht.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

Stichworte