Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 130

Thema: Vorstandswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung

  1. #1
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,092
    Blog-Einträge
    15

    Exclamation Vorstandswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung

    Vorstandswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung

    Bei der kommenden Mitgliederversammlung wird sich den Vereinsmitgliedern ein Team zur Wahl stellen.
    Für den vertretungsberechtigen Teil des Vorstands kandidieren wie folgt:
    Präsident: Christian Krey
    - 38 Jahre alt,
    - Geschäftsführer,
    - ehem. Kassenprüfer der TuS Koblenz,
    - Fanbeauftragter der TuS Koblenz
    Vizepräsident: Nils Lappahn
    - 30 Jahre alt,
    - selbstständiger Unternehmer,
    - Sportkommentator,
    - Stadionsprecher der TuS Koblenz
    Vizepräsident Finanzen: Dr. Thomas Drysch
    - 58 Jahre alt
    - ehem. Leiter der Finanzämter Bad Neuenahr-Ahrweiler und Hachenburg
    - ehem. persönlicher Referent des ehem. rheinland-pfälzischen Finanzministers Gernot Mittler
    - Steuerberater und Rechtsanwalt
    Die weiteren Teammitglieder werden zeitnah im Rahmen der obligatorischen Kandidatenvorstellung durch den DKF bekanntgegeben.

    Quelle: Facebook
    Einfach nur Hannes

  2. #2

    Standard

    Finde ich persönlich sehr gut! Für mich sehr qualifizierte Leute, wenn man sich mal die Vita jedes einzelnen anschaut. Viel Glück!

  3. #3

    Standard

    oh, da wagen sie ja die ersten aus der Deckung.... Finde ich gut!! Ich gehe mal davon aus, dass man das Team nicht nur komplett wählen kann/muss, sondern einzeln.
    Bin mal gespannt, wer sich noch zur Wahl stellt. Milan war doch mal im Gespräch!

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von schaengel66 Beitrag anzeigen
    ... Ich gehe mal davon aus, dass man das Team nicht nur komplett wählen kann/muss, sondern einzeln....
    !
    Da gehst du leider "falsch" aus : Team bedeutet in der Regel : alle oder keiner
    Mich erinnert das irgendwie an die Vorgänge beim FCK. Da will auch eine ehemalige Weltpfeife mit (s)einem Team den Pfälzer Verein in eine goldene Zukunft führen.

  5. #5

    Standard

    Auf den ersten Blick: Eine vernünftige Konstellation.

  6. #6
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Kobi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    3,000

    Standard

    Erfreulich zu sehen, dass es Leute gibt, die die Verantwortung für unsere TuS übernehmen wollen.

    Ein richtiges Bild kann man sich aber erst machen, wenn alle Kandidaten bekannt sind.
    Geändert von Kobi (02.10.19 um 15:58 Uhr)
    => Schängel ein Lewe lang <=

    ==> Forza TuS I + II !!! <==

  7. #7
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,092
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Mir bleibt nur, ganz viel Erfolg zu wünschen. Ob weitere Kandidaten ebenfalls ein Team stellen ( Milan Sasic dachte lt. Medien z.B. darüber nach ) wird abzuwarten bleiben.
    Einfach nur Hannes

  8. #8

    Standard

    Zum Thema Vorstand gibt es weitere Neuigkeiten:

    Aufgrund der positiven Rückmeldungen haben wir uns entschieden, die weiteren Kandidaten für den künftigen Vorstand der TuS Koblenz bereits jetzt zu veröffentlichen.

    Für den Vorstand Sport kandidiert:

    Josef Ivanović

    - 46 Jahre alt,
    - Lehrer an einer Förderschule,
    - ehem. Fussballprofi, u. a. bei Arminia Bielefeld, MSV Duisburg, 1. FC Magdeburg, Alemannia Aachen, TuS Koblenz (21 Einsätze in der 1. Bundesliga, 86 Spiele in der 2. Bundesliga)

    Für den Vorstand Jugend kandidiert:

    Oliver Feils

    - 22 Jahre alt,
    - Jugendkoordinator und Mannschaftsverantwortlicher der 1. Mannschaft der TuS Koblenz,
    - Lehramtsstudent für Wirtschaft und Geschichte

    Wir werden der Mitgliederversammlung außerdem vorschlagen, das Vorstandsamt Kommunikation unbesetzt zu lassen. Wichtiger finden wir, dass es künftig eine zentrale Anlaufstelle für die Bereiche Ehrenamt, Vereinsleben und Breitensport gibt. Diese Stelle ist derzeit keine satzungsgemäße Vorstandsposition.

    Für diese Position setzt der zu wählende Vorstand ein:

    Benjamin Klaile

    - 37 Jahre alt,
    - seit 2006 Mitglied der TuS Koblenz,
    - Abteilungsleiter Laufsport,
    - Mannschaftsverantwortlicher der 2. Mannschaft der TuS Koblenz,
    - ehemaliges, aktives Mitglied der Tischtennisabteilung

    Überblick der Kandidaten:

    Präsident: Christian Krey

    Vize-Präsident: Nils Lappahn

    Vize-Präsident Finanzen: Dr. Thomas Drysch

    Vorstand Sport: Josef Ivanović

    Vorstand Jugend: Oliver Feils

    Beauftragter Ehrenamt, Vereinsleben, Breitensport Benjamin Klaile
    Quelle: Facebook.de

  9. #9

    Standard

    Hört sich so nicht schlecht an,hoffentlich sind sie sich bewusst was das Amt bedeutet, und welche Arbeit und Aufwand das bedeutet. In den letzten Jahren sind schließlich alle Vorstände gescheitert. Das wird eine Herkulesaufgabe.

    Mal gespannt ob sich noch ein weiteres Team zur Wahl stellt,der Name Sasic fällt ja auch immer wieder.

    Habe ich das richtig verstanden ,das sich das Team nur komplett zur Wahl stellt und nicht als Einzel Personen?
    Das wäre bei noch eventuellen anderen Kandidaten nicht so einfach denke ich, denn viele haben ja eventuell Probleme mit dem Ein oder Anderen.
    Bin echt mal gespannt und schaue positiv nach vorne.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  10. #10

    Standard

    Da hast du vollkommen Recht, Uwe.
    Natürlich wäre es wünschenswert, wenn man jede Person einzeln wählen kann. Was eigentlich auch im Sinne einer demokratischen Wahl sein sollte. Den Leuten geht es doch schließlich um den Verein, um TuS Koblenz, und nicht um sich selbst. Da wäre das Signal alle oder gar keiner das Zeichen in die falsche Richtung.
    Eine Ausführung zu dem Punkt, dass man manches hat kommen sehen, lasse ich nun mal außen vor. Das es aber so gekommen ist wie hier vor nicht einmal einer Woche geschrieben, erklärt die ein oder andere, wohl taktische, 'Nicht'-Reaktion dazu, wo man sie eigentlich hätte erwarten können/müssen.

    Hoffentlich stellen sich noch weitere Kandidaten zur Wahl, damit man auch eine echte Auswahl für einen Neuanfang hat.
    44

Stichworte