Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: 16. Spieltag, FV Engers : TuS Koblenz

  1. #31

    Standard

    Hallo Lukas, absolute Zustimmung zu deinen letzten beiden Beiträgen.

  2. #32

    Standard

    Zitat Zitat von weibchen Beitrag anzeigen
    Die Mannschaft und Anel standen dem Verein zur Seite, als er am Boden war. Nun ist es unsere Aufgabe als Fans ihnen in der momentan schwierigen Phase zur Seite zu stehen und sie nicht aufzugeben.

    Auch DAS ist TuS
    Auch wenn ich dieses Gebolze momentan auch unerträglich finde, muss ich hier doch weibchen recht geben.

  3. #33

    Standard

    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Hat Worms spielerische Vorteile? Ja. Aber die haben nicht unsere Fans. Die haben keinen Paucken im Tor. Keinen Stahl in der Abwehr. Keinen Dauerläufer Waldminghaus und auch keinen Abdullei. So die Mannschaft packen, motivieren und einschwören.
    So schlechte Fans hat Worms ja auch nicht!
    Immerhin einen Reichel im Tor, einen "Dauerläufer" haben die bestimmt auch , vorne Dahlke , der gerade erst 22 Jahre alt wurde und immerhin 13 Tore in 14 Spielen gemacht hat!
    Stimmt, einen wie Stahl haben die nicht, liegt wohl daran, dass nur zwei Spieler im Kader, älter als 25 Jahre alt sind!
    Besonders die Defensivspieler sind sehr jung!
    Dazu wurde nahezu die gesamte Truppe "ausgetauscht", 18 Neuzugänge!

    Die TuS hat eigentlich eine gesunde Mischung: Etliche junge , aber auch viele erfahrene Spieler!
    Immerhin haben mindestens 10 Spieler, schon in der Regio gespielt!
    Aber die Mannschaft ist spielerisch viel zu schwach! Selbst einen Bezirksligisten konnte man nicht "beherrschen"!
    Warum sie anfangs soviele Punkte holte?
    Trotz vermutlich fünf Absteigern, sollte die TuS keine Probleme haben, die Klasse zu erhalten, selbst nach vorne hin, ist der Zug noch nicht ganz abgefahren, denn die anderen Mannschaften glänzen ja auch nicht, mit Konstanz! Das zeigt sich alleine daran, dass Schott, obwohl der Kader schlechter erscheint, als in der letzten Saison, momentan die Tabelle anführt!
    Trotzdem ist der Aufstieg natürlich unrealistisch und mit der Truppe, hätte man nun wirklich nichts, in der Regio zu suchen, weil wie schon erwähnt, die spielerischen Akzente fast komplett fehlen und die wären dringend erforderlich

  4. #34

    Standard

    Auf der ersten Hälfte kann man aufbauen, die zweite Hälfte war gar nix. Szymczak sollte öfter spielen, das war okay. Seit der zweiten Hälfte in Karbach spielen wir katastrophal, nehmen wir Bingen mal raus, aber die schlägt jeder. Wir müssen uns jetzt in die Winterpause retten, evtl noch paar Punkte holen und dann nach der Winterpause mit einem fitten gesunden Kader sieht das wieder anders aus. Wer „Dzaka raus“ fordert - da kann ich nix zu sagen, außer absoluter Bullshit.
    Was da im Training los ist, da sind dann mal Auer und Gerrie gefordert da wieder etwas Ruhe rein zu bringen.

  5. #35
    U19 Spieler
    Registriert seit
    Jul 2015
    Ort
    Ahrtal
    Beiträge
    1,032

    Standard

    Quelle:
    https://www.instagram.com/p/B4VXEQ3IVUO/

    Offizieller Instagram Account der TuS Koblenz

    Unser Kapitän Michael Stahl möchte ein paar Worte an euch richten: ����"Auch ich möchte mich im Namen der Mannschaft ausdrücklich bei unseren treuen Fans bedanken. Ohne euch würde es diesen Verein längst nicht mehr geben. Auch gestern in Engers war der Sportplatz in Koblenzer Hand. Wir sind uns unserer Verantwortung immer bewusst wenn wir die Raute überstreifen und unsere Farben verteidigen. Zweifelsohne gehen wir derzeit auf dem Zahnfleisch und kriegen nicht die Energie der ersten Monate auf den Platz. Ich kann euch aber versichern das wir weiterhin alles geben werden um auch aus dieser Situation gemeinsam gestärkt hervor zu gehen. So wie wir es immer getan haben, so wie ich die TuS und ihre Fans kenne. Deshalb nochmal ein Appell von mir zum Schluss. Ich kann mich da nur immer wiederholen. Wir brauchen einen langen Atem um wieder zu alter Stärke zu kommen, dass funktioniert nur gemeinsam. Das funktioniert nur wenn wir uns weiter gegenseitig helfen. Forza TuS!"����
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mal drüber nachdenken ;-)

    Forza TuS

  6. #36
    Sportschau Gugger Avatar von weibchen
    Registriert seit
    May 2017
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    957

    Standard

    Zitat aus der RZ online:

    ...Die zahlreichen TuS-Anhänger, die die Gegengerade säumten, boten fast 90 Minuten Dauersupport und verstummten erst in der Schlussphase.
    .....

    Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/sport/fu...d,2046983.html
    "On wenn em och dä kalte Wend als dorch dat Bexje bläst, et niemals dä Humor verleert, dä Kopp nie hänge lässt."

  7. #37
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,444
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von weibchen Beitrag anzeigen
    Lukas, absolute Zustimmung.

    Die Mannschaft und Anel standen dem Verein zur Seite, als er am Boden war. Nun ist es unsere Aufgabe als Fans ihnen in der momentan schwierigen Phase zur Seite zu stehen und sie nicht aufzugeben.

    Auch DAS ist TuS
    Ich bin ja auch immer dafür solchen übertriebenen Forderungen auch nicht zu viel Bedeutung beizumessen, weil so die etwas fragwürdige Meinung Einzelner den Anschein erweckt, sie wäre die Meinung eines wesentlichen Teils der Fans und dem ist einfach nicht so ! Hier kann ja jeder schreiben was er will, solange es regelkonform ist, auch wenn es der größte Unsinn ist und eine Diskussion über den Trainer gehört für mich und mit Sicherkeit für den allergrößten Teil der Fans zu diesem Unsinn dazu, da bin ich mir relativ sicher.

    Ich schlage also vor das zu vernachlässigen !

    Was durchaus diskutiert werden kann ist aber ob Anel nicht etwas anders machen könnte oder sollte; es soll ja keine Diskussion um die Sache im Kern erstickt werden; das ist damit nicht gemeint ! Es sollte also jetzt mehr um die Sache und nicht um Personen gehen denke ich.

    Zu Stahls Aufruf:

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  8. #38

    Standard

    Zitat Zitat von Lord of Kerry Beitrag anzeigen
    Das war heute wieder ein Offenbarungseid.

    Wie sagte Anel: Man muss den jungen Spielern Zeit geben.
    Nee, nee, man muss auch Fussball spielen lassen.
    Immer nur weite Bälle nach vorne - so spielen Absteiger.

    Da können wir froh sein, schon einige Punkte auf dem Konto zu haben.
    Das war heute Halloween Gruselfussball zum Wegschauen.

    Ein Glück, das ich arbeitstechnisch den Weg nach Engers nicht mehr
    geschafft habe. Hätte mich nur frierend geärgert.
    .
    Mich erstaunt immer wieder der "volle Durchblick" von Leuten, die selbst nicht vor Ort waren. Ich hab auch schon bessere Oberligaspiele gesehen, aber die erste Hälfte war absolut ausgeglichen und die Defensive ziemlich stabil. Die Gegentore waren beide vermeidbar, es erstaunt mich schon, dass hier niemand den Rauswurf des Torwarttrainers gefordert hat.
    Das einzig gruselige am Spiel war das Gegröhle des TuS-Hools an der Mittellinie in der zweiten Halbzeit. Den haben die wahrscheinlich aus dem Hardcorebereich rausgeschmissen wegen der unerträglichen Mißtöne.