Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 98

Thema: Corona - Eine Herausforderung für den Fußball, unseren Verein und uns alle !

  1. #51

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
    Stundung der Mieten:
    Adidas macht es vor und zahlt vorerst einmal einige Monate keine Miete für alle Filialen. Andere ziehen nach. Deichmann zieht mit 1.500 Filialen nach. Dasselbe prüft mittlerweile jedes Unternehmen, das Niederlassungen in Miete hat.
    Grundlage ist die Möglichkeit der Aussetzung der Vermieten und Nebenkosten aufgrund Corona. Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, selbst Nebenkosten müssen nicht gezahlt werden. Die Vermieter können ihre Bankkredite ggf. nicht mehr bedienen …
    https://www.welt.de/politik/deutschl...d-gegeben.html

    Zu den 42,3% der teilweise börsennotierten Vermietungs- und Besitzmultis kommen noch die ganzen Privatwohnungen, die von Mieteintreibern mit hoher Provision die 2-Wohnungsbesitzer als Altersanlage ausbeuten und die Mieten mit den "Nebenkosten" nach oben treiben.

    Patrizia- bei denen kann man viel ablesen.
    Gewinner findet man bei google unter William Ackman oder Ray Dalio


    1 Stufe unter den Immobilienkäufen von der ausgezahlten Lebensversicherung, wo noch eine kleine Wohnung zum vermieten raus kommen soll, beobachte ich seit einem Jahr auf dem Reisemobilmarkt. Gefühlt jeder 3. Stand auf der größten Messe versuchte die 50.000-100.000 € Klasse den Rentnern zu verkaufen. Mit Vermietgarantie für die Zeit, wo das Wohnmobil nicht genutzt wird.
    Firmen, die kreditwürdig sind, kaufen gleich 5 oder 10 Stk. Es platzen z.Zt. alle Buchungen. Aus Angst vor der Pleite, beharren die Plattformanbieter für das Vermietgeschäft auf die Buchungsstornierungsgebühr. Je nach Abreisetag zwischen 15% und 100%. Den Vermietern wird geraten, kulant gegenüber den Mietern zu sein und nichts einzustreichen, oder darauf hinzuweisen, Deutschland ist auch schön.
    Entweder gehen die Vermieter auf Pump alle Pleite, oder ihre Reserven sind hin.
    Erinnert mich an die BuLi. Ticketeinnahmen, Dauerkarten sollen nicht zurückbezahlt werden, keine Leistung (Spiele), damit die Angestellten weiter ua davon bezahlt werden können.
    Das funktioniert nicht mit dem freiwilligen Verzicht von den Spielergehältern. 70-80% sollten davon meinetwegen in einen Fond, der je nach Entwicklung zurückbezahlt wird, oder leer gefischt wird.

    Zu den Ferienwohnungen und Hotels...
    Kreta ist bis Ende Mai von den Fluggesellschaften gecancelt worden.
    Die Reisespezialisten gehen von August bis September out of order aus.

    Wenn die Ausbreitung in Nordeuropa weiter eingedämm werden kann, werden sie die Grenze ua für Deutsche schließen. Man kann seit einiger Zeit schon nicht mehr empfehlen, nach Dänemark zu reisen. Ein deutsches Nummernschild ist seit China-Corona wie SU auf dem Nummernschild, was man in Afghanistan ua für Sowjetunion gehalten hatte - mit entsprechenden Folgen.
    Geändert von Philipp (28.03.20 um 20:36 Uhr)

  2. #52
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7,003
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Man muß der Politik zugute halten, daß es noch keine vorige Herausforderung gab, zumal in diesen Dimensionen; es muß also laviert werden, vor allem muß, siehe Bankenkrise 2007/8, sozialpsychologisch geholzt werden, wie damals Merkel: "Der Bund haftet für alle ihre Bankeinlagen." Es gab keine Stampede von Bargeldabhebern in Richtung Bankschalter. Nebenbei: die gäbe es auch heute nicht mehr - mangels Filialen bzw. Automaten.

    Die angenehm unaufgeregte Öffentlichkeit im Land ist nicht verfehlt, wir wissen: die Sache ist beherrschbar, aber nicht von heut auf morgen; wir wissen: es kostet Nerven, unangenehme Maßnahmen, Lernwillen und Geld. Wir haben das Zeug dazu, in die Spur zurück zu finden, auch wenn es ein paar hundert oder gar tausend nicht mehr unter uns weilende Mitbürger kosten wird. Das ist Schicksal, da kann keiner was für, das Bashing kann erst dann losgehen, wenn bei der zukünftigen Folgelasten-Verteilung Ungerechtigkeiten großen Stils angesagt sein sollten. Da muß die Politik dann sehr sehr vorsichtig sein: das kann krass ausgehen...
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  3. #53
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lord of Kerry
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Vettelschoß
    Beiträge
    3,106

    Standard

    Mal wieder zurück zum Fussball und der TuS:

    Ich kann mir zur Zeit eigentlich nur 2 Maßnahmen vorstellen.
    Dies immer im Hinblick darauf, das die Saison zu Ende gespielt wird.

    1. Wir stellen die Sportwelt auf den Kalender um.
    Das heißt die Saison geht im Spätherbst weiter und ab sofort,
    wird die Meisterschaft immer Richtung Weihnachten erfolgem.
    Dies gibt es anderswo auch schon.

    2. Die Krise dauert länger. Dann gibt es eine Saison 2019/21 und die
    endet dann im Mai 2021.

    Alle Spielerverträge verlängern sich automatisch um ein halbes oder ganzes Jahr.

    So kann ich mir das vorstellen, denn bis Sommer 2020 kriegen wir die Saison nicht zu Ende gespielt.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  4. #54
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,955
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    "Alle Spielerverträge verlängern sich automatisch um ein halbes oder ganzes Jahr" wird rechtlich nicht funktionieren !

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  5. #55
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lord of Kerry
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Vettelschoß
    Beiträge
    3,106

    Standard

    Alle haben gesagt: Das geht nicht!
    Bis einer kam, der dies nicht wusste und es einfach machte.

    Die rechtliche Situation mag strittig sein,
    aber jeder Spieler hat bis Saisonende unterschrieben
    und wenn die Saison nicht zu Ende ist......
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  6. #56

    Standard

    Zitat Zitat von Lord of Kerry Beitrag anzeigen
    Die rechtliche Situation mag strittig sein,
    aber jeder Spieler hat bis Saisonende unterschrieben
    und wenn die Saison nicht zu Ende ist......
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass in den Verträgen das Saisonende als Beendigungstermin vereinbart wurde.
    Mit ziemlicher Sicherheit steht dort 30. 06. 2020
    „Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“
    Thomas Morus

  7. #57
    U19 Spieler Avatar von rainer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Rheindörfer
    Beiträge
    1,150

    Standard

    Zitat Zitat von Tschuklo Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass in den Verträgen das Saisonende als Beendigungstermin vereinbart wurde.
    Mit ziemlicher Sicherheit steht dort 30. 06. 2020
    Genau so ist es, wenn es zwangsweise erfolgen sollte das der Vertrag über den vereinbarten Zeitpunkt (30.6.20 , von beiden Seiten gegengezeichnet und somit rechtskräftig) und der Vertragspartner diese Vereinbarung nicht "freiwillig" verlängern möchte ist das mE Fakt, ansonsten droht eine Klagewelle sondersgleichen.

  8. #58

  9. #59
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,955
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das st eine, sicherlich interessante, Meinung ! Ob sie tatsächlich zur gültigen Rechtsauffassung wird muss sich noch zeigen; ich habe meine Zweifel.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  10. #60
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lord of Kerry
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Vettelschoß
    Beiträge
    3,106

    Standard

    Da kann man mal sehen,
    auch andere kamen schon auf meine Idee.
    Sollte die Fifa das Transferfenster verändern,
    dann bleiben doch nur 2 Möglichkeite.
    Für den jetztigen Verein weiterkicken oder arbeitslos.
    Hier zeigt sich wer solidarisch zu Ende denkt.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!