Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 93

Thema: DFB-Pokal 2020/21

  1. #1

    Standard DFB-Pokal 2020/21

    Mit etwas Pesch geht es in der ersten Runde für den Titelverteidiger gegen Arnoldsweiler (Nord-Düren) oder gleich gegen Düren. Das liegt verdammt nah an der belgischen Küste (Corona-Hotspot) und wird dem Söder nicht gefallen.

  2. #2
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7,295
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Alle Beteiligten sollten in den Ganzkörper-Schutzanzügen antreten, wie sie Kriminaler bei der Tatortbestandsaufnahme bzw. Beweismittelsicherung tragen. Für den FCB könnten blauweiße Rauten aufgedruckt werden. Nur so geht es gründlich. Es muß 100%e Sicherheit her, von Kreisklasse D in Hückelhoven bis zum Turnier in Lissboa. Auch der Pokal ist kein rechtsfreier Raum, jederzeit droht die zivilrechtliche Haftungsfalle. Rückstellungen bilden!
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  3. #3
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lord of Kerry
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Vettelschoß
    Beiträge
    3,409

    Standard

    Engers tauscht Heimrecht,
    jetzt auch Schweinfurt.
    Das Spiel des Jahres
    entwickelt sich für die
    "kleinen" Vereine zur Farce.
    Schade!!
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  4. #4

    Standard

    Der 1. FC Schweinfurt 05 darf offenbar nicht im DFB-Pokal starten. Stattdessen spielt Schalke nun wohl gegen Türkgücü.

    Lesen Sie hier die vollständige Meldung: https://www.kicker.de/784419/artikel...en-schweinfurt

    Das fällt denen früh ein.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  5. #5
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,113

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Der 1. FC Schweinfurt 05 darf offenbar nicht im DFB-Pokal starten. Stattdessen spielt Schalke nun wohl gegen Türkgücü.

    Lesen Sie hier die vollständige Meldung: https://www.kicker.de/784419/artikel...en-schweinfurt

    Das fällt denen früh ein.
    Das war natürlich auch alles sehr knapp datiert.
    Soweit bekannt hat der BFV erst am 6. September, nach einer kurzfristigen Satzungsänderung, die Schweinfurter für den DFB Pokal gemeldet. Das wirkte schon sehr seltsam.
    Da war es doch klar das Türkgücu dagegen vorgehen wird und alle Entscheidungen sind nun ja auch erstmal 'vorläufig' getroffen worden.
    Das Spiel sollte auf Mitte Oktober verlegt werden, wie die Partie Düren gegen den FC Bayern, und dann hat man bis dahin auch genügend Zeit um den Sachverhalt abschließend zu klären.
    Ich bin kein Jurist, aber rein vom Gefühl her glaube ich das dem BFV dort tatsächlich ein Fehler unterlaufen ist und Türkgücü startberechtigt ist.
    44

  6. #6

    Standard

    Schade. Hätte es den Schweinfurtern gegönnt.

    Türkgücu wird schon seit Jahren mit Geld vollgepumpt, die 3. Liga muss nicht Endstation sein...

  7. #7

    Standard

    Jetzt ist es erstmal abgesagt worden.

    Um den Pokalgegner von Schalke 04 gibt es nach einer Entscheidung des Landgerichts München Verwirrung. Das Gericht erließ auf Antrag von Türkgücü München eine einstweilige Verfügung. Demnach sollte der Drittligaaufsteiger anstelle des FC Schweinfurt 05 gegen Schalke spielen.

    Lesen Sie hier die vollständige Meldung: https://www.kicker.de/784430/artikel...pokalpartie-ab
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  8. #8

    Standard

    Da wird die alte Dame heute gegen Braunschweig aber mal richtig abgebügelt.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  9. #9
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,113

    Standard

    Das war ein sehr unterhaltsames Spiel in Braunschweig. So muss der Pokal sein.
    Nach 90 ereignisreichen Minuten gewinnt die Braunschweiger Eintracht mit 5:4 gegen Hertha BSC.
    44

  10. #10
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lord of Kerry
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Vettelschoß
    Beiträge
    3,409

    Standard

    Hertha ist gefühlt der Verein, der im Pokal am ehesten versagt.
    Haben wir ja auch schon miterlebt und das schon fast 2x.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!