Seite 32 von 44 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 437

Thema: Rheinland Pokal 2020/2021

  1. #311

    Standard

    Man kannn so lange diskutieren wie man will, man wird nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

    Da müssen neue Vorschläge her. Man könnte an einem Tag im Mai einen "Tag des Elfmeterschießens" veranstalten. Auf dem Oberwerth oder meinetwegen in Mainz oder Trier.

    Alle Mannschaften schießen im KO-Modus ihre fünf Elfer. Unter den übrig gebliebenen wird wieder gelost, dann wird wieder geschossen, bis nach mehreren Runden im Achtel-, Viertel-, Halbfinale der Sieger feststeht. Jedes Team darf nur mit Trainer, 2 Betreuern und 8 Spielern antreten.

    Corona-Tests an den Tagen vorher, dann klappt das.

    Das ist fairer als Teams festlegen oder völlig frei losen. Fußball ist es auch. Und noch ein Vorteil Jedes Pokalspiel wird auf das Spannendste, was ein K.O.-Spiel zu bieten hat, reduziert: Elferschießen. Warum 90 Minuten plus 2x15 gucken, wenn man Elferschießen auch direkt haben kann?
    Der Stream läuft mit und jeder Fan zahlt freiwillig 10 Euro in die Kasse, da kommt RLP-weit einiges zusammen, das unter den Teams verteilt wird.

    Man muss nur mal etwas Fantasie entwickeln, dann klappt das auch und man braucht sich nicht die Köppe einzuschlagen ...
    www.brueckenschreiber-koblenz.de
    Die Homepage der Brückenschreiber Koblenz - Immer neue Kurzgeschichten, Infos über Lesungen & mehr

  2. #312

    Standard

    "Tag des Elfmeterschießens" Genau das meine ich @Jürgen.

    Je nachdem wie die Zahlen und jeweiligen Beschränkungen aussehen kann man das ggf sogar nach Luxemburg verlegen.

  3. #313
    U19 Spieler Avatar von rainer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Rheindörfer
    Beiträge
    1,285

    Standard

    also Jürgen dein Vorschlag ist aber sowas von unfair den anderen Pokalteilnehmern gegenüber, die können dann direkt zuhause bleiben denn wir haben den Elfmetertöter Nr. 1 im Tor der iss besser als Sigfried der Drachentöter, der war Dreck dagegen da sind locker 50% gehaltene Elfer drin und die 1. Runde im DFB-Pokal ist so gut wie sicher

  4. #314

    Standard

    Zitat Zitat von rainer Beitrag anzeigen
    also Jürgen dein Vorschlag ist aber sowas von unfair den anderen Pokalteilnehmern gegenüber, die können dann direkt zuhause bleiben denn wir haben den Elfmetertöter Nr. 1 im Tor der iss besser als Sigfried der Drachentöter, der war Dreck dagegen da sind locker 50% gehaltene Elfer drin und die 1. Runde im DFB-Pokal ist so gut wie sicher
    Mist, jetzt ist schon der Erste darauf gekommen; ich hoffte, es würde niemand merken. Dieter wird richtig heiß sein und zum Elfertöter Nr. 1 werden. Die Chancen der TuS sind wieder groß, in die erste Hauptrunde zu kommen.

    Aber gegen den Vorschlag ist eigentlich nichts zu sagen. So haben wir das früher schon auf der Straße gelöst, wenn Mutter mit dem Ruf "Miracoli ist fertig" uns Kinder am Ende eines langen Tages ins Haus locken wollte und wir noch keinen Sieger beim Kicken gefunden hatten. Und das Beste: Niemand hat damals gemeckert. Warum sollte das nicht wieder möglich sein?

    @Mr. Holiday, ich sehe gerade, du hattest bereits von Elferschießen geschrieben. Sind wir schon zwei.
    www.brueckenschreiber-koblenz.de
    Die Homepage der Brückenschreiber Koblenz - Immer neue Kurzgeschichten, Infos über Lesungen & mehr

  5. #315

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen

    @Mr. Holiday, ich sehe gerade, du hattest bereits von Elferschießen geschrieben. Sind wir schon zwei.

  6. #316

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
    Man kannn so lange diskutieren wie man will, man wird nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

    Da müssen neue Vorschläge her. Man könnte an einem Tag im Mai einen "Tag des Elfmeterschießens" veranstalten. Auf dem Oberwerth oder meinetwegen in Mainz oder Trier.

    Alle Mannschaften schießen im KO-Modus ihre fünf Elfer. Unter den übrig gebliebenen wird wieder gelost, dann wird wieder geschossen, bis nach mehreren Runden im Achtel-, Viertel-, Halbfinale der Sieger feststeht. Jedes Team darf nur mit Trainer, 2 Betreuern und 8 Spielern antreten.

    Corona-Tests an den Tagen vorher, dann klappt das.

    Das ist fairer als Teams festlegen oder völlig frei losen. Fußball ist es auch. Und noch ein Vorteil Jedes Pokalspiel wird auf das Spannendste, was ein K.O.-Spiel zu bieten hat, reduziert: Elferschießen. Warum 90 Minuten plus 2x15 gucken, wenn man Elferschießen auch direkt haben kann?
    Der Stream läuft mit und jeder Fan zahlt freiwillig 10 Euro in die Kasse, da kommt RLP-weit einiges zusammen, das unter den Teams verteilt wird.

    Man muss nur mal etwas Fantasie entwickeln, dann klappt das auch und man braucht sich nicht die Köppe einzuschlagen ...
    Ich habe diesen Vorschlag dem selbsternannten Gesundheitsexperten der Sozen (Dr.Karl) vorgelegt und dieser stimmt grundsätzlich zu unter der Bedingung , das die Coronatests nicht nur an den Tagen vorher, sondern vor jedem Schuß durchgeführt werden.
    Allerdings, sollen jetzt 37 Mannschaften mit je mindestens 3 PKW gen Mainz (gehört übrigens nicht zum Rheinland) düsen für im Extremfall 3 Schüße vom ominösen Punkt ???
    Was da wohl CO2-Gretel zu sagen würde.

  7. #317

    Standard

    Zitat Zitat von Ersatzmann Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich bestimmt wieder als RW-Fan dargestellt werde....

    Ich halte lediglich eine Ausspielung für fair. Ein Losverfahren wäre für die höherklassigen Vereine und besonders RW alles andere als fair. Bei diesem noch verbliebenen Teilnehmerfeld, ohne es respektlos zu meinen, wäre RW nunmal auch unter normalen Bedingungen der haushohe Favorit. Klar hat jeder Pokal "seine eigenen Regeln". Aber mit diesem Kader und den Investitionen die getätigt wurden, wäre ein Losverfahren eine abosulute Bevorteilung von bspw. Kreis - oder Bezirksligisten...

    .
    Vollkommener Blödsinn, wie hätte dann der FV Engers mit dieser Erklärung letztjährig den Pokal gewinnen könnent?

  8. #318

    Standard

    Zitat Zitat von figlfigl Beitrag anzeigen
    Vollkommener Blödsinn, wie hätte dann der FV Engers mit dieser Erklärung letztjährig den Pokal gewinnen könnent?
    Da hast du natürlich Recht.
    Erweitert man aber den Kreis um Engers, TuS etc. sähe das schon anders aus.
    Für ein Losverfahren finde ich ist man noch zu weit vorne im Wettbewerb.
    Es gibt noch zu viele Mannschaften die abgesehen von üblichen Überraschungen wirklich gegen kaum eine der "höheren" Mannschaften bestehen könnten.

  9. #319
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    11,692
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Kooooooblenz Beitrag anzeigen
    ...dem selbsternannten Gesundheitsexperten der Sozen (Dr.Karl)...
    Im gegensatz zu dir ist der tatsächlich Experte, nur neigen viel dazu den Überbringer der schlechten Nachricht mit der Nachricht zu verwechseln !

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  10. #320
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,890
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von figlfigl Beitrag anzeigen
    Vollkommener Blödsinn, wie hätte dann der FV Engers mit dieser Erklärung letztjährig den Pokal gewinnen könnent?
    Vollkommen richtig !
    Freibiergesicht