Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 113

Thema: TuS Koblenz prsentiert die offizielle Vereinshymne Latscho Kowelenz

  1. #81
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beitrge
    7,295
    Blog-Eintrge
    1

    Standard

    Im Ernst: mit gemigten 1,4 Promille im Fan-Blut und einem frischgepflckten Dreier unserer Jungs im Gepck ist 99,4 % der TuS-Base doch voll banane, was sie singen! So mutt datt!

    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  2. #82

    Standard

    Komme gestern zum Spiel und werde empfangen mit Latscho Kowelenz, da war der erste Gedanke: Gut, wenn ihr das so wollt komme ich halt erst kurz nach Spielanpfiff. Ich komme immer noch nicht drber weg welches Ansinnen dahinter steht?!?

    Diese Sprache gehrt zu einer Kultur die eine ganz eigene Identitt, andere Hintergrnde und sicherlich nichts mit Fussball zu tun hat. Diese will und soll gepflegt werden war aber NOCH NIE Bestandteil der Koblenzer Fanszene (auch nicht in den 70ern oder 80ern).

    Wenn wir den Lokalkolorit suchen, bitte, sehr gerne, aber dann sollten wir bei der Moddersproch bleiwe. Wobei das Gros der Fans aus Eifel, Hunsrck, Westerwald und Taunus (immerhin ein Fan der es nur nicht zugeben mag) kommt und ich mir nicht vorstellen kann das man sich damit identifizieren kann/mag. Der Song ist immer noch gruselig und hat nichts mit der TuS zu tun, genauso wenig wie ein Stachelingero. U

  3. #83
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beitrge
    11,695
    Blog-Eintrge
    1

    Standard

    Also ich finde es von mal zu mal besser und wrde mich da nicht in Sprachwissenschaft verlieren.

    Htte, wenn und aber, alles nur bldes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurckliegen wrden, knnten wir 1:0 fhren ! (Kuno Kltzer)

  4. #84

    Standard

    Zitat Zitat von figlfigl Beitrag anzeigen
    Diese Sprache gehrt zu einer Kultur die eine ganz eigene Identitt, andere Hintergrnde und sicherlich nichts mit Fussball zu tun hat. Diese will und soll gepflegt werden war aber NOCH NIE Bestandteil der Koblenzer Fanszene (auch nicht in den 70ern oder 80ern).
    Ich kenne mich mit dem Ursprung des Ganzen zu wenig aus, aber wenn dem so wre, warum hngt dann seit gut 10 Jahren ein Latscho Kowelenz Banner am Zaun und schon vor knapp 8 Jahren hat die TuS selbst Werbung und Filmchen mit diesem Wort gemacht, vom Kinofilm fangen wir gar nicht erst an. Zumindest im letzten Jahrzehnt scheint es ja durchaus von Fanszene und Verein irgendeine Verbindung dazu zu geben.
    11 blau-schwarze msst ihr sein!

  5. #85

    Standard

    "Latscho" stammt aus der manischen Sprache.
    Seit Jahrzehnten wird dieser Begriff insbesondere von Jugendlichen im Raum Koblenz verwendet. Er bedeutet soviel wie "Klasse", "Prima" oder frher sagte man "dufte".
    Viele, nichtendemische Wrter werden ohnehin in unserer Sprache verwandt. Begriffe aus dem englischen, franzsischen oder einem anderen Sprachraum, haben lngst Einzug in unseren Alltag gehalten.

  6. #86

    Standard

    Ich hab schon mal sinngem geschrieben, das „die Welt bunt ist“ und die Geschmcker unterschiedlich sind. Mir persnlich gefllt der Terminus „Latscho“ berhaupt nicht, zumal er im allgemeinen Koblenzer-Sprachgebrauch nahezu keine Bedeutung hat, allenfalls bei wenigen Jugendlichen. Ich bin in Koblenz aufgewachsen und kann das durchaus beurteilen. Man mge es mir verzeihen, aber fr mich kommt er einfach nur richtig billig und schnodderig rber. Er hat meiner Meinung nach in der pltzlich auserkorenen Vereinshymne nichts oder nur untergeordnet etwas zu suchen. Eine Vereinshymne sollte bestenfalls alle Mitglieder ansprechen, also auch die etwas ltere Generation, die die TuS seit Jahrzehnten begleitet. Dass dies aber der Fall ist, kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen.

  7. #87
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Kobi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Kowelenz
    Beitrge
    4,206

    Standard

    Zitat Zitat von tustheo Beitrag anzeigen
    "Latscho" stammt aus der manischen Sprache.
    Seit Jahrzehnten wird dieser Begriff insbesondere von Jugendlichen im Raum Koblenz verwendet. Er bedeutet soviel wie "Klasse", "Prima" oder frher sagte man "dufte".
    Viele, nichtendemische Wrter werden ohnehin in unserer Sprache verwandt. Begriffe aus dem englischen, franzsischen oder einem anderen Sprachraum, haben lngst Einzug in unseren Alltag gehalten.
    Gut geschrieben, Tustheo.

    Ich kann mich an keine Kritik erinnern, als der Film "Latscho! - Ein Jahr mit der TuS" im Kino lief und Furore machte. Ebenso wenig gab es Kritik an der englischen Sprache und dem Begriff "Army" in unserer "heimlichen Hymne". Vielleicht sollten wir uns alle mehr in Gelassenheit und Toleranz ben, besonders in Zeiten wie diesen. Der eine mags - der andere nicht.
    => Schngel ein Lewe lang <=

    ===> Nerve behalle ! <===

  8. #88

    Standard

    Zitat Zitat von Kobi Beitrag anzeigen
    Der eine mags - der andere nicht.
    So ist es.

  9. #89
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Kobi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Kowelenz
    Beitrge
    4,206

    Standard

    Zitat Zitat von Newcomer Beitrag anzeigen
    So ist es.
    => Schngel ein Lewe lang <=

    ===> Nerve behalle ! <===

  10. #90
    U19 Spieler Avatar von rainer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Rheindrfer
    Beitrge
    1,285

    Standard

    Zitat Zitat von tustheo Beitrag anzeigen
    "Latscho" stammt aus der manischen Sprache.
    Seit Jahrzehnten wird dieser Begriff insbesondere von Jugendlichen im Raum Koblenz verwendet. Er bedeutet soviel wie "Klasse", "Prima" oder frher sagte man "dufte".
    Viele, nichtendemische Wrter werden ohnehin in unserer Sprache verwandt. Begriffe aus dem englischen, franzsischen oder einem anderen Sprachraum, haben lngst Einzug in unseren Alltag gehalten.
    was du da schreibst ist nicht korrekt()Latscho): Latscho kommt aus der Zigeunersprache und bedeutet in Ordnung oder korrekt!