Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Thema: Woher kommen die Tickets oder so....

  1. #51

    Standard

    Zitat Zitat von peter Beitrag anzeigen
    An Waldminghaus und Schulte-Wissermann kommt man hier aber ja auch nicht persönlich ran.
    Das sind Eltern von Spielern, das man denen die möglichkeit gibt, ihre Jungs zu sehen, finde ich nicht schlimm, sondern richtig


    Mein eigenes Radioprojekt (Deutschrock): https://nrwrockt.jimdofree.com/

  2. #52
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Kobi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Kowelenz
    Beiträge
    4,000

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Beitrag anzeigen
    Das sind Eltern von Spielern, das man denen die möglichkeit gibt, ihre Jungs zu sehen, finde ich nicht schlimm, sondern richtig
    Das ist auch meine Meinung. Das sage ich als Elternteil, dessen Kinder auch Fußball gespielt haben.
    => Schängel ein Lewe lang <=

    => Ja zur neuen TuS !!! <=

    ==> Nerve behalle ! <==

  3. #53

    Standard

    Also es scheint, auch das ist ja eine Erkenntnis, das ich mit meiner Meinung alleine dastehe. Lasst es wirklich gut sein. Tut mir leid für das Fass und die Aufregung. An meiner Meinung ändert das nichts, aber ich bin demokratisch genug mich der Mehrheit zu fügen.

  4. #54
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    11,419
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Mir persönlich missfällt nicht die Frage danach wie es dazu kommt dass wer wo anwesend sein konnte; das ist dem Grunde nach legitim und da regt sich sicher niemand auf. Was ich schlimm fände ist, wen jemand der das ganz sicher nicht verdient hat sich für alles und jedes legitimieren muss um nicht in ein völlig falsches Licht gerückt zu werden. Wenn manche wüssten wer was für die TuS so geleistet hat würde man den Leuten die Karten nur so hinterher schmeißen ! Ich weis aber, dass genau das nicht das Ansinnen ist sondern ganz im Gegenteil; es werden Karten selbst gekauft die einem entweder zustehen, oder wenigstens angeboten wurden; egal ob jetzt Trier oder die Heimspiele. Aus diesem Grund ärgert mich das Ganze ! Und etwas Verwerfliches kann auch auch nicht daran finden Spielereltern mal das Dabeisein zu ermöglichen; das kann jeder der mal Sport treibende Kinder hatte oder hat nachvollziehen. Bei mir war das jedenfalls so, auch wenn es sich um eine andere Sportart gehandelt hat.
    Aber klar; wir leben in einer Demokratie und versuchen das auch hier widerzuspiegeln; da kann jeder seine Meinung haben und auch äußern wenn es nicht zu persönlich wird. Ein bisschen ehrrührig finde ich es in diesem Fall allerdings schon weil es implementiert, jemand hätte sich etwas ergaunert, zuschustern lassen oder abgegriffen. Ich weis, dass das ein unrühmliches Thema aus der Vergangenheit ist, trotzdem sollte man auch ein bisschen differenzieren !

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  5. #55
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,701
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Hallo Peter,

    ich möchte doch noch einmal auf das Thema eingehen, sorry.

    Wie du lesen konntest, waren mehr Koblenzer im Stadion als gedacht. Es gab also Wege, die nach Rom führten. Aber u.a. zum Spiel der TuS in Karbach hatte ich mir erlaubt bei der TuS nach Tickets anzufragen und kam eine negative Antwort. Also nutzte ich andere Kontakte und ups, es waren wirklich viele Koblenzer vor Ort. Dein (sorry) penetrantes Gefordere nach Aufklärung zur Herkunft der Tickets erinnerte mich allerdings auch an Verhöre bei der Stasi in der DDR. Zwar nicht vergleichbar, aber selbst da habe ich nicht ausgepackt und bin lieber in den "Bau" gegangen, bevor ich andere Menschen und Quellen verraten habe. Schon allein deshalb habe ich dir die "Quelle der Tickets" nicht genannt. Eventuell waren sie gar illegal auf dem Schwarzmarkt vor dem Stadion gekauft !?

    Die einfachste Lösung wäre vorab eine PN an mich oder Benni mit der Bitte um Aufklärung. Ehrlich, ich hätte dort offen und ehrlich geantwortet, da ich nichts zu verbergen habe und mich meiner "Taten" nicht schämen muss.

    Benni hat dir hier geantwortet und die Herkunft ergab sich aus seinem Beitrag. War sie zufriedenstellend für dich ? Er lobt doch das Ehrenamt und hat trotzdem einen Nutzen ? Unglaublich, was sich der Benni da erlaubt ! Ich lasse den Smilie weg und hoffe, es wird auch so verstanden.
    Benni und andere Mitstreiter am Rande der TuS haben sich durch ihren persönlichen Beitrag zum Gelingen einer besseren Zukunft im Sinne der TuS Koblenz eingesetzt und helfen dem Vorstand ungemein weiter. Zwischen den Vereinen selbst gibt es fast immer eine interne Absprache über Tickets, die dem anderen Verein kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Zumindest kenne ich diesen Sachverhalt so aus meiner Erfahrung.

    Beispiel: TuS spielt in Karbach und der Vorstand der TuS bekommt 10 kostenlose Tickets von Karbach. Ebenso halt in die andere Richtung beim Rückspiel.
    Wir haben das früher so gehandhabt, dass wenn die Tickets nicht durch den Vorstand genutzt wurden jemand aus dem Sponsorenbereich oder dem Kreis der aktivsten Fans das Ticket nutzen konnte. Ist die bessere Lösung diese Tickets verfallen zu lassen ? Die Zeit, diese Tickets in den freien Verkauf an Fans abzugeben ist leider sehr selten gegeben. Verständlich ?

    Zitat Zitat von peter Beitrag anzeigen
    Ich zitiere aus der anderen Nachricht. „Ich bekleide auch kein Amt und habe bisher alle Spiele gesehen“

    Merkst du selbst oder? Deine Hilfe in allen Ehren aber verarscht werde ich ungern. Wenn Hannes nun der andere Fahrer war...
    Hier verarscht dich niemand und ich war nicht der ANDERE Fahrer. Obwohl, ich hätte es auch sein können und habe in all den Jahren zahlreiche Spieler kutschiert.

    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Irgendwie passt diese Debatte um die Eintrittskarten so richtig in den heutigen Zeitgeist.
    Es gab mal Zeiten, auch unabhängig vom Fußball, wo man vieles entspannter gesehen hat, Anderen auch einfach mal was gegönnt hat.
    Da hätte man zu diesem Vorfall mit den Eintrittskarten gesagt schön das überhaupt jemand aus Koblenz da war und mit einem Augenzwinkern hinterher noch kundgetan, dann bringt beim nächsten Mal aber auch wenigstens die drei Punkte mit.
    Aber heutzutage muss fast alles zu einem kleinen Skandal gemacht werden, unter Vetternwirtschaft macht es niemand mehr.
    Das finde ich persönlich schade.
    Und im übrigen selbst wenn der Verein selbst ein kleines Kontingent zur Verfügung hatte, für Betreuer und ähnliche, dann ist es aus meiner Sicht vollkommen logisch diese Karten an 'Bekannte' zu geben, an Personen zu denen man Vertrauen hat. In Anbetracht der Corona-Pandemie, wo der Verein am Ende noch vielleicht haftbar ist für ein etwaiges Fehlverhalten, wollte ich auch selbst entscheiden wer die wenigen Plätze bekommt.

    Aber eines ist diese Diskussion auch noch. Der Abschluss im Uli Hoeneß Management Studium um Nebelkerzen zu zünden. So hat er das nach Niederlagen auch immer gemacht. Denn statt hier über die Problematik im Spiel selbst zu reden, die es ohne wenn und aber gibt, wo die Mannschaft sich verbessern muss, geht es hier nur um ein paar Eintrittskarten.
    Lukas, so sehe ich es auch. Danke.

    Zitat Zitat von peter Beitrag anzeigen
    Die Karten die man nicht benötigt rührt man einfach nicht an. Aus Fairniss zu allen die zu Hause bleiben mussten.
    Ich glaube Spielereltern freuen sich ungemein, wenn Sohnemann da aktiv ist, sie dabei sind und die Spieler freuen sich über jeden Fan im Stadion.

    Zitat Zitat von moseltown Beitrag anzeigen
    Natürlich wird es so weitergehen


    darum fliegen solche wie du und ich aus dem Forum


    Kritik ist nicht gewünscht,
    woher kenn ich das nur....
    Welcome back. Ehrlich, du bist mir inzwischen auch ein wenig ans Herz gewachsen.

    Zitat Zitat von tulomo Beitrag anzeigen
    Oh Gott ist das peinlich hier... Sehr amüsant das hier zu lesen! Ich finds gut für jeden der reinkommt!
    Das bringt die Leser ins Forum. Skandale, Intrigen und mehr. Dabei geht es doch um die TuS Koblenz, dachte ich zumindest.
    Als ich das TKF gründete war ich wirklich auch ein wenig naiv und glaubte an den Zusammenhalt der Fans, wollte zumindest eine Fläche für den Austausch der Meinungen bieten. Ich verdiene mit dem TKF keinen Cent und das TKF kostet jeden Monat Geld. Inzwischen habe ich viel lernen können und kann mit der Kritik umgehen.

    Bevor mein Beitrag ins unendlich ausufert eine letzte Frage in die Runde.

    Darf ich das Thema schließen und als erledigt betrachten ?
    Freibiergesicht

  6. #56
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    11,419
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von moseltown Beitrag anzeigen
    Natürlich wird es so weitergehen


    darum fliegen solche wie du und ich aus dem Forum


    Kritik ist nicht gewünscht,
    woher kenn ich das nur....
    Woher wohl; weil du überall Unruhe stiftest und raus fliegst ?
    Im Übrigen wundert es mich doch etwas deinen Beitrag zu lesen wenn du hier raus geflogen bist; merkst du was ?

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  7. #57
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,701
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Können wir hier schließen ?
    Freibiergesicht

  8. #58

    Standard

    Geschlossen