Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Handball WM

  1. #21

    Standard

    Selbst gegen die Mannschaft von den Inseln über und unter dem Wind hat es nur zu 10 Toren Vorsprung gereicht.

    Und gegen die Kraftprotze der Iberer werden die in weiten Teilen übergewichtigen Teutonen heute ihr blaues Wunder erleben. Ich fürchte, den Spielern wird als positive Erinnerung an die WM nur der traumhafte Blick von der Hotelterasse auf die großen Steingebilde in der Sandwüste bleiben.

  2. #22
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Nachdem sowohl Polen als auch Ungarn mit Siegen in die Hauptrunde gestartet sind weiß die deutsche Nationalmannschaft auf jeden Fall woran Sie ist.
    Eine Niederlage heute Abend gegen Spanien und das Viertelfinale ist nur noch theoretisch zu erreichen.
    Uwe Gensheimer könnte doch im DHB-Trikot endlich mal seinem Führungsanspruch gerecht werden und die Mannschaft zum Sieg führen. Wünschen würde ich es Ihm, aber gegen die sehr erfahrenen Spanier wird es schwer.
    44

  3. #23
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Die deutsche Nationalmannschaft kann nicht mehr in das Viertelfinale der Weltmeisterschaft einziehen.
    Nachdem heute sowohl die Spanier, gegen Uruguay, als auch die Ungarn, gegen Polen, ihre Spiele gewonnen haben ist auch die letzte theoretische Möglichkeit vorbei und die Plätze 1 oder 2 in der Gruppe rechnerisch nicht mehr zu erreichen.
    44

  4. #24
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Nach dem Abschluss der Hauptrunde stehen die Paarungen für das Viertelfinale der Handball Weltmeisterschaft fest.

    Dänemark - Ägypten.
    Frankreich - Ungarn.
    Schweden - Katar.
    Spanien - Norwegen.
    44

  5. #25
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Was für ein dramatisches erstes Viertelfinale der Handball Weltmeisterschaft zwischen Ägypten und Dänemark. Nach der regulären Spielzeit (60 Minuten) stand es Unentschieden. Nach der ersten Verlängerung (70 Minuten) stand es Unentschieden. Nach der zweiten Verlängerung (80 Minuten) stand es noch immer Unentschieden.
    So musste das 7 Meter Werfen für eine Entscheidung sorgen.

    Endergebnis:
    Ägypten - Dänemark 38:39 nach 7 Meter Werfen.

    Damit ist Dänemark der erste Halbfinalist.
    44

  6. #26

    Standard

    Dänemark und Schweden stehen im Finale der Handball WM.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  7. #27
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Das die Schweden so gut in Form sind sollte der deutschen Nationalmannschaft eine Warnung sein. In der aktuellen Konstellation sind die Schweden in der Olympia Qualifikation der Favorit auf Platz 1, was für Deutschland bedeutet das man sich gegen die auch nicht zu unterschätzenden Slowenen sowie gegen Algerien keinen Ausrutscher erlauben darf.
    44

  8. #28
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    Dänemark und Schweden stehen im Finale der Handball WM.
    Dänemark hat das Endspiel gewonnen und ist Handball Weltmeister.
    44

  9. #29

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
    Die Meisterschaft könnte zur Farce werden und gibt uns einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Europameisterschaft.
    Die Farce ist (zum Leidwesen einiger Schwarzseher) ausgeblieben, es gab ansehnlichen Handballsport zu sehen. Jedenfalls, so lange die Rumpelhändler aus Germanien nicht mit dem harzverschmierten Spielgerät am Werke waren. Eigentlich waren die Spanier die beste Mannschaft, leider hat die Latte (nicht zu verwechseln mit unserer Latte ) wenige Sekunden vor Schluß den Titelgewinn vereitelt.

  10. #30
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    3,909

    Standard

    Das Turnier war alles in allem sehr gut organisiert. Die anfänglichen Probleme lagen eher an den einzelnen Nationen, als an der Weltmeisterschaft an sich.
    Man hat gesehen das auch in Zeiten der Corona-Pandemie solch ein Turnier möglich ist, die Qualität der Spiele nicht leidet und für zukünftige Wettbewerbe kann man lernen das die Teilnehmer etwas früher vor Ort sein müssen, um frühzeitig in Quarantäne zu gehen. Der goldene Mittelweg zwischen dieser Handball Weltmeisterschaft und den Tennis-Spielern in Australien wäre da eine gute Lösung.

    Dänemark ist der verdiente Weltmeister und mit Landin im Tor können sich sowohl der THW Kiel als auch die Dänen berechtigte Hoffnungen auf weitere Titel machen.
    44