.
Cicatelli_Web.png


Cheftrainer Anel Dzaka, Gianluca Cicatelli und Thorsten Wörsdorfer (Berateragentur)


Die TuS Koblenz meldet eine weitere Neuverpflichtung für die kommende Saison. Zum Sommer wechselt der 19-Jährige Gianluca Cicatelli an die Stadt an Rhein und Mosel.

Cicatelli, der einen Einjahresvertrag erhält, ist bei der TuS Koblenz kein Unbekannter: Bereits in seiner Jugend schnürte er die Schuhe für die TuS Koblenz und ist Cheftrainer Anel Dzaka bestens bekannt. Mit der U19 des SV Wehen Wiesbaden spielte Cicatelli in der letzten Saison in der A-Junioren-Hessenliga und trägt künftig wieder das Trikot der Blau-Schwarzen.

„Schön, dass Gianluca den Weg zu uns zurückgefunden hat. Wir sind von seiner Qualität überzeugt und freuen uns auf einen agilen Spieler auf der linken Bahn. Gianluca hat bereits viele Trainingseinheiten mit den Drittligaprofis von Wehen Wiesbaden absolviert und so glauben wir, dass er sich schnell in unser Team einfinden wird“, so Cheftrainer Anel Dzaka.

„Es war nicht ganz einfach, uns gegen andere Interessenten aus der Region durchzusetzen, aber wir sind froh, dass wir Gianluca von unserem Konzept überzeugen konnten. Die Fans dürfen sich auf einen sympathischen und talentierten Spieler freuen, der uns auf der linken Bahn Freude bereiten wird“, ergänzt Vizepräsident Nils Lappahn.


https://tuskoblenz.de/news/8590/