Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Aktuelle Ergebnisse und die Tabelle der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

Lord of Kerry

Well-known member
Das ist richtig, nur muss diese auch eine adäquate Spielklasse belegen um diese Spieler der sogenannten 2ten Reihe bei der TuS zu halten.
 

Lukas

Well-known member
Im Eröffnungsspiel der Oberliga Gruppe Nord führt die TSG Pfeddersheim zur Halbzeit mit 1:0 gegen den FC Karbach.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Dann reichen uns heute also zwei (2) Buden für die erste Tabellenführung - immer gut, wenn man eine gewisse Planungssicherheit hat. :13: :what::kim-smiley-2te-fan:
 

Lukas

Well-known member
Mülheim-Kärlich hat mit 2:0 gegen Waldalgesheim gewonnen.
Die Treffer erzielten Christoph Rönz (82.) und Pascal Steinmetz (90.).
Waldalgesheim musste ab der 38. Minute in Unterzahl agieren. Can Özer bekam für seine Schauspielerei Gelb und weil er anschließend nicht aufhören konnte zu meckern sofort Gelb/Rot hinterher.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Sach isch doch: VOR dem Müllemer Spiel hätten zwei Buden für Platz 1 ausgereicht - NACH dem Spiel mußten es drei (3) sein. Und sind es auch geworden: geliefert wie bestellt.
::tor::::tor::::tor::- :passt: :s076024007:

Dafür ein großes "Vergelt 's Fußballgott!" an alle Beteiligten in blauschwarz. Wichtig, dass man gut aus den Startblöcken kommt.
 

GuscinasJünger

Active member
Mülheim-Kärlich hat mit 2:0 gegen Waldalgesheim gewonnen.
Die Treffer erzielten Christoph Rönz (82.) und Pascal Steinmetz (90.).
Waldalgesheim musste ab der 38. Minute in Unterzahl agieren. Can Özer bekam für seine Schauspielerei Gelb und weil er anschließend nicht aufhören konnte zu meckern sofort Gelb/Rot hinterher.
Gott sei Dank hat da einer mal durchgezogen. Der nervt in jedem Spiel mit seiner Theatralik.
 

Benni

Well-known member
Weil ich es selbst bis eben nicht wusste hier nochmal explizit zitiert.
Die jeweils 5 bestplatzierten Vereine (Punkt- und Torverhältnis) der Staffeln Nord und Süd spielen in der „Meisterschafts-Staffel“ (Aufstieg), die weiteren jeweils 6 dahinter platzierten Vereine spielen in der „Platzierungs-Staffel“ (Abstieg). Alle in der Vorrunde errungenen Punkte und Tore werden für die Rückrunde „mitgenommen“.

Quelle: http://www.frv-suedwest.de/wDeutsch/FRV-Ligen/Dokumente/Durchfuehrungsbestimmungen_2022-2023_Neu.pdf
Also nicht wie in der letzten Saison die ersten sechs, sondern nur die ersten fünf Mannschaften ziehen in die Aufstiegsrunde ein. Das ist ja durchaus ein kleiner, aber feiner Unterschied.
 

watissolos

Active member
Weil ich es selbst bis eben nicht wusste hier nochmal explizit zitiert.

Also nicht wie in der letzten Saison die ersten sechs, sondern nur die ersten fünf Mannschaften ziehen in die Aufstiegsrunde ein. Das ist ja durchaus ein kleiner, aber feiner Unterschied.

Für Karbach oder M-K mag es von Bedeutung sein, da die TuS im Norden mindestens Dritter wird, nicht von Belang.
Wohl aber, dass die errungenen Punkte wieder mitgenommen werden.
 

Lukas

Well-known member
Kirchberg und Pfeddersheim haben sich heute Nachmittag ein torreiches Duell geliefert.
Am Ende hieß es 3:3.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Wir sind doch auch nach der irgendwie komischen Pleite auf dem Kunstrasen in Mombach, quasi bei de Bohnebeitel, noch exakt da, wo wir hinwollen:
voll dabei im vorderen Tabellen-Quintett.

 

Balleroberer

Well-known member
Bohnebeitel, das passt und erklärt das Ergebnis von2 Gegentoren.
„Wolle mer se reinlasse?“ Ah Jo und Allagut.
Das rheinische "Fassenacht - Ur Gen" erleichtert den Umgang mit der Tragikomik.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Kurz noch was zum Humor: das erste Gegentor war nur dämlich, geht so garnicht. Aber das zweite, wo unser Mann doch dicht am Glückskind aus Mombach steht, allerdings ohne hindernd einzugreifen, da kann nur das Karnevals-Motto Pate gestanden haben: "Allen wohl und keinem weh". Daß man in Minute 93 bei 1:1 den Gegner, mit dem Rücken zu unserem Tor, aus zwanzig Metern noch ein letztes Mal zum Schuß kommen läßt, das zeugt von rheinisch-unbeschwertem Sinn. Wenn die Bohnebeitel zum Rückspiel auf den OW kommen, sollten sie dem großzügigen Chancengewährer zwei, drei Pullen Rheingauer mitbringen. Neben den Buden, die sie uns im Spiel einschenken werden - wetten dass ?

:1: :prost:
 
Oben