Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Anel Dzaka

Hannes

Administrator
Teammitglied
Anel Dzaka, am 19.09.1980 in Sarajevo geboren, trägt im Team der TuS Koblenz die Rückennummer 10.
Im Mittelfeld agierend treibt er das Team immer wieder an und ist für die jüngeren Spieler ein Vorbild in jeglicher Form.

Anel kam im Jahr 2012 von Rot Weiss Oberhausen zurück zur TuS und ist eine feste Institution geworden.

Der Vertrag zwischen Anel Dzaka und der TuS Koblenz wurde bis zum 01.07.2015 verlängert.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Anel ist auch unter dem Namen "Fußballgott" bekannt, der aus vergangenen und sehr erfolgreichen Tagen herrührt. :fussballgott:
 

Lattenknalla2

Active member
Am Ende seiner Laufbahn steht womöglich sein dritter Abstieg: mit Osna, dann mit Oberhausen und nun ...? (schade, daß es damals mit Milan beim FC nicht auch dazu gereicht hatte! Hätte man nicht den beiden, wohl aber ihrem damaligen Arbeitgeber gegönnt.)
 

Forza TuS!

New member
Glückwunsch auch an Anel zu einer Superleistung. Bester Mann heute auf dem Platz. Praktisch überall zu finden und super Pässe. Offensichtlich weiß Vangi (immer noch), wie man einen Anel Dzaka in Szene setzt. So werden wir noch viel Freude mit ihm haben.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Starker Auftritt von Anel heute; weiter so !
 
T

TuSNobby

Gast
Für mich war Anel der Beste heute. Motor im Mittelfeld und Antreiber. Super Anel!
 

marvinc92

New member
Ich hab Anel seit seiner Rückkehr nicht mehr so stark gesehen. Hut ab, weiter so, ich will mehr von so einer Leistung sehen!

Greetz marvinc92
 

Philipp

Active member
Warum war er in Pfullendorf unzufrieden mit den Fans?

Kusch kusch, ins Körbchen.
Der Mob ist unterwegs
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Happy Bday Anel ! 00002445.gif
 

Lattenknalla2

Active member
Hatte den Eindruck, daß das Spiel im Mittelfeld, das Kontern im eigenen Stadion, ohne den Anel flotter voranging; der Anel zieht durch größere Ruhe am Ball das Spiel anders auf als es am Freitag der Fall war; hat mir sehr gut gefallen, wie das gegen die Wormser flott nach vorne ging in der ersten Halbzeit. In der zweiten aber hätte man einen Anel unbedingt gebraucht, wir hatten kaum mehr was entgegen zu setzen und als Stumpf, Duchscherer und Lahn draussen waren, gab es nur noch hoch nach vorne. Man muß beides festhalten: die flotte Attacke nach vorn und nach Führung das ruhigere Aufbauen, Ballsichern gegen das gegnerische Pressing.
 

Lattenknalla2

Active member
Genau, wir haben das Personal, um Worms mit 5 nach hause zu schicken. Aber leider war in Hälfte 2 wenig davon auf dem Platz. Das kommt eben von dem Pech, das man hat, wenn man unten drin steht; da verletzt sich mancher dann im letzten Training oder sogar beim Aufgalopp zum Spiel. In Sinsheim muß man den Anel unbedingt dabeihaben. Da kann er, nebenbei, in Nostalgie schwelgen, das ist der Platz, auf dem er uns den heute schon mythologischen Dauerregen-Sieg gegen die Hopp-Truppe 2006 mit seiner Bude beschert hatte.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Anel ist zur Zeit angeschlagen und hat durch seine Probleme mit dem Oberschenkel keine Kraft für 90 Minuten.
 
Oben