Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Borussia Dortmund

Philipp

Well-known member

Modeste kontaktierte Moukoko

"Er ist 17 Jahre alt, ich bin 34. Er ist ein Riesentalent. Natürlich habe ich mehr Erfahrung. Ich bin da, um ihm zu helfen“.
Manch ein Sportlehrer ist billiger. Passt aber in die Überlegung, dass es einen Zusammenhang zwischen Moukoko, Modeste und Rogon gibt....weil Terciz über Unterstützung von Modeste im Spielbetrieb auf eine Vertragsverlängerung mit dem Youngster hofft.

Was der Modeste-Deal für Moukoko bedeutet
"Ein Plan, der klar darauf ausgelegt ist, Moukoko über den kommenden Sommer hinaus zu halten."

Ich war noch nie Freund der "Kinder-Landverschickung" und Dauerunterbringung in den Leistungszentren.
Nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, gemeinsamer Wohnung und kein Ersatz durch einen offiziellen "Aufpasser".
Youssoufa Moukoko ist ein Beispiel, dass es trotz großem Engagement des Vereins, nicht gelungen ist, die schwierige Pubertätsphase ausreichend zu begleiten.
 

Jürgen

Well-known member
Bereits am 3. Spieltag der Meister K.O. für den BVB ?
Mir sind die Augen rausgefallen, als ich das Ergebnis las, 5 Minuten vorher hatte der BVB noch geführt. Wenn man Spiele so verliert braucht man sich um die Meisterschaft keine Gedanken zu machen. Um das vergessen zu machen hilft nun wieder nur eine eindrucksvolle Siegesserie.
 

Udo

Member
Da kann man nur alles Gute und vor allem für die weitere Zukunft beste Gesundheit (schnelle Genesung) wünschen.

Da Peter auch mal bei der TuS gespielt hat, habe ich den Link auch unter der Rubrik "was macht eigentlich" eingestellt.
Für Peter alles Gute
 

Lattenknalla2

Well-known member
Erstens wird die Wahrscheinlichkeit, daß Modeste beim BVB noch mal ne Rolle spielt, nach der Verlängerung von Mukoko und der Rückkehr von Haller, extrem sinken, und auch eine Rückkehr nach Köln im Juni ist extrem unwahrscheinlich, weil dort der Spund Tigges und der erfahrene Selke das Feld bestellen werden. War keine optimale Entscheidung von ihm, aber der FC brauchte ja auch das Geld. Für Modeste wäre ab Sommer der Golf das richtige.
Zweitens wird der BVB mit dieser löchrigen "Abwehr" auf absehbare Zeit wenig reissen können, vorne - durch Cunnigham, den vielleicht besten englischen Kicker derzeit - hui, hinten pfui, und Terzic ist offenbar kein Trainer, der Defensive kann. Das ist bedenklich und sollte dem Sportkamerad Kehl zu denken geben.
Drittens kann dieser BVB froh sein, wenn es heuer für die Conference-League reichen sollte, mehr ist mit dieser launischen Kombo (Schlotterbeck!) nicht drin.
 

Kendo

Member
Ich sehe die aktuelle Transferpolitik beim BvB auch skeptisch.
Modeste für viel Geld holen und Tigges als aufstrebenden Stürmer an den gleichen Verein für wenig Geld abgeben.
Wer macht aktuell die Tore?
Aber vielleicht ist das ja die angemahnte Verteilung von Geldern von oben nach unten.
 

Lukas

Well-known member
Sehr starker Start von Borussia Dortmund in das Bundesliga Jahr 2023.
Vor allem das, was man ihnen oft abgesprochen hat, stimmt, die Mentalität. Jeder Spieler will gewinnen und glaubt bis zur letzten Sekunde an den Sieg.
Innerhalb von vier Tagen, zwei Spielen, hat man auf den FC Bayern München 4 Punkte aufgeholt.
Der Kampf um die Meisterschaft ist wieder völlig offen und sowohl Borussia Dortmund als auch RB Leipzig wirken derzeit gefestigter als der FC Bayern.
 

Philipp

Well-known member
Erstens wird die Wahrscheinlichkeit, daß Modeste beim BVB noch mal ne Rolle spielt, nach der Verlängerung von Mukoko und der Rückkehr von Haller, extrem sinken, und auch eine Rückkehr nach Köln im Juni ist extrem unwahrscheinlich, weil dort der Spund Tigges und der erfahrene Selke das Feld bestellen werden. War keine optimale Entscheidung von ihm, aber der FC brauchte ja auch das Geld. Für Modeste wäre ab Sommer der Golf das richtige.
Zweitens wird der BVB mit dieser löchrigen "Abwehr" auf absehbare Zeit wenig reissen können, vorne - durch Cunnigham, den vielleicht besten englischen Kicker derzeit - hui, hinten pfui, und Terzic ist offenbar kein Trainer, der Defensive kann. Das ist bedenklich und sollte dem Sportkamerad Kehl zu denken geben.
Drittens kann dieser BVB froh sein, wenn es heuer für die Conference-League reichen sollte, mehr ist mit dieser launischen Kombo (Schlotterbeck!) nicht drin.

Modeste zu kaufen war eine Notlösung ohne richtigen Sinn. Özcan weiß, was Modeste brauchen. Er ging anfangs über den rechten Flügel und flankte – Tor Modeste. Man hat beim BVB keine Spieler dafür, Guerreiro zieht nach innen, Malen zieht nach innen und Bynoe-Gittens macht erfolgreich einen auf Robben.
Wo Meuniers Flanken hin gingen war schon blamabel. Mit Süle und Wolf auf rechts wäre eine Möglichkeit für Modeste g e w e s e n. Der Jüngste und der Schnellste: Sancho erreicht 50 Bundesliga-Assists in Rekordzeit Sagt viel aus... Vielleicht macht jetzt Ryerson den Hakimi und bedient Haller, Reyna und Mokouko, um noch tiefer in die Klamottenkiste zu greifen. Tercic hat nicht die Spielideen, die viele, die ihn vehement forderten, tatsächlich. Man sprach es nicht gerne aus, aber er war immer ein Damoklesschwert was über Rose schwebte und war damit eher ein Bremsklotz als eine Hilfe im Hintergrund.
Moukoko ist mMn eine böse Falle. Ihnen kostenlos ziehen lassen?
Auch eine persönliche Meinung, er wird das Geld nicht rein spielen, was er kostet – Lewandowski hatte das in seinen auslaufenden Vertrag dicke getan. Moukokos Berater kassiert 5 Millionen Provision und 10% seines Gehalts, sein Vater macht für den minderjährigen Sohn einen Millionenvertrag mit Nike. Zum Entsetzen des BVB. Macht kein Spaß mehr, zur Kinderlandverschickung hab ich mich eh schon ausgelassen. Kaum in der Brunstzeit, war er im Sportinernat kaum noch zu halten, seine Wohnung „unter Aufsicht“ hatte besenkammerähnliche Möglichkeiten der Groupis, die Schlange standen. Tigges o d e r Moukoko stand nie zur Debatte, Beide reichen eh nicht aus, um Haaland halbwegs zur ersetzen. Ich hoffe, das das nun aufhört, in jedem Satz Hodenkrebs zu verwenden und man sich endlich auch mit der Gegenwart des Spielers beschäftigt. Bekommt er den Wert beim BVB, den sich alle erhoffen ? Ich wünsche es ihm und den BVB eh- sicher ist das nicht.
Schuster wird Kult in Köln wie Kloppo in Dortmund und Tigges kriegt das an Möglichkeiten, die ihm die Dortmunder Spielweise nicht ermöglicht hätten. Sein Profivertrag wurde nach dem 1. Einsatz als Haaland Ersatz sofort gemacht, damit er nicht auch kostenlos geht.
Mammutaufgabe für Kehl, die Horde von ungewollten Spielern los zu bekommen.
Hummels, Bellingham und Reus sind nicht als ordnende Hand in einem Spiel alleine durch bspw. Brandt zu ersetzen.
Öczan alleine auf der 6 geht auch nicht, Nach der Gesundung von Dahoud besser eine Doppel-sechs.

Der bester „Einkauf“ bei den letzten beiden Spielen war der Buyern-Dusel. 😄
 
Zuletzt bearbeitet:

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Kurz vor dem Ende der Wintertransferperiode hat Thorgan Hazard noch den Absprung geschafft. Der bei Borussia Dortmund ins Abseits geratene Stürmer wechselt zur PSV Eindhoven.

Lesen Sie hier die vollständige Meldung: Hazard verlässt Dortmund gen Eindhoven
 
Oben