Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Der DFB

Lattenknalla2

Well-known member
Unfassbares Personal im größten Einzelsportverband der Welt...
 

TuS_TT

Active member
Am 18.01.2019 fand doch tatsächlich eine Anhörung vor dem Kontrollausschuss des DFB statt wegen des Pyro-Einsatzes bei der Abschiedsveranstaltung zum Karlsruher Wildparkstadion ...

... bislang ist keine Entscheidung bekanntgegeben worden. Entweder steh diese noch aus ... oder es wurde Stillschweigen vereinbart ... der DFB mal wieder ...
 

TuS_TT

Active member
Gegen RW Erfurt wurde bei einer vergleichbaren "Veranstaltung" eine Strafe verhängt.

Deshalb hatte der KSC im Vorfeld bei Stadt, Polizeibehörde etc. "Einvernehmen" hergestellt und auch den DFB informiert. Auch war die Feier als eigenständige Veranstaltung nach Beendigung des Liga-Spiels angekündigt und den Stadionbesuchern Zeit gegeben den Ort zu verlassen wenn sie nicht an der Abschiedsfeier teilnehmen wollen.

Ich finde die Reaktion des DFB - insbesondere im Hinblick auf illegalen Einsatz von Pyro - sehr bedenklich.

"Warum offiziell anfragen, genehmigen lassen, für Sicherheit sorgen etc." wenn es dann doch sanktioniert wird könnte eine Reaktion sein.
 

TuS_TT

Active member
Wobei es in diesem Fall nicht nur um den Geldbetrag der Strafe geht, sondern darum dass eine angemeldete, abgesprochene Pyro-Aktion in einem Stadion aber nach einem Spiel bestraft werden soll.

Legal - Illegal - Sche***egal wenn der DFB sowieso urteilt wie es ihm gefällt !

Weil's so geil war hier nochmal der Link :

https://www.youtube.com/watch?v=aDEclcLTNSE

Spiel bis ca. 1:17 (noch Fans im gegnerischen Block zu sehen)
Pyro ab 2:20 (mit leerem Auswärtsblock)
 

Hannes

Administrator
Teammitglied
Interview abgebrochen: Grindel passten die Fragen nicht

https://www.express.de/sport/fussba...en--grindel-passten-die-fragen-nicht-32214726

Sicherlich hätte jeden Fan, der Woche für Woche sein Geld ins Stadion trägt interessiert, was Herr Grindel zu den Fragen des Journalisten sagt. Der DFB steht einmal mehr über den Dingen und seinen Fans, reagiert gereizt und genervt.

Irgendwann wird auch der letzte Fan begreifen, dass es nicht um den Sport, das Mitglied des Verbandes oder den Fussball geht, sondern allein um die Kohle, die man mit der Verdummung verdienen kann.
 

Lord of Kerry

Well-known member
Hannes, das ist mir klar.
Trotzdem sollte da mal gemeinsam verhandelt werden,
was die alleine entscheiden dürfen und was nicht.
Da sollten die Vereine sich mal einig sein.
 
M

Mika19

Gast
Bierhoff hat sich mit der Aktion gestern sehr unbeliebt gemacht, das Verhalten ist nicht zu entschuldigen und zeigt wie zerrissen die DFB Spitze ist.
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
@Mika

Du solltest schon schreiben, welche Aktion von Bierhoff du meinst, denn sonst weiß man nicht Bescheid.
Denke , du meinst die Aktion mit dem Bayern Schal, den er in HZ 1 trägt, aber in HZ 2 nicht mehr.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Vernünftige Fragen sind also solche, denen man nicht 10 Minuten ausweichen muss; wieder was von Grindl gelernt ! Er ist halt Politiker, da gehört das zum Handwerkszeug.

Der DFB gibt derzeit nicht nur hier ein jämmerliches Bild ab und Hannes hat ja Recht; es geht denen nur um die Kohle und das Durchreichen nach oben in die schmierigen Finger der Fifafunktionärsmaffia. Traurig, dass die viele Millionen Menschen in Deutschlang quasi auch zu Zwangsmaffiosi machen.
 

Bingo!

Active member
Wie vermeldet, haben alle 18 Vereinsbosse der II. Fußball-Bundesliga dafür gestimmt, dass schon ab kommende Saison der Videobeweis eingeführt wird.

Bin mal gespannt, welcher Trainer zuerst von der Bank hüpft, weil durch eine angeblich falsche Technik-Entscheidung aus Köln sein Verein benachteiligt wurde.
 
Oben