Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Enrico Köppen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Forza TuS!

New member
Ich vermisse Köppen schon seit dem 1. Spieltag im Kader.
Gibt es eigentlich einen Grund, warum er aktuell bei der ersten Mannschaft nicht mitspielen darf? Hatte doch Ende der vergangenen Runde sehr starke Auftritte und ein paar Tore erzielt. Für meinen Geschmack ist er das größte Talent bei der TuS: Schnell, weiß seinen Körper einzusetzen, gute Schusstechnik, weiß wo die Bude steht und ist ja nebenbei auch noch sehr jung, kann also noch besser werden.

Erkennt das keiner oder ist irgend etwas anderes mit ihm?
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
.....und ist dann bald weg.
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
So ist es. Wenn so ein Talent merkt, das es nicht geschätzt wird, dann wird es bei einem guten Angebot gehen. Und ich glaube die werden kommen.
 

Hannes

Administrator
Teammitglied
Ob Rico aber die RL rocken kann ? Ist zumindest jetzt noch eine Stufe zu hoch, aber wie soll der Junge dort heimisch werden und Erfahrungen sammeln, wenn in der 1. Spieler auflaufen, die zwar Erfahrung, aber keinen Biss haben. Den hat Köppen zumindest. Wenn ich sehe, wie lustlos unsere 2 Langen da teilweise zum Kopfball gehen, denke ich an Arbeitsverweigerung, Abmahnung und Arbeitsgericht.
 

Forza TuS!

New member
Ich finde, dass Köppen in den Einsätzen vergangene Saison durchaus zu überzeugen wusste. Nicht nur seiner Tore wegen. Man muss ihn ja jetzt nicht in jedem Spiel für die erste Elf nominieren, aber dass er jetzt gar nicht mehr dabei ist passt überhaupt nicht zu der Leistung die er gezeigt hat. Oder wird etwa nicht nach Leistung entschieden?

Aber vielleicht habe ich einfach keine Ahnung von Fussball...

Alles jedenfalls etwas Schade momentan...
 

Lattenknalla2

Well-known member
Auch dieser Fall wird dann typisch tusartig gelöst: Spieler wird noch bis Mai 2014 vor Ort sein, um dann fluchtartig und ablösefrei, wie eigentlich immer, sein Glück in der Fremde zu suchen. Dann kommt, in bewährter Weise, "frisches Blut" von weißderTeufelwoher. Das uns dann letztlich doch nicht weiter helfen kann. Die ehemals Unsrigen aber sind dann für die TuS verloren. Das nennt man dann langsames Aufbauen.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Hat auch gleich Druck gemacht; weiter so !
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Aber ich glaube nicht, das Er und Ferfelis das mit dem abseits jemals lernen. Auch wenn heute viele Fehlentscheidungen diesbezüglichen waren. Aber die zwei stehen meist 2 Meter im abseits, das muss ich als spieler doch sehen.
Ansonsten ist es toll das der junge wieder mit dabei ist.
 

Robert

Administrator
Teammitglied
Aber ich glaube nicht, das Er und Ferfelis das mit dem abseits jemals lernen. Auch wenn heute viele Fehlentscheidungen diesbezüglichen waren. Aber die zwei stehen meist 2 Meter im abseits, das muss ich als spieler doch sehen.
Ansonsten ist es toll das der junge wieder mit dabei ist.

Jep, sollte man als Spieler sehen. Das Beste war gestern, als beide deutlichst am Abseits standen, hat der Schiri weiter spielen lassen... Fand ich herrlich, wenn man die kritischen Entscheidungen davor gesehen hat.

Find es auch gut, das Enrico Köppen wieder in der ersten mitspielen darf!
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Ideal fällt mind. Noch 2 Wochen aus,Jerry gestern ja schon dabei.
 

Forza TuS!

New member
Ich muss dieses Thema Köppen hier nochmal hochholen, auch wenns weh tut. Mag ja sein, dass er ein schwieriger Charakter ist (kann ich nicht beurteilen - ich kenne ihn nicht). Aber für mich ist er ganz nüchtern betrachtet neben Kevin Lahn das größte Talent der TuS. Und weil man jetzt sauer ist, dass er irgendwo ein Probetraining hatte während er "verletzt" ist das Kapitel TuS für ihn beendet? Ich geh mal davon aus, dass er im Sommer weg ist. Wahrscheinlich wieder ohne das die TuS Moneten dafür sieht. Der macht in der Rheinlandliga eine Bude nach der anderen und weckt sicherlich Begehrlichkeiten bei höherklassigen Vereinen.

Kann man sich da nicht mal an einen Tisch setzen und miteinander reden? Ich hab keine Lust den nächstes Jahr im Trier-Trikot (ich weiß: das ist schon ein krasses Worst-Case-Szenario) übern Oberwerth flitzen zu sehen...
 

marvinc92

Member
Ganz einfach:

Stell dir vor du wärst Trainer. Du erfährst morgen, dass ein Spieler verletzt ist und leitest ganz normal dein Training. Gegen nachmittag bekommt die Geschäftsstelle einen Anruf. "Haching hier, euer Spieler XY macht ein Probetraining bei uns. Zu eurer Beruhigung, wir nehmen ihn nicht. Es hat nicht ganz gereicht." Die Geschäftsstelle legt auf.

Ein Mitarbeiter der GS geht zum Trainer und erzählt ihm das. Am nächsten Morgen erscheint der Spieler ohne eine Entschuldigung bzw. Attest. Der Trainer fühlt sich verarscht und suspendiert den Spieler bis auf Weiteres. Wer nicht mit ganzen Herzen dabei ist, spielt nicht unter diesem Trainer. Immer Sommer kann er dann wechseln.

Meine Meinung: Jo, dann soll er halt wechseln. Mir ist auch egal ob wir Geld für ihn bekommen. ich finde es eine Schweinerei, der TuS die Schuld in die Schuhe zu schieben. Er hat sich nicht benommen und muss dafür die Konsequenzen tragen.
Selbst wen er für die Trierer auflaufen sollte...
Da sehe ich den Sözen viel lieber!!

Mittlerweile gehen mir die Köppen Huldigungen auch leicht auf die Nerven!

Greetz marvinc92
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben