Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Enrico Köppen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Marvin,hast du noch nie einen Fehler gemacht?
Man sollte sich Wie Erwachsene benehmen und reden.
Auch ein Herr Nessos hat bisher nicht alles richtig gemacht. Aber er gehört genauso zur TuS Familie Wie Rico.
 

Abaddon

Active member
Mal abgesehen davon das in diesen "Vorstellungen" auch einiges an Dichtkunst dabei ist ist es ebenfalls eine Schweinerei Rico vorzuwerfen nicht mit dem Herzen dabei zu sein ! Rico hat immer alles für die TuS gegeben egal wann und wo er gebraucht wurde, man denke an letztes Jahr ! Wäre es nach ihm gegangen hätte er sogar mit Verletzung Freitags Zweite, Samstags Erste und Sonntags U19 gespielt. Das sind keine Huldigungen, sondern Tatsachen.
Wie oft war er denn vor der "Aktion" oben dabei in dieser Saison ? Alles hat Ursache und Wirkung. Wer keine Perspektive sieht macht sich halt anderweitig seine Gedanken bevor es für einen zu spät ist, ganz legitim. Meinst du etwa er ist der einzige der schon auf Probetraining bei anderen Vereinen war ? Sollen die dann alle jetzt direkt rausfliegen, dann wird's aber noch enger was die restlichen Spiele betrifft...
Über die Art läßt sich natürlich streiten, aber da schließe ich mich Fohlenelf an. Jeder macht Fehler, es kommt dann halt drauf an wie man damit umgeht. Dabei geht es nicht um Schuldzuschiebungen sondern darum wie man Probleme rational lösen kann.
Jetzt werden andere lieber gesehen weil sie oben präsenter sind und später wenn Rico wirklich weg ist wird dann im Ehemaligen-Thread wieder gejammert warum man so einen Mann hier nicht halten konnte...
 

Manson

New member
Gebt ihm eine Chance, ich bin nicht so gut informiert wie manch andere (scheinbar) hier, aber ich weiss das Köppen einer ist der seit Jahren mit viel Herz unser Trikot trägt und seine Klasse steht außer Frage!!!
Für mich klare Sache, er hat da mit Haching wohl nicht alles richtig gemacht, aber ihn deswegen los werden wollen, das können wir uns ganz einfach nicht leisten!!!
Sicherlich können wir wieder von irgendwo einen Stürmer holen der dann in 30 Spielen 2x trifft, aber wenn man vernünftigt alles aus der Welt schafft und Köppen in der nächsten Saison eine Chance in der 1. gibt, dann wäre das für mich die sinnvollste Regelung!!!
Passt es dann nicht, kann man immer noch anders planen!!!
 
T

TuSNobby

Gast
Ganz einfach:

Stell dir vor du wärst Trainer. Du erfährst morgen, dass ein Spieler verletzt ist und leitest ganz normal dein Training. Gegen nachmittag bekommt die Geschäftsstelle einen Anruf. "Haching hier, euer Spieler XY macht ein Probetraining bei uns. Zu eurer Beruhigung, wir nehmen ihn nicht. Es hat nicht ganz gereicht." Die Geschäftsstelle legt auf.

Ausgemachter Blödsinn!!! Sorry marvin92!
Ein Spieler, bei einem anderen Verein ein Probetraining absolviert, brauch eine "Freigabe" von seinem Heimatverein für dieses Training.
Dies ist bereits schon für Jugendspieler der Fall und hat u.a. auch versicherungstechnische Gründe.
Hierfür gibt es ein Formblatt, das von einem Offiziellen des Vereins unterschrieben werden muss.
Ein Gastverein wird sich hüten, einen Spieler ohne diese Genehmigung mittrainieren zu lassen. Fakt!!!
Diese "Genehmigung für ein Probetraining" ist natürlich nicht nötig, wenn der Spieler rein für Gespräche zu einem anderen Verein fährt.
 

marvinc92

Member
Ausgemachter Blödsinn!!! Sorry marvin92!
Ein Spieler, bei einem anderen Verein ein Probetraining absolviert, brauch eine "Freigabe" von seinem Heimatverein für dieses Training.
Dies ist bereits schon für Jugendspieler der Fall und hat u.a. auch versicherungstechnische Gründe.
Hierfür gibt es ein Formblatt, das von einem Offiziellen des Vereins unterschrieben werden muss.
Ein Gastverein wird sich hüten, einen Spieler ohne diese Genehmigung mittrainieren zu lassen. Fakt!!!
Diese "Genehmigung für ein Probetraining" ist natürlich nicht nötig, wenn der Spieler rein für Gespräche zu einem anderen Verein fährt.

Warum wurde es dann auf der damaligen PK ganz anders geschildert?

Greetz marvinc92
 

Hannes

Administrator
Teammitglied
Marvin,

die PK sollte hier im TKF eingestellt sein. Das Thema gab es, aber zu welchem Spiel in den letzten Wochen will mir nicht mehr einfallen.

Poste bitte mal die PK hier neu. Danke.
 
T

TuSNobby

Gast

Ab 4:35 " ein Training absolviert oder ein Gespräch führt" wird gesagt. Es wird eine Vermutung ausgesprochen!
 

marvinc92

Member
Ok, das hatte ich nicht mehr so ganz auf dem Bildschirm gehabt. Training oder Gespräch.
Man könnte ja trotzdem hingehen und fragen, ob das in Ordnung wäre, dass ein Köppen jetzt nach Haching fährt und dort einen Vertrag aushandelt. Wäre ja an sich nichts schlimmes, da am Ende der Saison der Vertrag ausläuft...

Bei einem normalen Arbeitsgeber kriegst du dafür erstmal eine deftige Abmahnung. Vielleicht hat er den Verantwortlichen schon gesagt, dass er den Vertrag auf keinen Fall verlängern wird. Auserdem wissen wir nicht, was sich noch im Hintergrund abspielt/abspielte.
Vielleicht wurde Vangi ja auch noch durch andere Sachen verärgert.

Man muss beide Seiten sehen ;-) Wenn ich mit meiner Situation als Spieler unzufrieden bin muss ich mit den Verantwortlichen reden.
Da kann ich nicht einfach nach Haching fahren. Hallo? Wer sind wir denn? Es kann doch nicht sein, dass ein Spieler dem Verein auf der Nase rumtanzt! Es kann nicht sein, dass ein Spieler so dreist seinen Verein anlügt.

Fohli, jo, Fehler gehören zum Leben dazu. Daraus lernt man in der Regel. Aber auch nur, wenn man diesen Fehler einsieht und anschließend Reue zeigt (Entschuldigung).
Wen dies passiert ist, kann er wegen mir am Ende der Saison noch paar Spiele machen.

Da wir aber nicht wissen, was alles im Hintergrund abgelaufen ist, können wir nur spekulieren.

Greetz marvinc92
 

Forza TuS!

New member
Unter erwachsenen Menschen gibt's prinzipiell immer die Möglichkeit, sich an einen Tisch zu setzen und solche Probleme aus der Welt zu schaffen.

Hallo? Wer sind wir denn, dass wir es uns leisten können, einen selbst ausgebildeten Spieler, der ganz offensichtlich das Potential für höhere Aufgaben hat zu verschenken?! Wir haben null Kohle auf dem Konto und können uns eigentlich so gut wie keine fertigen Spieler leisten und sind doch gerade auf solche Köppens angewiesen.

Ich hab dazu auch kein Insiderwissen. Ich habe auf der anderen Seite aber auch nicht den Eindruck, dass man sich um ein solches Talent bemüht. Das heißt ja nicht, so einem jungen Spieler in den Allerwertesten kriechen zu müssen.

Aber in einer PK den Spieler quasi öffentlich zu zerreißen geht gar nicht. Zum einen nicht, weil es sich an sich nicht gehört. Zum anderen nicht, weil es in keinster Weise zum sogenannten "Markenkern" der TuS passt ("Wir wollen ein Ausbildungsverein sein"). Egal was vorgefallen ist, es gibt elegantere Wege solche Probleme zu lösen und ich bin der Meinung, dass die TuS es sich nicht leisten kann so ein Talent zu verschenken. Für mich gehört er von der Qualität her in die Kategorie "so einen bringt die TuS alle 10 Jahre mal hervor".

Mal ganz von der Tatsache abgesehen, dass dieses Thema generell auf einer PK für Außenstehende sehr abschreckend wirkt (weil einfach unprofessionell).
 

TuS-Herz

New member
das wird für mich hier alles zu sehr hochgespielt.
gut, er hat wohl den fehler gemacht, ohne ankündigung nach haching zu fahren.
auf der pk wurde der fehler gemacht, das öffentlich zu machen.
gibt alles nur gründe zum spekulieren.
fehler auf beiden seiten, .....eine weile nicht aufgestellt in der 1., ...,.aber nun sollte es gut sein.
ein abschliessendes klärendes gespräch sollte reichen, um die wogen zu glätten.
alles andere ist mir zu viel "vielleicht".
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
@TuS-Herz: Du spirchst mir aus dem (TuS) Herzen !
 

treverer

Member
Egal was vorgefallen ist, es gibt elegantere Wege solche Probleme zu lösen und ich bin der Meinung, dass die TuS es sich nicht leisten kann so ein Talent zu verschenken. Für mich gehört er von der Qualität her in die Kategorie "so einen bringt die TuS alle 10 Jahre mal hervor". Mal ganz von der Tatsache abgesehen, dass dieses Thema generell auf einer PK für Außenstehende sehr abschreckend wirkt (weil einfach unprofessionell).

Das sehe ich ganz genauso. Für Enrico war das ein verschenktes Jahr. Das Ende der letzten Saison, wo er ja ein paar Spiele gemacht hat, hat ihn wohl neben einigen Signalen aus dem Verein dazu bewogen, doch noch in Koblenz zu bleiben. Wenn er wirklich Ambitionen hat, muss er jetzt leider weg, da er unter dieser Führung wohl kein Land mehr sieht. Ich finde es wirklich schade, da er echt das Zeug zur Identifikationsfigur hat.
 

Manson

New member
Wir wollen auf junge, hungrige Spieler aus der Umgebung setzen und lassen dann einen Köppen wegen eines Fehlers den er vermutlich gemacht hat ziehen!??
Das Vangi und Co. sich auf den PK`s in regelmäßigen Abständen um Kopf und Kragen reden ist nichts Neues, aber wenn Köppen nächste Saison das Trikot von Trier etc. trägt, dann glaube ich an gar nichts mehr in diesem Verein!!!
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Wie gesagt,jeder macht Fehler. Auch unsere Führungsriege ist nicht frei davon.
Jetzt auf bockig zu machen, nach dem Motto, der hat mir mein Förmchen weggenommen geht gar nicht.
Köppi ist mit Sicherheit kein Überflieger, aber er kann einer werden bei der richtigen Führung, Sander wäre Einer dafür gewesen. Er macht viele Tore, aber oftmals auch sehr eigensinnig. Gestern Abend dachte ich Er will unbedingt die Torjägerkrone, mit dem Kopf durch die Wand und die freien Mitspieler nicht gesehen. Aber was solls. Spieler zwischen Genie und Wahnsinn sind mir lieber als irgendwelche Mitläufer.
Also Arsch zusammenkneifen, über den eigenen Schatten springen und alle an den runden Tisch. So Talente sollte man halten.
Die Frage ist aber eh wie es weiter geht. Deshalb wäre der Aufstieg in die Oberliga auch nicht so ganz unwichtig:Schild::kim-smiley-2te-fan::Schild::kim-smiley-2te-fan:
 

Hannes

Administrator
Teammitglied
Wir wollen auf junge, hungrige Spieler aus der Umgebung setzen und lassen dann einen Köppen wegen eines Fehlers den er vermutlich gemacht hat ziehen!??

Ich will mich sicher nicht in das Thema selbst aktiv einschalten, aber war es denn wirklich nur 1 Fehler ?

Die Frage geht absolut nicht gegen Enrico, denn auch ich war mal jung und möchte nicht wirklich wissen, was ich so alles angestellt habe. Bei mir zieht allerdings die Verjährungsfrist, bei Enrico nicht.
 

marvinc92

Member
Ich will mich sicher nicht in das Thema selbst aktiv einschalten, aber war es denn wirklich nur 1 Fehler ?

Die Frage geht absolut nicht gegen Enrico, denn auch ich war mal jung und möchte nicht wirklich wissen, was ich so alles angestellt habe. Bei mir zieht allerdings die Verjährungsfrist, bei Enrico nicht.

Wie gesagt: Reue und Einsicht zeigen und die Konsequenzen akzeptieren...
 
M

Mägo de Oz

Gast
Auf jeden Fall das Gespräch suchen. Wer jetzt stur bleibt und bei dem Thema stur abwinkt, der gehört selbst in Frage gestellt.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Der "Fall" Köppen verstärkt die ungemütliche, sich eher verstärkende Vermutung, daß uns rundum Kompetenz fehlt; man werkelt mehr schlecht als recht vor sich hin, eigenartig, daß die "Macher", die "auf die es ankommt" im Verein, just gelernte PR-Leute sind, was offenbar nicht unbedingt mit einem Händchen verbunden sein muß für das, worauf es ankommt, wenn man da steht, wo wir derzeit stehen. Der Eindruck verstärkt sich, daß immer noch eine unangemessenen Wahrnehmung der Realitäten vorherrscht, mitunter gefährliches Wunschdenken, das voreilig von Positivitäten ausgeht, die noch nicht eingetreten sind oder womöglich auch nie eintreten werden.

Die Strecke der nun drei Jahre Regio ist nicht unbedingt dazu angetan, das Vertrauen in die fußballleistungssportliche Kompetenz der Akteure zu befestigen. Skepsis regiert, ja wächst, zumindest bei dem, der hier schreibt. Das kommt am Ende raus, wenn man - nicht nur mit Köppen, sondern mit vielen anderen jungen Spielern der TuS so umgeht, wie es der Fall war und ist. Blickt man sich um, sieht man nicht nur eine "Zweite", sondern gleich eine "Dritte", verteilt auf Vereine der Region. Ob es da immer nur um Kohle ging? Man muß eben einen Plan haben. Warum sind die nicht bei der TuS und verhelfen der U 23 in die Oberliga? Und der Ersten zu einem stabileren Unterbau?

Klar, jetzt kommt wieder das Kohle-Argument. Das kommt immer. Aber mit Plan und Händchen und Geschick läßt sich manches drehen, es muß gerade beim Nachwuchs eben auch anders gehen. Für Kraftakte, Hauruck und Kann-mich-mal-Gehabe haben wir ja bekanntlich garnix auf der Pfanne. Sowas kann sich nur eine Führung leisten, die aus dem Vollen wirtschaftet. Schade, daß auch der Hoffnungsschimmer Köppi mal wieder voll daneben gehen wird, wir haben einfach keine fortüne.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben