Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

FC Cosmos Koblenz

TuS1911

Active member
Ich kenne nicht alle die Sponsoren und/oder diejenigen die in RW Geld reinpumpen ( außer natürlich das PizzaBackhaus vom Bahnhof :). Ist es so viel das eine komplett neue Mannschaft zusammen gekauft werden kann.. Oder wird dort evtl. schon mit dem Geld geplant/das Geld verplant, was bei einer evtl. Beteiligung beim DFB-Pokal fließt. Alles schon etwas seltsam, jedoch auch eigentlich egal. Bisher war mir RW egal, in Zukunft noch mehr da "Null" Bezug mehr zu irgendwas. Tja, Spiele gegen RW hatte ich mit Spay und Rhens noch auf dem Hartplatz und genau da wird RW auch wieder landen... Punkt!

Weiss man mit Sicherheit, dass Remos Sponsor ist?
 
Aktuell werden die Spieler bei RW im spielerichen sowie im körperlichen auf Regionalligatauglichkeit getestet. Nach negativer Beurteilung werden auch Verträge mit Spielern aufgelöst, die gerade erst geschlossen wurden. Mach Muharemi gibt es noch mindestens weitere 3 Spieler, aktuelle sowie "ehemalige" (Anführungszeichen, da diese theoretisch auch noch gültige Verträge besitzen) die möglicherweise dort landen werden. Der Verdienst liegt über dem bei RW. Ich komme nur noch auf kein genaues Motiv für eine mögliche Verbindung der Vereine. Vielleicht ist es auch einfach die altbekannte Resterampe an der man sich bedient.
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Es wird auf jeden Fall die sportliche Perspektive sein. Am Geld liegt es sicher nicht, das man sich lieber auf Asche die Knochen kaputt hauen lässt.
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Bei Facebook schrieb einer das Cosmos ein sportliches Konzept hätte mit ca. 40 Sponsoren aus Koblenz und Umgebung und wohl auch Kontakt nach Dubai.
 
Habe ich auch gerade gelesen. Irgendwas auch von Trainingszentrum und so weiter. Seriosität sei mal dahingestellt.
Was ich an der ganze Sache fast schon am seltsamsten finde ist, dass man von offizieller Seite des Vereins so überhaupt nichts mitbekommt.
Zumindest ich habe nichts auf den bekannten Medien gefunden. Würde man sich nicht mit all diesen Vorhaben in der Öffentlichkeit schmücken und präsentieren wollen?
 

Lukas

Well-known member
Da sich die Threads 'Was macht eigentlich ... ?' und 'TuS Rot-Weiß Koblenz' doch immer mehr mit Cosmos Koblenz beschäftigen, wäre es vielleicht eine gute Idee, ein Tipp (an Hannes als Verantwortlichen), einen neuen Bereich 'Cosmos Koblenz' zu eröffnen.
Sicherlich mal eine Überlegung wert.
:dank:
 

Lattenknalla2

Well-known member
Bei manchen Zeitgenossen führt eine Mischung aus enttäuschtem Liebeswerben, individueller Geltungssucht und mehr oder weniger seriösem Geschäftssinn dazu, daß man überpowert. Und am Ende stellt sich dann heraus: es war alles ins Wasser geschrieben. Man mache sich seinen Reim drauf...,

und zum zweiten Ende kommt dann dabei heraus, daß die Bemühungen von 1911, seriösen Boden unter die Füsse zu bekommen, sich im Rahmen von "Projekten" bewegen muß, die mittel- bis langfristig dem Ansehen des Fußballsports in KO und der Region erneut Schaden zufügen. Es ist ja nichts "neu" von dem, was sich nun um einen offenbar gekaperten "Verein" tut, der am Deutschen Eck schon durch seinen brasilianisch-nordamerikanisch anmutenden Namen bizarr wirkt.

:nixda:
 

Urbar

New member
Wo kommt der Verein eigentlich ursprünglich her (Nachfolger von Sportfreunde Goldgrube) bzw. wie lange gibt es den schon, haben die eine Jugendarbeit, sind die mit einem Stadtteil verwurzelt?
 
Wo kommt der Verein eigentlich ursprünglich her ??

Klarer Fall, dass ist ein Ableger von Cosmos New York, die bilden jetzt auch eine Traditions-AH mit dem Franzl, Pele und Giorgio Ginaligla.
Wenn die jetzt noch die Jugendabteilung ausbauen und den Frauenfussball (schauder!) etablieren, muss die Zwote der TuS wohl eine neue Spiel-und Trainingsstätte suchen. :gelbe_karte:
 

Philipp

Well-known member
Die schließen schnell auf zu Inter Miami von Beckham.
 

Urbar

New member
Klarer Fall, dass ist ein Ableger von Cosmos New York, die bilden jetzt auch eine Traditions-AH mit dem Franzl, Pele und Giorgio Ginaligla.
Wenn die jetzt noch die Jugendabteilung ausbauen und den Frauenfussball (schauder!) etablieren, muss die Zwote der TuS wohl eine neue Spiel-und Trainingsstätte suchen. :gelbe_karte:

Hat der Clown zum Frühstück gemundet?
 

Benni

Well-known member
Wo kommt der Verein eigentlich ursprünglich her (Nachfolger von Sportfreunde Goldgrube) bzw. wie lange gibt es den schon, haben die eine Jugendarbeit, sind die mit einem Stadtteil verwurzelt?
Gegründet wurde der Verein 2007. Die haben keine Jugendarbeit, nur zwei Seniorenmannschaften. Die Erste spielt in der Bezirksliga und hat sicherlich auch von der abgebrochenen Saison profitiert (waren nur knapp über dem Strich als abgebrochen wurde) und die Zweite spielt gegen unsere zweite Mannschaft in der Kreisklasse D.

Mit den Sportfreunden Goldgrube hat Cosmos nichts zu tun.
 

Wurzi

Pressefotograf der TuS Koblenz
Cosmos ist eine Abspaltung von Anadolu Koblenz. Da gab es mal interne Querelen und dies führte zur Abspaltung und Neugründung.
 
Oben