Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

FC Karbach - TuS Koblenz

FC Karbach - TuS Koblenz
Erstellt von Robert
Fußballplatz Quintinsberg
21.08.2022 - 14:00
Bis: 21.08.2022 - 16:00
(Angepasst an die Zeitzone: Europe/Amsterdam)

Bevorstehende Termine
Alle Zeiten wurden an die Europe/Amsterdam Zeitzone angepasst.

Diese Veranstaltung ist abgelaufen und hat keine bevorstehenden Termine

GuscinasJünger

Active member
Wie immer ganz eklig zu spielen: hart, diszipliniert, effektiv. TuS leicht überlegen und muss am Ende mit einem Punkt zufrieden sein. Beim Kopfball von Pistor am Ende haben andere schon Elfer gepfiffen, der Torhüter boxt ihm voll ins Gesicht, ohne Chance an den Ball zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Ich weiß nicht ob es gerecht oder glücklich war.
Ganz schlechtes Spiel von beiden Teams , ohne große Chancen auf beiden Seiten. Das Gegentor war wieder ein Sonntagsschuss, und unser Tor sah aus, als wenn er mit der Pike ins Eck ging. Erst nach dem Gegentor und der Einwechslung von Pistor war mehr Zug zum Tor. Warum Eldin raus musste verstehe ich nicht, denn André war für mich deutlich schlechter.
Heute hat man gesehen, das wir noch lange kein Aufstiegsaspirant sind , wie uns viele hier sehen.
Zu Karbach, und vor allen Dingen Tobias Jacobs, selten so Schauspieler gesehen . Teilweise schreien und sich am Boden wälzen, das man denken muss das Karriereende ist da , und dann stehen die auf und humpeln nicht mal. So macht Fußball keinen Spaß.
 

tustheo

Member
Der letzte Pass in die Spitze kommt viel zu selten an. Mandt heute mit einer indiskutablen Leistung. Die Karbacher wirkten über das ganze Spiel hinweg schneller, robuster, giftiger und passgenauer. Eigentlich so, wie wir sie seit Jahren kennen. Mehr wäre drin gewesen, wenn man vorne konzentrierter zur Sache geht.
Dies kann man trainieren!
 

0nkelz

Active member
Zu Karbach, und vor allen Dingen Tobias Jacobs, selten so Schauspieler gesehen . Teilweise schreien und sich am Boden wälzen, das man denken muss das Karriereende ist da , und dann stehen die auf und humpeln nicht mal. So macht Fußball keinen Spaß.
Bemerkenswert bei dieser Szene war, dass von seinen Teamkameraden zwar lautstark gefordert wird den Ball ins aus zu spielen, aber keiner bzw. ein einziger nach längerer Zeit mal ganz gemütlich zu dem verletzten Spieler läuft und nachsieht.

Die Kommentare der Zuschauer dort oben sind auch immer wieder ein "Genuss".
 

Graffin

Active member
Eldo eins vorziehen neben Qenaj. Der Gegner stellt nur Sentürk und Klein zu. Schon sind wir entschlüsselt. Somit hätte man mit vertikalen Bällen von der 6-er Posi direkt den Ball im letzten Drittel wo Eldin und Armend diesen gefährliche Räume tragen können. Wir sind einfach zu leicht auszurechnen mit der jetztigen Taktik
 

TuS-Pascal

Well-known member
Typisches Spiel gegen Karbach. Wir können mit dem Punkt zufrieden sein. Der ein oder andere Spieler war heute etwas neben der Spur oder nicht hundert Prozent anwesend. Das macht sich dofort bemerkbar. Dazu Karbach als Gegner, die wieder Mal in allen Belangen besser geschauspielert haben. Vor Allem unsere Ehemaligen sind immer sehr sehr auffällig, im negativen Sinne.
Nach den Auswechslungen, gerade Grigic, fand ich unser Spiel deutlich genauer und abgeklärter.

Alles in Allem ein gerechtes Unentschieden, mit viel Luft nach oben im nächsten Spiel. Ein Punkt im Rennen um das Erreichen der Aufstiegsrunde. Nur darum gehts.

Sonnige Grüße aus Hurghada!
 

watissolos

Active member
Die Schauspielerei mit dem "Ich bin schwer verletzt" sieht man doch nahezu in jedem Spiel, wenn eine Mannschft knapp führt. Das können die TuS-Spieler auch, wobei der Jacobs da noch herausragt. Da könnten sich die Männer von den Frauen (noch?) was abschauen!

Die Szene mit Pistor habe ich mir mehrfach auf Youtube angesehen, war für mich definitiv kein Elfmeter, die Proteste hielten sich bei den Spielern auch in Grenzen.
Verdientes Unentschieden, ist Engers genauso ergangen, obwohl man gegen einen so ersatzgeschwächten Gegner schon gewinnen sollte, trotzdem gehört für mich, die TuS zu den Top 4 in der Liga , neben oder vermutlich hinter Pirmasens,Schott und Engers.
 

Wurzi

Pressefotograf der TuS Koblenz
Wie immer ganz ecklig zu spielen: hart, diszipliniert, effektiv. TuS leicht überlegen und muss am Ende mit einem Punkt zufrieden sein. Beim Kopfball von Pistor am Ende haben andere schon Elfer gepfiffen, der Torhüter boxt ihm voll ins Gesicht, ohne Chance an den Ball zu kommen.
War zwar sehr robustes Einsteigen vom Torwart, aber sowas wird nicht als Elfer für uns gegeben, eher gegen uns.

FCKarbach-TuS_42.jpg
 

Lattenknalla2

Well-known member
Aufschlußreiches Spiel in mancherlei Hinsicht: es gibt Mannschaften aus Jungs, die durchgängig wissen, wie es gemacht wird. Dann gibt es weniger fertige Kombos, die sich aber jede Woche krass wissen wollen, um unbedingt nach vorn zu kommen - zu beiden Versionen fehlt uns noch ein gutes Stück. In der Oberliga sind wir noch längst kein Schwergewicht, als Beispiel: wir reisen ziemlich untypisch mit zwei Torleuten an, von denen der eine achtzehn und sein Stellvertreter siebzehn Jahre ist.

Die Einwechslungen heute haben gezeigt, daß sich hinsichtlich der Startelf im Folgespiel Konsequenzen ergeben sollten; leider scheint die Bräsigkeit in der Defensive doch chronisch zu sein: erneut wurde der Torschütze nicht ausreichend konsequent markiert - diesesmal von unserer Zehn; wir kriegen das Zentrum einfach nicht dicht. Wie gegen Schott ergab sich - bei knappstem Spielstand - im letzten Drittel eine Schußmöglichkeit, bei der sich unsere geforderte Nummer zehn wegdreht, sich fast schon wegbückt, als wäre ein Hering zu suchen, der beim Zeltaufbau ins Gras plumpst, Schuß - Tor, same prozedure as...

Die Tabelle zeigt: es gibt bei uns ein Offensivproblem:


- und so könnte es in der Rückschau keine wirklich gute Idee gewesen sein, dem agilsten, talentiertesten Stürmer ausgerechnet in den wichtigen Spielen zum Start eine Art Hitzefrei zu gönnen. Nun geht es wie folgt weiter: gegen Kirchberg hängt Truppe sich massiv rein als Wiedergutmachung für den Sommerfussi in Karbach. Dann siegt man in Rheinböllen im Pokal, danach verlieren wir in Pfeddersheim und spielen daheim gegen Engers hoffentlich 1:1. Der Eindruck nach vier Spielen: für die Schwachen der Staffel zu stark, für die Starken der Staffel zu schwach, nun liegt es an der Truppe und ihren Trainern, uns zu zeigen, daß das nicht stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Oh Latte, manchmal fehlen mir zu deinen kilometerlangen Ergüssen einfach die Worte.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Wenn das "lang" sein soll, dann kann da wer noch nie ein Buch in der Hand gehabt haben. Hab jetzt keinen Bock mehr, mich hier abwatschen zu lassen. Das war der letzte Lattenpost. Jetzt ist die Luft im TKF noch "freier".
 

tulomo

Well-known member
Die Schauspielerei mit dem "Ich bin schwer verletzt" sieht man doch nahezu in jedem Spiel, wenn eine Mannschft knapp führt. Das können die TuS-Spieler auch, wobei der Jacobs da noch herausragt. Da könnten sich die Männer von den Frauen (noch?) was abschauen!

Die Szene mit Pistor habe ich mir mehrfach auf Youtube angesehen, war für mich definitiv kein Elfmeter, die Proteste hielten sich bei den Spielern auch in Grenzen.
Verdientes Unentschieden, ist Engers genauso ergangen, obwohl man gegen einen so ersatzgeschwächten Gegner schon gewinnen sollte, trotzdem gehört für mich, die TuS zu den Top 4 in der Liga , neben oder vermutlich hinter Pirmasens,Schott und Engers.

Wie hast du die Szene mehrmals gesehen?
 

Lukas

Well-known member
Er hat doch geschrieben das er sich das Spiel bei Youtube verfolgt hat.
Da ist es möglich die Situation beliebig oft, zumindest solange es noch online ist, sich anzuschauen.
Da kann er sich das also ohne Probleme mehrfach angesehen haben und zu dieser Bewertung der Szene kommen.
 

tulomo

Well-known member
Ja, wenn man den digitalen Videorekorder anmacht, das geht aber nicht so einfach. Letzte Woche kam kein Kommentar zum Sieg, komisch... Und ich denke das Bild unter seinem Kommentar ist eindeutig, aber sei‘s drum. Forza TuS, die Saison ist einfach nur cool!
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Was soll das denn? Es wird doch keiner gezwungen längere Beiträge zu lesen. Gerade als Moderator finde ich ihre Einlassungen zu manchen Usern arrogant und belehrend.
Aber nicht umsonst wird die Zahl der Forummitglieder immer weniger. Voran dies bloß liegen mag?
Sorry, ist meine Meinung, die ich ja wohl auch als Moderator haben darf.
Zu schreiben,das man den talentiertesten Stürmer wegen Hitzefrei draußen lässt......der Junge war jetzt länger verletzt,da bringt man ihn gegen so eine robuste,hart spielende Truppe besser nicht von Anfang an, wo man ja auch weiß, das er da Probleme hat sich durchzusetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen

Well-known member
Oh Latte, manchmal fehlen mir zu deinen kilometerlangen Ergüssen einfach die Worte.
Ich lese sie total gerne. Viel lieber als manche Einzeiler nach den Spielen. Inhaltlich kann man über manchen Satz sicherlich streiten, aber von der Länge her -und darauf hast du dich bezogen- finde ich nichts auszusetzen; persönliche Meinung.
 
Oben