Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Informationen zum Ticketing/FAQ !!!

Kobi

Well-known member
Update Ticketing


Update_Ticketing02.png


Neue Informationen zur Kartenvergabe


In den letzten Tagen überschlagen sich die Ereignisse: 350 Zuschauer, 500 Zuschauer, 10% oder doch 20%!? Wir klären auf!


Die TuS Koblenz hat Anfang dieser Woche aufgrund der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung bei den zuständigen Ämtern den Antrag gestellt, 500 Zuschauer zu den Heimspielen zuzulassen und ein entsprechendes Konzept eingereicht. Dieser Antrag wurde genehmigt. In der Verordnung ist zudem eine Möglichkeit vorgesehen, 10% der Gesamtkapazität als Zuschauer zuzulassen. Auch diesen Antrag hat die TuS Koblenz gestellt, bisher ist hier jedoch keine Genehmigung erteilt worden. Die am gestrigen Abend in den Medien kommunizierte Möglichkeit, bis zu 20% der Zuschauerkapazität zuzulassen, ist bisher nicht in Form einer neuen Verordnung o. ä. bei der Verwaltung eingegangen, sodass hier noch kein entsprechender Antrag gestellt werden konnte. Fraglich ist zudem, ob diese bundeseinheitliche Regelung auch für Sportstätten unterhalb der 3. Liga gilt. Zudem ist diese Regelung auf eine sechswöchige Testphase zeitlich begrenzt.

Daher wird das Spiel am Sonntag gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich vor maximal 500 Zuschauern stattfinden.

Aufgrund der Tatsache, dass einige wenige Dauerkarten zwar bestellt aber weder bezahlt noch deren Abholung in Aussicht gestellt wurde, gibt es ab sofort wieder ein kleines Kontingent an Dauerkarten zu erwerben. Abgerufen werden kann 1 Stehplatzkarte für Block 1 (90,00 EUR Vollzahler bzw. EUR 75,00 EUR ermäßigt) sowie 6 Karten auf der Gegengeraden (141,00 EUR Vollzahler bzw. 113,00 EUR ermäßigt). Bestellungen für die zur Verfügung stehenden Karten werden ab sofort per E-Mail (post@tuskoblenz.de) entgegengenommen, es entscheidet die Reihenfolge des E-Mail-Eingangs.

Der bisher nicht belegte Block 2 wird vorübergehend zum „Supporters-Block“ ausgerufen: Hier können 12 Ticketpakete zu je 6 Stehplätzen abgerufen werden, analog zum Konzept des Rheinlandpokalfinales. Auch hier gilt die Reihenfolge des E-Mail-Eingangs an post@tuskoblenz.de Wir bitten ausdrücklich darum, dass sich nur diejenigen um ein entsprechendes Kartenkontingent bewerben, die sich tatsächlich an einer lautstarken Unterstützung der Mannschaft beteiligen wollen.

Da aktuell keine Gästefans zugelassen sind, wird der bisherige Gästeblock 3 sowie der Sitzplatzbereich E zum Heimbereich umfunktioniert. Es gibt für diese Bereiche 25 Stehplatzkarten sowie 40 Sitzplatzkarten, die nur als Tageskarten zu erwerben sind. Der Verkauf findet ausschließlich über www.tuskoblenz.de/tickets statt, die Tageskasse ist nicht besetzt. Der Verkauf beginnt immer am Montag vor dem jeweiligen Heimspiel um 12:00 Uhr. Zwei Ausnahmen gibt es: Für das Spiel an diesem Sonntag gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich beginnt der Vorverkauf am Donnerstag, 17.09.2020 um 12:00 Uhr und für das Spiel gegen den SV Eintracht Trier beginnt der Vorverkauf am 05.02.2021 um 12:00 Uhr über die angegebene Internetseite.

Änderungen an der Kapazität der Sitzplätze gibt es im Moment nicht, sodass aktuell kein „Rücktausch“ auf die gewohnten Sitzplätze stattfinden kann. Wir bitten außerdem alle Fans zu beachten, dass bereits beim nächsten Heimspiel am 03.10.2020 gegen Gonsenheim wieder andere Regelungen gelten können.

Alle Dauer-/Arbeitskarteninhaber, die bisher Ihre Karte(n) nicht abgeholt haben, können dies am Sonntag vor dem Spiel von 12:00 – 14:00 Uhr an einem der Kassenhäuschen vor dem Stadion nachholen.


https://tuskoblenz.de/news/8467/
 
Update Ticketing

Bestellungen für die zur Verfügung stehenden Karten werden ab sofort per E-Mail (post@tuskoblenz.de) entgegengenommen, es entscheidet die Reihenfolge des E-Mail-Eingangs.
Der bisher nicht belegte Block 2 wird vorübergehend zum „Supporters-Block“ ausgerufen: :what: :staun: Hier können 12 Ticketpakete zu je 6 Stehplätzen abgerufen werden, analog zum Konzept des Rheinlandpokalfinales. Auch hier gilt die Reihenfolge des E-Mail-Eingangs an post@tuskoblenz.de Wir bitten ausdrücklich darum, dass sich nur diejenigen um ein entsprechendes Kartenkontingent bewerben, die sich tatsächlich an einer lautstarken Unterstützung der Mannschaft beteiligen wollen.

https://tuskoblenz.de/news/8467/

1.) Die Reihenfolge soll entscheidend sein. :confused: Ohne weitere Bedingungen oder wie bisher erst die bisherigen Dauerkarteninhaber, dann Mitglieder , dann SPD-Mitglieder und am Schluß das einfache Fußvolk ?

2. ) Gott bewahre, die Schreihälse im Block 2. :shake: Da ist doch der angestammte Platz für das fachlich versierte Publikum.

3.) Wie kann man eigentlich vermeiden, dass sich ein Müllem-Hool als TuS-Anhänger ausgibt ? :18:
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
1.) Die Reihenfolge soll entscheidend sein. :confused: Ohne weitere Bedingungen oder wie bisher erst die bisherigen Dauerkarteninhaber, dann Mitglieder , dann SPD-Mitglieder und am Schluß das einfache Fußvolk ?

2. ) Gott bewahre, die Schreihälse im Block 2. :shake: Da ist doch der angestammte Platz für das fachlich versierte Publikum.

3.) Wie kann man eigentlich vermeiden, dass sich ein Müllem-Hool als TuS-Anhänger ausgibt ? :18:

Langsam gehst du einem mit deiner versteckten Kritik am Vorstand gewaltig auf den Sack. Hab doch endlich mal in deiner anonymen Blase den Arsch in der Hose und sprich die Personen an.
Aber wie immer wurde sicher falsch gelesen und verstanden und du meinst es ja im Sinne der Weltbevölkerung nur gut.
 

christian

Präsident TuS Koblenz 1911 e.V.
Da war ein technischer Fehler drin, Abholung an der Kasse sollte gar nicht auswählbar sein. Ist rausgenommen. Betrifft nur 3 Personen, diese werden von mir angeschrieben.
 

Kobi

Well-known member
Langsam gehst du einem mit deiner versteckten Kritik am Vorstand gewaltig auf den Sack. Hab doch endlich mal in deiner anonymen Blase den Arsch in der Hose und sprich die Personen an.
Aber wie immer wurde sicher falsch gelesen und verstanden und du meinst es ja im Sinne der Weltbevölkerung nur gut.

"Der tut nix. Der will nur spielen ..."
 

TUSfähnchen

New member
Update Ticketing


Da aktuell keine Gästefans zugelassen sind, wird der bisherige Gästeblock 3 sowie der Sitzplatzbereich E zum Heimbereich umfunktioniert. Es gibt für diese Bereiche 25 Stehplatzkarten sowie 40 Sitzplatzkarten, die nur als Tageskarten zu erwerben sind. Der Verkauf findet ausschließlich über www.tuskoblenz.de/tickets statt, die Tageskasse ist nicht besetzt. Der Verkauf beginnt immer am Montag vor dem jeweiligen Heimspiel um 12:00 Uhr. Zwei Ausnahmen gibt es: Für das Spiel an diesem Sonntag gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich beginnt der Vorverkauf am Donnerstag, 17.09.2020 um 12:00 Uhr und für das Spiel gegen den SV Eintracht Trier beginnt der Vorverkauf am 05.02.2021 um 12:00 Uhr über die angegebene Internetseite.

https://tuskoblenz.de/news/8467/

Ich melde mich ja nur sehr selten, jedoch hmuss ich das jetzt mal tun. Nicht um eurer Arbeitsweise zu hinterfragen, sondern die der Stadt.

Was gibt die Stadt denn für einen Grund an, dass wir keine Gästefans reinlassen dürfen?
Wenn jetzt solche Dinge passieren wie mit dem aktuellen Auswärtsspiel in Waldalgesheim, wird es echt kritisch.

Auch wenn es nicht der Tus-Wille ist, keine Gäste zuzulassen, so wird es ja so aufgefasst. Verstehen kann ich es dann irgendwie auch, dass die anderen Vereine keine Tickets rausgeben, webnn sie selbst genug Tickets verkaufen, dass deren Kapazitäten erreicht sind.
Aber welcher witzige Mensch hat sich das ausgedacht bei unserer schönen Stadt?
 

Kobi

Well-known member
Auch wenn es nicht der Tus-Wille ist, keine Gäste zuzulassen, so wird es ja so aufgefasst. Verstehen kann ich es dann irgendwie auch, dass die anderen Vereine keine Tickets rausgeben, webnn sie selbst genug Tickets verkaufen, dass deren Kapazitäten erreicht sind.

Tut mir leid, ich kann das nicht verstehen. So schlau sollte doch jeder auswärtige Vereinsvorstand sein, zu hinterfragen, warum die TuS keine Gästefans zulassen darf.
 

TUSfähnchen

New member
Kobi, ist geschenkt.

Die Frage bleibt, warum die Stadt/das Amt es entschieden hat.
Genug Platz haben wir. Daran liegt es auch nicht.
 

lenni1997

Member
Tut mir leid, ich kann das nicht verstehen. So schlau sollte doch jeder auswärtige Vereinsvorstand sein, zu hinterfragen, warum die TuS keine Gästefans zulassen darf.

Das sehe ich genauso. 5min Recherche und das Gehirn einschalten kann so schwer eigentlich nicht sein, das sollte eigentlich jeder hinbekommen - zumindest wenn man an sich selbst den Anspruch stellt, einen Oberligisten, wie auch Waldalgesheim einer ist, zu führen.
 

TUSfähnchen

New member
Zitat aus facebook, danke dafür!

Zitat/

TuS Koblenz
Das betrifft im Übrigen nicht nur die TuS Koblenz sondern auch Rot-Weiß Koblenz in der Regionalliga Südwest.
Das keine Gästefans zugelassen werden ist das Ergebnis eines Informationsgespräches, an dem neben den genannten Vereinen auch die Ämter der Stadt Koblenz teilgenommen haben. Bei der Entscheidung geht es in erster Linie darum, gemeinsame Anreisen, beispielsweise in einem PKW oder einem Bus (ggf. über einen längeren Zeitraum) zu vermeiden und so mögliche Übertragungen zu verhindern. Koblenz ist im Übrigen nicht die einzige Gemeinde, die eine solche Entscheidung getroffen hat, da sich diese Regelung an den Empfehlungen des DFB orientiert.

/Zitat Ende

Danke, das hilft mir zu verstehen.
 

christian

Präsident TuS Koblenz 1911 e.V.
Antwort auf eine nahezu identische Frage bei Facebook:

"Das betrifft im Übrigen nicht nur die TuS Koblenz sondern auch Rot-Weiß Koblenz in der Regionalliga Südwest.

Das keine Gästefans zugelassen werden ist das Ergebnis eines Informationsgespräches, an dem neben den genannten Vereinen auch die Ämter der Stadt Koblenz teilgenommen haben. Bei der Entscheidung geht es in erster Linie darum, gemeinsame Anreisen, beispielsweise in einem PKW oder einem Bus (ggf. über einen längeren Zeitraum) zu vermeiden und so mögliche Übertragungen zu verhindern. Koblenz ist im Übrigen nicht die einzige Gemeinde, die eine solche Entscheidung getroffen hat, da sich diese Regelung an den Empfehlungen des DFB orientiert."

Ganz ehrlich? Ich erachte das als absolut sinnvoll. Wir haben 500 Fans im Stadion, aktuell sind nicht mal 1.000 genehmigt. An jedem der beiden Heimspieltage mussten wir Fans aus Koblenz wegschicken weil "ausverkauft " war. Wären Gästefans zugelassen, würde vollkommen zurecht gefragt, warum von den paar Karten noch 10% für Gästefans reserviert sind (wo in 3/4 aller Fälle eh keine Gästefans kommen und dann verfallen!). Von Corona mal ganz abgesehen. Es ist halt alles im Moment anders. Wenn die Regelung dabei hilft auch nur eine Infektion und den daraus resultierenden Rattenschwanz zu verhindern, ist für mein Empfinden alles in bester Ordnung.
 

Kobi

Well-known member
Über den Sinn dieser Regelung kann man durchaus diskutieren.

Das erklärt aber noch nicht, warum in Waldalgesheim die Zuschauer aus Koblenz ausgeschlossen werden, die von anderen Vereinen hingegen nicht.
 

TUSfähnchen

New member
@christian

Ja, ich war das in Facebook. Dachte aber, es interessiert evtl mehr Leute und fb ist dann nicht immer die gute Wahl. Deswegen hatte ich dich schon zitiert.

Liebe Grüße, TUS Fähnchen oder Green Tia:s076024007:
 

christian

Präsident TuS Koblenz 1911 e.V.
Ach soooo.... :14::13:
 
Oben