Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Mitgliederversammlung 2021

Mitgliederversammlung 2021
Erstellt von Robert
Wyndham Garden
25.11.2021 - 19:00
Bis: 25.11.2021 - 23:00
(Angepasst an die Zeitzone: Europe/Amsterdam)

Bevorstehende Termine
Alle Zeiten wurden an die Europe/Amsterdam Zeitzone angepasst.

Diese Veranstaltung ist abgelaufen und hat keine bevorstehenden Termine

Robert

Administrator
Teammitglied
Gemäß § 15 Absatz 2 der Vereinssatzung wird hiermit angekündigt, dass die nächste Mitgliederversammlung am 25. November 2021 um 19:00 Uhr im Hotel Wyndham Garden, Zu den Thermen 2, 56112 Lahnstein, stattfindet.

Gemäß § 15 Absatz 2 Satz 3 der Satzung werden die Mitglieder aufgefordert, eventuelle Anträge zur Tagesordnung schriftlich an die TuS-Geschäftsstelle (Jupp-Gauchel-Str. 18, 56075 Koblenz) oder per E-Mail (post@tuskoblenz.de) bis spätestens 25. Oktober 2021 einzureichen.
 

TuS-Peter

Member
Ab dem 24.11 soll in RLP 2G gelten, dass heißt die Mitgliederversammlung einen Tag später wird wohl unter 2G ablaufen
 

Lukas

Well-known member
Wie ist das eigentlich Vereins rechtlich geregelt? Es gibt mehrere Vereine, auch und besonders aus dem Profibereich, die ihre jeweiligen Mitgliederversammlungen aufgrund der schärferen Corona-Maßnahmen verschieben. Weil man es damit begründet, dass bei der 2G Regel ungeimpfte Mitglieder ausgeschlossen werden und dies nicht zulässig sei.
Gibt es solche Überlegungen auch den kommenden Donnerstag betreffend?
 

christian

Präsident TuS Koblenz 1911 e.V.
Ich habe deswegen heute lange, u. a. mit dem zuständigen Vereinsregister beim Amtsgericht, telefoniert. Das ist tatsächlich nicht so ganz einfach und wir werden da noch ein paar wenige Tage abwarten müssen. Die Beschlüsse der Landesregierung sind ja bislang nur angekündigt und haben aktuell noch keine Rechtskraft. Aber es ist, wenn die Verordnung wie angekündigt kommt, in jedem Fall so, dass im Rahmen der Versammlung gefasste Beschlüsse hinfällig wären. Eben genau aus dem von dir genannten Grund.

wir versuchen das irgendwie hinzukriegen (ob das angesichts der aktuellen Infektionslage sinnvoll ist, ist ja auch nochmal eine ganz andere Frage!), aber versprechen kann ich das, Stand heute, nicht. Sollte eine Präsenzveranstaltung rechtlich nicht möglich sein, werden wir für den Donnerstag in jedem Fall eine Alternative finden, da ja nicht nur Beschlüsse zu fassen gewesen wären sondern wir den Mitglieder gegenüber auch eine Informationspflicht haben. Also erstmal nicht anderes vornehmen.

So bald es da Neuigkeiten gibt, melden wir uns umgehend über die üblichen Kanäle.
 

Lukas

Well-known member
Ja man kann aber davon ausgehen das ab Mittwoch die neuen Regeln auch gelten werden.
Das hat die Ministerpräsidentin gestern Nachmittag nochmal klar und deutlich betont.
So würden, werden dann die Regeln aussehen.

 

Lattenknalla2

Well-known member
Sollte die Nachwahl von Vorständlern pressieren, könnte man womöglich daran denken, unter notarieller Aufsicht solche Abstimmungen in einem Verfahren durchzuziehen, wie wir das bei den WEG-Versammlungen machen: "Umlaufbeschluß", wo wir die Wohnungseigentümer als Stimmberechtigte per Anschreiben informieren und um schriftliche Zustimmung bitten; freilich wäre der Haken, daß man dazu zuvor die Zustimmung zu diesem seuchenbedingt notwendigen Verfahren von allen Stimmberechtigten einholen müßte, wobei man ja auch das schriftlich machen könnte.
 

Kobi

Well-known member

Mitgliederversammlung wird verschoben​


mv_verschoben_2021.jpg


Die Versammlung wäre nicht beschlussfähig


Wie die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, vergangene Woche mitgeteilt hat, beabsichtigt die Landesregierung ab Mittwoch dieser Woche die bundeseinheitlich beschlossene 2G/2Gplus-Regelung umzusetzen. Nichtimmunisierte Personen sind dann beispielsweise von der Gastronomie, Hotels, Kultur oder Veranstaltungen ausgeschlossen.

Auf Grundlage dieser politischen Entscheidung ist es, nach Rücksprache mit den entsprechenden Stellen, nicht möglich, die Mitgliederversammlung als beschlussfähige Präsenzveranstaltung durchzuführen. Aus §32 BGB ergibt sich ein Teilnahmerecht eines jeden Mitglieds. Dieses kann der Verein aufgrund der gesetzlichen Vorgaben nicht gewährleisten, so dass beispielsweise die im Rahmen der Mitgliederversammlung unter 2G/2Gplus getroffenen Beschlüsse, Wahlen etc. nicht wirksam wären und angefochten werden können. Eine Hybridveranstaltung (Präsenz/Online) oder eine reine Onlineveranstaltung ist aufgrund der technischen Erfordernisse und dem auch damit zwangsläufig verbundenen Ausschluss von Mitgliedern nicht ohne Weiteres darstellbar. Daher wird die Mitgliederversammlung auf den nächstmöglichen Zeitpunkt verschoben. Maßgabe für die Terminierung ist die satzungsgemäße und rechtssichere Durchführung der Versammlung.

Um sich trotzdem den Fragen der Mitglieder zu stellen, wird am geplanten Durchführungstag (Donnerstag, 25.11.2021) eine virtuelle Informationsveranstaltung angeboten. Im Rahmen dieser Veranstaltung berichtet der Vereinsvorstand, zudem haben alle Mitglieder die Möglichkeit, virtuell mit dem Vorstand der TuS Koblenz in Kontakt zu treten und Fragen zu stellen. Das genaue Prozedere wird in den kommenden Tagen kommuniziert.


 

christian

Präsident TuS Koblenz 1911 e.V.
Ja man kann aber davon ausgehen das ab Mittwoch die neuen Regeln auch gelten werden.
Das hat die Ministerpräsidentin gestern Nachmittag nochmal klar und deutlich betont.
So würden, werden dann die Regeln aussehen.


Ja, so ist es leider. Die Verordnung lässt zwar weiter auf sich warten, es sind aber nach der Ankündigung alle darauf eingestellt, dass 2G/2Gplus so kommen wird.

Zur Klarstellung zwei Anmerkungen:

1) Die Versammlung ist nicht abgesagt sondern verschoben. Sobald es die Lage wieder zulässt, wird die Verasnatltung nachgeholt.

2) Damit nicht ansatzweise der Eindruck entsteht, dass wir uns als Vorstand irgendwelcher Kritik oder Fragen entziehen wollen, werden wir eine digitale Informationsveranstaltung anbieten. Es wird für alle Interessierten die Möglichkeit geben entsprechende Fragen zu stellen. Denkbar wäre natürlich über den Chat (ich gehe aktuell von YouTube als Plattform aus), aber auch über WhatsApp oder per Telefonanruf. Wir berichten aus den verschiedenen Themen, ähnlich wie das in einer Mitgliederversammlung der Fall gewesen wäre und stellen danach allen Interessierten auch eine Art "Protokoll" zur Verfügung.
 

schaengel66

Member
YouTube wäre ne Möglichkeit..
Ne andere Möglichkeit wäre aber doch die Info mittels einer Videokonferenz. Das hatten wir doch schon mal im Rahmen des virtuellen Saisonabschlusses.
Whatsapp oder Telefon ist ja eher für einzelne Frager:innen. Oder wäre das als Gruppenanruf/ Gruppenvideo geplant?

Ich wäre auf jeden Fall interessiert / dabei!!
 

christian

Präsident TuS Koblenz 1911 e.V.
Wir lassen das mal prüfen welche Option da konkret in Frage kommt!
 

Kobi

Well-known member

Informationen zur digitalen Infoveranstaltung​


digitale_infoveranstaltung_2021.jpg


Das virtuelle Event findet am 25.11. um 19.11 Uhr statt.


Um Bericht zu erstatten und den Mitgliedern des Vereins die Möglichkeit zu geben, Fragen an Vorstand und Verein zu stellen, bietet die TuS Koblenz eine digitale Infoveranstaltung an. Die virtuelle Zusammenkunft findet am 25.11.2021 statt und startet um 19.11 Uhr auf dem YouTube-Kanal des TuS TV (Link wird vor Beginn veröffentlicht).

Neben den Berichten einzelner Präsidiumsmitglieder, ist eine offene Fragerunde Bestandteil der Veranstaltung. Hierzu ruft der Verein die Mitglieder dazu auf, Fragen an die Vereinsführung zu stellen. Diese können entweder vorab oder während des Livestreams gestellt werden.

Folgende Kontaktmöglichkeiten bietet die TuS Koblenz den Vereinsmitgliedern an:

  • YouTube-Chat (live)
  • E-Mail an: post@tuskoblenz.de (vorab und live)
  • WhatsApp an: 0261/2017700 (vorab und live)
  • Anruf und Frage stellen: 0173/6148689 (live)

Die TuS Koblenz freut sich über rege Teilnahme an der digitalen Infoveranstaltung und würde sich freuen, wenn viele Mitglieder die Gelegenheit ergreifen würden, Fragen an den Verein zu richten.


 

Kobi

Well-known member
Zur digitalen Infoveranstaltung hier:


 

Graffin

Member
Wenn das mal nicht transparent war! Großes Lob an dieser Stelle an alle Beteiligten! Auch wenn manche sportlichen Ziele leider nicht kurzfristig zu erreichen sind haben die Verantwortlichen einen klaren Plan. U. a. erstmal die Basis haben und dann aufbauen, man kann nicht mehr ausgeben wie man hat. Hat mir echt gut gefallen.
 

Wulles

New member
Super transparent! Absolut gelungene Veranstaltung, sympathisch und bodenständig. Nur so geht es! Stichwort des Abends - Wachstum! Nachhaltig, einen Schritt nach dem anderen. Ich habe ein absolut gutes Gefühl!
 

Kobi

Well-known member
Eine tolle Veranstaltung, mehr als 2 Stunden lang aber angefüllt mit Info's und Hintergründen.

Also lasst ihn uns gegen den Weg, wird nicht einfach, aber einfach kann jeder ...

Zum Jugendhäuschen: Absolut enttäuschend, dass die Stadt nicht mehr für unsere Kinder und Jugendlichen übrig hat - JETZT und nicht in 2 oder 4 Jahren, JETZT werden Umkleiden und Toiletten für die Kinder gebraucht !!!
 

Lattenknalla2

Well-known member
Der erste Berichtsteil war gewiß notwendig, denn er brachte allen ins Gedächtnis zurück, was für eine triste Mission auf die junge Mannschaft wartete, als sie sich vor nun schon zwei Corona-Jahren (!) aufmachte, der TuS von 1911 das Weiterleben zu sichern. Die Zeiten, als die Vorstände eines "Scheinvereins" (die "Jungfrau ohne Unterleib") mit dem Klingelbeutel durch die Lande zogen, mit dem einzigen Ziel, maximale Kohle zu sammeln für den Wanderzirkus mobiler Berufsfussballer, die sind gottlob passé.

So unerfreulich das sich endlos hinziehende Inso-Ende dieser kurzatmigen Taktik war, so erfreulich ist es zu sehen, daß nun mit Sinn für lokale Realitäten, doch strategisch ambitioniert, ein Weg verfolgt wird, der 1911 in einen stabilen mittelrheinischen Fußballverein verwandeln könnte, der im Leistungssport wieder von sich reden macht. Wenn das in absehbarer Zeit gelingen würde, wäre dem "Vorstand aus der Kurve" ein ganz besonderes Kapitel in der Vereinsgeschichte sicher.

Der sportliche Tageserfolg ist nicht alles, aber ohne ihn geht es auf Dauer nicht; damit er sich überhaupt einstellt, muß die entsprechend belastbare Basis erarbeitet werden, und in diese Arbeit gab der heutige Info-Abend einen ermutigenden Einblick.

Vor diesem unentgeltlich Tag für Tag geleisteten Einsatz für unsere gemeinsame blauschwarzgelbe Sache zieht die (keinen Hut besitzende) Latte2 ihr 1911er Beanie:


TuSBeanie.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben