Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Peter Neustädter

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hannes

Administrator
Teammitglied
Peter Neustädter, geboren am 16.02.1966 in Kara-Balta, ist seit 17.09.2012 Trainer der TuS Koblenz.

In jungen Jahren war unser Trainer auch erfolgreicher Spieler mit folgenden Stationen: 1. FSV Mainz 05, Karlsruher SC, Chemnitzer FC, Alania Vladikavkaz, Kairat Almaty, Tavriya Simferopol, Iskra Smolensk, Dnipro Dnipropetrovsk.

Nach seiner Karriere als Spieler wechselte Peter Neustädter in den Beruf als Trainer. Zunächst trainierte Neustädter von 2005 - 2010 die 2. Mannschaft des 1.FSV Mainz 05.

Am 17.09.2012 wurde Peter Neustädter Trainer der TuS Koblenz und Nachfolger des zuvor entlassenen Michael Dämgen.


Peter Neustädter hat bei der TuS einen Vertrag bis zum 30.06.2014.
 

Anhänge

  • forum IMG_8250.jpg
    forum IMG_8250.jpg
    216,1 KB · Aufrufe: 5.366

Günni

Banned
O-Ton auf der PK:

"Ich hätte schon nach drei Minuten die ersten Spieler auswechseln können"

Stellt sich die Frage, warum es bis zur Halbzeit gebraucht hat.

Dass es ein gebrauchter Tag für den Leuchtturm werden würde, war bei dem Bock zum 0:1 abzusehen und die Sprints von Lahn hätte man gerne früher gesehen.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Neustädter weis eben, was man mit einer Auswechslung nach 3 Minuten anrichtet; er heist ja nicht Rapolder !
Trotzdem sollte er bei der nun für einige vielleicht angesagten "Peitsche" das "Zuckerbrot" nicht ganz vergessen.
Das wirkt oft nachhaltiger; zumal wir nun gerademal ein Spiel verloren haben und es keinen Grund gibt jetzt schon am Rad zu drehen !
Die Einstellung muss beim Spiel gegen Homburg stimmen; das kann man als Fan verlangen !
Wie das hinzubekommen ist müssen die Akteure entscheiden; auch das kann man verlangen !
 
J

Jupp_aus_Gauchel

Gast
Ralph, die Einstellung muß grundsätzlich IMMER stimmen, sonst stimmt nämlich was nicht und die Stimmung führt schnell zur Verstimmung...siehe Vorlese-PK!
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Bin mal gespannt wie das Auftreten morgen in Homburg ist. Auch wenn Sie das erste Spiel verloren haben, die haben sich da eine starke Truppe zusammen gekauft, Allgäuer Latschenkiefer sei dank.

Meine größte Befürchtung ist aber, ob der Bus morgen Klimaanlage hat....
 

Günni

Banned
Womit man wieder bei der Einstellung angelangt wäre...mangelnde Klasse ist durch Einsatz auszugleichen
KBS (kratze, beisse, spucke...Knalla entliehen)

Und wenn man die Erkenntnis hat, spricht auch nichts dagegen nach einigen Minuten zu wechseln.
Mal schaun wer morgen in der IV ran darf.
 

Günni

Banned
O-Ton auf der PK:

"Ich hätte schon nach drei Minuten die ersten Spieler auswechseln können"

Stellt sich die Frage, warum es bis zur Halbzeit gebraucht hat.

Dass es ein gebrauchter Tag für den Leuchtturm werden würde, war bei dem Bock zum 0:1 abzusehen und die Sprints von Lahn hätte man gerne früher gesehen.

geht doch...obs was bringt werden wir sehen.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Lahn war gegen Offenbach noch angeschlagen,
 

Günni

Banned
den Eindruck hatte man nach seiner Einwechslung nicht...so wie es aussieht, ist er heute aber einsamer Rufer in der Wüste....
 

Lattenknalla2

Well-known member
So langsam verfestigt sich der Eindruck, daß eine allenfalls durchschnittliche Spielzeit ansteht, die dann als verlorenes Jahr zu werten ist. Der Trainer scheint offensichtlich sehr viel falsch gemacht zuhaben. Wenn sie es nicht können, ist sein Material zu schwach und die Einschätzung war falsch. Wenn sie, weshalb auch immer, nicht ausreichend genug wollen, wäre das fatal und man hätte ebenfalls in der Beurteilung der Mentalität daneben gelegen. Der Trainer macht den Eindruck eines Hauruck-Typs, aber es kommt auch auf ausreichend Rundum-Knowhow an, das wird immer weniger sichtbar, nicht groß was Aufregendes, damit reiht er sich in die Kompetenzstufe der derzeitigen Führung ein. Man sollte als Fan eben nicht das Opfer irrealer Ansprüche werden. Unser Material auf und neben dem Platz zeigt derzeit eher wirres :1:Oberliganiveau.
 

Günni

Banned
Um manchen Usern die Arbeit zu sparen, einfach den letzten Teil des Dämgen Freds hierhin kopieren...die Reaktionen sind ja immer die Gleichen...wobei es dort schon länger gedauert hat, bis es so weit war...:confused:
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Also "Rausrufe" sind derzeit nicht angebracht; dass man sich hinterfragt und alle Fehler aller Beteiligten ananlysiert sollte aber selbstverständlich sein.
 

Opa

Well-known member
also der Trainer ist mir auch unsympatisch in seiner Aussendarstellung, die Pressekonferenzen erinnern mich irgendwie immer an "Pittbull-TV", aber jetzt schon "raus" zu rufen ist einfach nur lächerlich, selbst wenn man total frustiert ,ist geht gar nicht.
 

TuSausKoblenz

New member
Leute, leute, guckt euch doch die Spiele an, der lässt nur lange bälle spielen, ist unsymphatisch, und und und, er kanns einfach nicht,
jetzt braucht ihr auch nicht wieder kommen mit... guck dir dämgen an da ist neustädter besser, ne so ist es nicht, dämgen hatte einen bescheidenen Kader, Neustädter nicht !!!
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
@TuSausKoblenz: Ich bin auch frustriert, aber es waren jetzt 2 zugegebenermaßen schlechte Spiele; da kann man nicht schon Köpfe rollen sehen wollen. Dass sich was ändern muss ist völlig unbestritten !
 
M

Mägo de Oz

Gast
Uiuiui, hier gibt's ja gleich einige Stilblüten. Neustädter soll u.a. raus weil er unsympathisch ist? Na dann...

Und was den unsäglichen Begriff "Material" betrifft: Ich habe die Befürchtung, dass man derzeit genau dieses in den Spielern sieht. Und das tut keiner Mannschaft wirklich gut.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Das kann man nur unterstreichen !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben