Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Spannende Einblicke in die Digitalisierung der TuS Koblenz

Hannes

Administrator
Teammitglied
Region.Nils Lappahn berichtete beim letzten Digi-Talk des CDU-Landtagsabgeordneten Peter Moskopp über die fortschreitende Digitalisierung bei der TuS Koblenz. Dabei gab er spannende und mehr als interessante Einblicke in die Prozesse und Abläufe beim Koblenzer Fußballverein. Beispielsweise gab er den zahlreichen Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Digi-Talk Einblicke in die Prozesse und Business Automatisierung des Vereins. Er hat mit der TuS Koblenz ein Tool entwickelt, durch welches Spieler direkt nach dem Training auf dem Tablet vom Trainer bewertet werden können. Damit ist sichergestellt, dass eine optimale Vorbereitung auf das nächste Spiel gelingt.

„Digitalisierung ist notwendig, um unseren Verein an die Anforderungen der Zukunft anzupassen und, um unseren Fans einen ganz besonderen Zugang zu ihrem Verein zu geben. Wir verstehen Digitalisierung als etwas, wo wir uns in erster Linie von anderen Vereinen absetzten können. Wir möchten dem Fan in den nächsten Jahren eine besondere User Experience bieten!“, erläuterte Nils Lappahn die Strategie der TuS Koblenz....

 

Lattenknalla2

Well-known member
Nicht nur auf der Wiese stehen wir derzeit gut da, hier eine bemerkenswerte Statistik: von allen Oberligisten im Land stehen wir auf Platz 3 der Social-Media-Rangliste - hinter Erfurt und den Stukis!! Da zieht sogar der no-native-user sein TuS-Beanie und denkt: gut, daß es seinerzeit exakt DIESEN Neuanfang gegeben hat, denn auch das hätte so zielführend und kostenbewußt kein früherer Vorstand hinbekommen. Der Dank dafür gebührt allen, die an diesem - nicht zuletzt für die Präsentation des Werbeträgers TuS Koblenz - hochwichtigen Faktor mitgeschraubt haben!




190_0-300x283.jpg
 

Lukas

Well-known member
Zum Glück ist die Social Media Abteilung besser aufgestellt und kann somit schneller reagieren.
Der Bericht ist vom November 2021. Man stelle sich vor es würde so lange dauern bis eine Reaktion des Vereins käme. In nur 13 Monaten zur Antwort.
:18:
Aber das zeigt wie schnell die Zeit vergeht. Etliche Zeitenwenden später ist bald auch 2022 schon wieder Geschichte.
 
Oben