Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Stadionheft

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Ich glaube auch nicht das er die TuS meinte, eher seinen Heimatverein.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Wir könnten doch gemeinsam mit RW ein paar Hefte rausbringen... - von wegen Synergie; "Stadion"-Heft wäre für uns allein dann eher ein "Vereins"-Heft. Man sollte ein solches Erzeugnis nur angehen, wenn es den Verein nix kostet, sich werblich rentiert und noch was abwirft.
 

Balleroberer

Well-known member
Die bedarfsgerechte Anzahl der Auflage von einem Heft macht Sinn.
Das kann man dann mal "rundgehen" lassen und nach 10 Minuten dem Recycling-Kreislauf zuführen.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Muß man in der OL nicht haben: sparen meint der Insomeister, guter Mann und Theile heisder.
:1::17:
 

tolo99

Well-known member
Die Ausgabe wurde nicht geliefert vom Lieferanten
Da es eine Doppelausgabe ist hoffen wir mal sie gegen Gonsenheim lesen zu können
 

Lattenknalla2

Well-known member
"Komische Zeiten in SWF drei"..., hatte extra schon jede Menge EuroOcken mitgebracht, und dann sowas!
(Panne paßt aber voll zu diesem komischen Spiel..., da hat bei uns auch so gut wie nix geklappt.)

:aufgeb:
 

Kobi

Well-known member
Wie viele Hefte wolltest du denn kaufen :denke:
 

Lattenknalla2

Well-known member
Eins zum lesen vor Ort, eins für die TuS-Stadionheft-Kiste vom privaten Lattenarchiv, eins zum verschicken an meinen 1911er-Kumpel Robert in Wesel (da ist, wie man weiß, der Bürgermeister ein Esel) und eins für Kollegen, die im Pausenraum gern mal in "sowas" blättern, einfach als Info- oder Reklameding.

Aber wenn nix geliefert wird, warum auch immer, kann lattenseitig nix angekauft werden. Und ob unsereiner bis zum Heimspiel gegen Gunsenum die fast schon legendäre Leidensfähigkeit eines typischen 1911er-Fans wiederhergestellt hat, um diese (wahrscheinlich ebenso quälerischen wie heute) anderthalb Stunden durchzustehen, das ist, Stand heute, eher unwahrscheinlich. Wie also kann man bei dieser Sachlage sicher an die Hefte kommen?
 

Kobi

Well-known member
Früher konnte man die Hefte online lesen, scheint aber derzeit nicht möglich zu sein. Bleibt also nur abwarten bis zum Spiel gegen Gonsenheim.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Nebenbei, kurz weg vom gedruckten Heft: es ist bekannt, daß die HP nur unaufwendig administriert und gestaltet werden kann, doch sind manche von "privat" betriebenen 1911er Netzseiten angenehmer anzuschauen und kompletter bestückt. Denke, daß sich die HP als DAS Schaufenster des Vereins mit der Zeit wieder verbessern lassen wird. Kommt Zeit, kommt Seite.
 
Oben