Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Superbowl 2022 - Road to Inglewood

Lukas

Well-known member
Der Free Agent Markt in der NFL spielt verrückt.
Die Los Angeles Rams haben ihren Anspruch auf den Einzug in den Super Bowl nochmal untermauert. Nach dem spektakulären Trade von Von Miller hat sich nun auch der Top Wide Receiver Odell Beckham Junior dazu entschieden sich dem Team aus Kalifornien anzuschließen. Er hat bis zum Saisonende bei den Rams unterschrieben. Die Franchise geht definitiv All-In für den Heim-Super-Bowl.

Zusätzlich kehrt Quarterback Cam Newton zu den Carolina Panthers zurück.
 

Lukas

Well-known member
Vier Wochen vor dem Ende der Regular Season und bevor es in die Playoffs geht, spitzt sich der Kampf um die begehrten Plätze immer mehr zu.
Sowohl in der NFC als auch in der AFC erreichen die Top 7 die Playoffs und gerade dieser letzte Platz 7, der zur Teilnahme berechtigt, ist besonders hart umkämpft.
In der NFC ist aktuell Washington 7. mit einer Bilanz von 6:7. Die gleiche Bilanz weisen auch Minnesota, Philadelphia, New Orleans und Atlanta auf.
In der AFC kämpfen um die letzten beiden Playoff-Plätze mit der identischen Bilanz von 7:6 die Indianapolis Colts, Buffalo Bills, Cleveland Browns, Cincinnati Bengals sowie die Denver Broncos.
Bis zum 9. Januar wird somit jede Partie enorm wichtig und dann wird man wissen wer es in die Playoffs geschafft hat.
 

Lukas

Well-known member
Zum Abschluss der Weihnachtstage geht der Kampf um die Playoffs in der NFL heute Abend weiter. Mit zwei tollen Spielen auf ProSieben MAXX beziehungsweise ProSieben.
Die New England Patriots treffen auf die Buffalo Bills. Schade das der User 'Kooooooblenz' nicht mehr aktiv ist, denn seine Bills müssen im Kampf um den Einzug in die Playoffs unbedingt gewinnen. Meine Daumen sind für New England gedrückt.
Und danach gastieren die Pittsburgh Steelers bei den Kansas City Chiefs, auch ein sehr gutes Duell. Zumal Patrick Mahomes immer besser in Schwung kommt.
:fing1:
 

Lukas

Well-known member
6 der 14 Playoff Teilnehmer stehen bereits fest.

Aus der NFC)
Green Bay Packers.
Dallas Cowboys.
Los Angeles Rams.
Tampa Bay Buccaneers.
Arizona Cardinals.

Aus der AFC)
Kansas City Chiefs.
 

Lukas

Well-known member
Am kommenden Wochenende beginnt die beste Football Zeit des Jahres, die Playoffs.
Folgende Partien gibt es in der Wild Card Round.

Samstag 22:35 Uhr)
Cincinnati Bengals - Las Vegas Raiders.

Sonntag 02:15 Uhr)
Buffalo Bills - New England Patriots.

Sonntag 19:00 Uhr)
Tampa Bay Buccaneers - Philadelphia Eagles.

Sonntag 22:30 Uhr)
Dallas Cowboys - San Francisco 49ers.

Montag 02:15 Uhr)
Kansas City Chiefs - Pittsburgh Steelers.

Dienstag 02:15 Uhr)
Los Angeles Rams - Arizona Cardinals.

Alle Zeiten beziehen sich auf unsere Zeitzone.

Bereits als Nummer 1 der AFC sowie NFC in der Divisional Round sind die Tennessee Titans und die Green Bay Packers.
 

Lukas

Well-known member
aber auf einen der Finalteilnehmer lege ich mich jetzt schon mal fest. Und zwar auf: die Bills ! :hoff:

Nach dem überzeugenden Sieg gegen die New England Patriots heißt es für deine Bills am Wochenende diese Leistung zu wiederholen. Denn in der Divisional Round warten die Kansas City Chiefs. Wenn sie dieses Duell gewinnen könnte dein Wunsch wahr werden, denn der Sieger der Partie ist auf jeden Fall Favorit in der nächsten Runde, egal ob gegen Tennessee oder Cincinnati.
Die Divisional Round im Überblick.

Samstag 22:30 Uhr)
Tennessee Titans - Cincinnati Bengals.

Sonntag 02:15 Uhr)
Green Bay Packers - San Francisco 49ers.

Sonntag 21:00 Uhr)
Tampa Bay Buccaneers - Los Angeles Rams.

Montag 00:30 Uhr)
Kansas City Chiefs - Buffalo Bills.
 

Lukas

Well-known member
Der Free Agent Markt in der NFL spielt verrückt.
Die Los Angeles Rams haben ihren Anspruch auf den Einzug in den Super Bowl nochmal untermauert. Nach dem spektakulären Trade von Von Miller hat sich nun auch der Top Wide Receiver Odell Beckham Junior dazu entschieden sich dem Team aus Kalifornien anzuschließen. Er hat bis zum Saisonende bei den Rams unterschrieben. Die Franchise geht definitiv All-In für den Heim-Super-Bowl.

Und es ist jetzt nur noch ein Spiel bis zum großen Ziel, bis zum heimischen Super Bowl.

AFC Championship Game)
Kansas City Chiefs - Cincinnati Bengals.

NFC Championship Game)
Los Angeles Rams - San Francisco 49ers.

Die Chiefs werden gemütlich in den Super Bowl spazieren, zwischen den Rams und den 49ers ist der Ausgang offen.
Zum Duell Kansas City gegen Buffalo aus der vergangenen Nacht gibt es einen guten Kommentar.

 

Lukas

Well-known member
Morgen geht es für die verbleibenden Teams um den Einzug in den Super Bowl.
Und der Trailer zur Halftime Show macht noch mehr Lust auf den 13. Februar.


:24:
 

Lukas

Well-known member

Wenn es stimmt, aber Adam Schefter ist normalerweise ein sehr guter und zuverlässiger Insider, dann endet die beste Karriere im American Football. Dann hört der größte aller Zeiten auf.
7 Ringe, unzählige und unvergessliche Momente, die legendäre Aufholjagd im Super Bowl mit New England gegen die Atlanta Falcons sowie vieles mehr wird für immer bleiben. Das Ende der Karriere heißt bald die Aufnahme in die Hall of Fame.
Jetzt haben seine Frau sowie die Kinder Vorrang vor der Jagd nach Ring Nummer 8 und das ist auch richtig so. Der Sport allgemein, nicht nur Football, ist toll, die schönste Nebensache der Welt, aber eben nicht das Wichtigste.
:dank: G.O.A.T!
 

Lukas

Well-known member
Super Bowl LVI in Los Angeles und mit Los Angeles.
Der Plan der Los Angeles Rams alles auf eine Karte zu setzen ist aufgegangen. Man hat den heimischen Super Bowl im eigenen Stadion erreicht.

Der Super Bowl 56 lautet:

Los Angeles Rams - Cincinnati Bengals.

Matthew Stafford gegen Joe Burrow.

In 14 Tagen geht es um den Titel.
 

Lukas

Well-known member

Schade das man die beiden als Duo nicht mehr zusammen auf dem Feld erleben darf. Dennoch war es genial und für jeden Football Fan ein Genuss diese Ausnahmekönner über so einen langen Zeitraum gemeinsam in der NFL zu sehen.
 

Lukas

Well-known member
Die Hot Week vor dem Super Bowl am kommenden Sonntag hat begonnen.


Zusätzlich soll es am Mittwoch eine Pressekonferenz geben, bei der es auch darum geht ob es ein NFL Spiel in Deutschland gibt (das gilt eigentlich als sicher) und wenn ja, wo es ausgetragen wird.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Derzeit läuft in den Medien eine Art Kampagne, den zusammengesackten Normalfussi mit US-Football aufzupeppen. Allerdings haben beide eine generell unterschiedliche Herkunft und Basis: bei uns traditionelle Vereinskultur von 8 bis 80 in Dörfern und Städten, dort College und University als Playerbase, durch TV-Vermarktung flächendeckend präsent.

Der Trend geht glasklar in Richtung Hochglanzsport-Marketing-Event, obschon der DFB seinerzeit mit Helene Fisher vor dem Pokalfinale an der Beton-Denke der Kurven gescheitert war, auch die allzu inszeniert wirkenden TV-Ritualien vor dem ersten Anstoß der jeweiligen Spielzeit gehen in diese Richtung. Unsereinem ist es banane, wie und ob man "den Fan zurückholt" in den Börsenfussi; das Lattenherz schlägt für kerngesunden, kommunikationsstarken Amateurfussi vor Ort. Was an der Börse und im TV abgeht, ist diesbzüglich belanglos, man nimmt es wahr wie Nachrichten über das Wetter, die Lottozahlen und abartig steigende Preise bei Milch, Kartoffel, Spinat und Leberkäse.
 

Lukas

Well-known member

Die Tampa Bay Buccaneers als Heimteam ist vom Feinsten. Allerdings denke ich dadurch, dass die andere Mannschaft 'nur' als Auswärtsteam anreisen wird, das als Gegner eher die Cincinnati Bengals oder Baltimore nach München kommen werden.
In Sachen Vermarktung macht es viel mehr Sinn wenn die Kansas City Chiefs erst zum zweiten München Spiel nach Deutschland reisen und zwar dann selbst als Heimteam. Das lässt sich, gerade weil die Chiefs die Verbindungen nach Deutschland haben, größer aufziehen.
 

Lukas

Well-known member
Seit dem heutigen Montag, 17 Uhr deutscher Zeit, hat die Free Agency begonnen. Der inoffizielle Saisonstart für die neue Spielzeit in der NFL.
Und Mitch Trubisky ist zurück. Der ehemalige Chicago Quarterback, der die vergangene Saison als Backup in Buffalo verbracht hatte, ist sich mit den Pittsburgh Steelers über einen Zweijahresvertrag einig. Damit wird er der Nachfolger von Ben Roethlisberger, der nach 17 Jahren als Quarterback bei den Pittsburgh Steelers seine Karriere beendet hat.
 

Lukas

Well-known member
Nun steht auch das Datum und die genaue Paarung fest.

Am 13. November 2022 kommt es zum ersten regulären NFL Spiel in Deutschland.
In der Allianz Arena treffen die Tampa Bay Buccaneers, um Superstar Tom Brady, auf die Seattle Seahawks.

Das wird ein Feiertag.
:24::happy:


 
Oben