Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

U 19 Spielzeit 2014/15

T

TuSNobby

Gast
Unsere U19 (A-Jugend) gewinnt souverän 3:0 gegen den SV Gonsenheim in der Regionalliga.
Klasse Spiel mit wunderschönen Toren. Gratulation an die Mannschaft und das Trainerteam um Dirk Laux. Es macht richtig Spaß die Jungs spielen zu sehen.
Wir belegen jetzt mit 12 Punkten Platz 3 in der Regionalliga Südwest! <<<SUPER>>>
 

Informant

Informationsarbeit TuS Koblenz Nachwuchs
Runde 4 im A-Junioren Rheinlandpokal ausgelost

JFV Rhein-Hunsrück e.V. : TuS Koblenz

Am Mittwoch, 03.12.2014 um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Dickenschieder Straße in 55481 Kirchberg
 
T

TuSNobby

Gast
Heute 13:00 Uhr spielt unsere U19 gegen den Tabellennachbarn vom VfR Wormatia Worms. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz am Schulzentrum in Weißenthurm.
Bei einem Sieg wird Tabellenplatz 2 zurückerobert, den momentan, nach dem Sieg gestern, Elversberg inne hat.
Unterstützt die Jungs von Trainer Dirk Laux bei diesem Vorhaben. Anschließend geht es zum Spiel der Zwoten.
 

Didi

Pressefotograf der TuS Koblenz
Bilder vom Spiel TuS Koblenz U19 – VfR Wormatia Worms 0:0 sind online...
U19-Worms-2014_999.jpg
 
T

TuSNobby

Gast
Ein "interessantes" Spiel. Kurz vor Schluss tatsächlich eine 180%ige Chance 2m vor dem Wormser Tor versemmelt. Man, man, man!
Nicht zu vergessen dieser Schiri mit Brille!
Nicht, dass er schlecht war. Nee, kleinlich war er.
Gefühlte 52 gelbe Karten hat er verteilt. Der gegnerische Trainer musste recht früh seine Bank verlassen und hielt sich fortan auf der "Gegengerade" auf. Dann wurde ein Betreuer? mit 2 Krücken von der Trainerbank verwiesen. Und als dann ein Spieler gelb/rot sah brannte der Baum bei den mitgereisen Wormsern. Zur Halbzeit verlangte der Schiri einen Ordner auf der Gegengeraden, da permanent von Wormser Seite angemacht wurde. Teilweise recht lustig das ganze.
Fazit: Unnötiges Unentschieden gegen kämpferische Wormser. Egal: Mund abputzen und weiter!
 
T

TuSNobby

Gast
Jetzt aber ab nach Weißenthurm!
Um 13 Uhr spielt dort die U19 gegen den Tabellensiebten Eintracht Trier.
Elversberg hat gestern verloren und so können die Jungs von Dirk Laux punktemäßig mit dem Tabellenzweiten gleichziehen.
Auf geht's unterstützt die Mannschaft!
Die Jugend der TuS Koblenz ist momentan das einzige Aushängeschild des Vereins.
Es ist aber auch unsere Zukunft!
 
T

TuSNobby

Gast
Mal wieder ein ganz bekloppes Spiel der U19 gegen Trier heute!
Doch der Reihe nach. Die Laux-Truppe war in der ersten Halbzeit gar nicht richtig auf dem Feld. So konnte Trier auch nach ca. 30 Min. das 0:1 markieren. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.
Kuriosum am Rande, das zeigt, wie bekloppt Schiedsrichter sein können:
Mitte der ersten Halbzeit unterbrach der Schiri die Partie. Ein Trierer Spieler (Trier spielte ganz in weiß) musste am Spielfeldrand seine Unterhose ausziehen, weil diese schwarz war. Unglaublich! So was hatte wohl kaum ein Zuschauer zuvor erlebt. In der 2. Halbzeit sollte dieser Schiri noch einen weiteren Glanzauftritt haben.
Nach der Pause erlebten die ca. 80 Zuschauer eine agilere und konzentriertere TuS. Doch kaum waren 20 Minuten gespielt, pfiff der Schiri 11-Meter und gab dem TuS-Keeper die rote Karte wegen Foulspiel. 0:2 für Trier und nur noch 10 Schängel auf dem Kunstrasen. Das kann ja heiter werden dachten viele. Gleichwohl wurde jetzt erst richtig gekämpft. Mit einem herrlichen Tor von Florian Schlich in der 70. Min. kam die TuS noch zu einem verdienten Treffer. Selbst das 2:2 konnte die TuS noch machen - dachte jeder, nur der Schiri nicht. Was war geschehen? Ein TuS-Spieler wurde kurz vor dem 16er gefoult, konnte sich aber wieder berappeln umkurvte noch 2 Gegenspieler und schoss super ein. Von wegen, der Schiri ließ den Vorteil nicht gelten und entschied auf Freistoß für die TuS. Baunatalspiel am Freitag lässt grüßen!
Infolge dieser Entscheidung spielten sich tumultartige Szenen auf dem Grün ab. Trainer Dirk Laux wurde des Feldes verwiesen und der Freistoß brachte natürlich keine Ergebniskorrektur - weiterhin 1:2. 5 Minuten vor Schluss dann gar das 1:3 für die Moselstädter. Das war's! Keiner im weiten Rund hätte mehr einen Pfifferling auf die TuS gewettet. Doch dann kamen 5-6 ganz bekloppte Minuten, so bekloppt, wie sie nur im Fußball sein können. Herrlich! Es war der große Auftritt von Marcel Stieffenhofer.
89. Min scharfe Hereingabe in den 16er und Marcel markiert das 2:3. Der TuS-Anhang schreit sich die Seele aus dem Leib "weiter, weiter ..." Und dann kommt das Unglaubliche, wir sind schon in der Nachspielzeit. Die TuS bekommt auf der rechten Seite noch einmal einen Freistoß. "Alles nach vorne" schreit Dirk Laux. Der Freistoß kommt .... Marcel ist zum zweiten Mal zu Stelle und netzt zum 3:3 ein. Unbeschreiblicher Jubel bei den TuS-Anhängern. Gleich danach pfeift der Schiri auch die Partie ab.
Eine unglaubliche Energieleistung der Laux-Truppe - mit 10 Mann noch 3:3 gespielt.
Was für ein Fußball-Nachmittag!
 

Hannes

Administrator
Teammitglied
Wirklich ein Spiel für die Nerven.

In Unterzahl dann so aufzudrehen, ist schon wirklich Klasse. :fing1:
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Super Jungs
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Das hört sich nach etwas richtig Großem an ! :passt:
 

koblenzer

Member
Ja
dass ist Fußball und unsere TuS
unser Nachwuchs!

Wir müssen den Abstieg verhindern,
die TuS muss weiterleben.

Klasse Jungs
 
T

TuSNobby

Gast
Unsere U19 gewinnt ihr letztes Spiel vor der Winterpause.
Mit einem fantastischen 8:3 Sieg in Schifferstadt wurde die Vize-Herbstmeisterschaft sichergestellt.
Ein ganz dickes Lob an die Mannschaft und das Trainer - und Betreuerteam.
Wir sehen uns heute Abend auf der Weihnachtsfeier bei der U23.
Das habt ihr euch verdient!
 

Abaddon

Member
Testspiele :
Sa, 31.01.15 11:00 TuS Koblenz : Euskirchener TSC in Weissenthurm
So, 08.02.15 14:00 TuS Koblenz : SG Augst Kadenbach auf dem Jahnplatz
Sa, 14.02.15 16:00 TuS Koblenz II : TuS Koblenz auf dem Jahnplatz

Rheinlandpokal Nachholspiel Runde 4 :
Mi, 18.02.15 | 19:30 JFV Rhein-Hunsrück e.V. : TuS Koblenz in Kirchberg
Der Sieger spielt im Achtelfinale bei der JSG Westum

Rückrundenauftakt :
So, 22.02.15 13:00 TuS Koblenz : JFG Schaumberg-Prims in Weissenthurm
 
T

TuSNobby

Gast
Knappe 1:2 Niederlage heute gegen die Spitzenmannschaft der Rheinlandliga aus Karbach.
Ein gutes Spiel der Laux-Truppe mit einer denkbar knappen Niederlage. In der 1. Halbzeit war Karbach die zu Beginn klar spielbestimmende Mannschaft. Die Hunsrücker gingen auch nicht unverdient mit 0:2 (Torschütze u.a. Haben) in die Halbzeit. Hier setzte sich die Abgeklärtheit der Karbacher durch.
In der 2. Halbzeit dann aber durchaus ein Spiel auf Augenhöhe. Nach dem 1:2 wurde es noch mal interessant. 5 Min. vor Schluss hatte Heyer sogar das 2:2 auf dem Fuß. Statt über den Keeper zu heben, der gut 10-12 Meter vor dem Tor stand, wollte Jeremy flach einnetzen. Schade.
Dennoch ein dickes Lob an Mannschaft und Trainerteam für diese starke Leistung, die unter den Augen von Cheftrainer Petrik Sander abgerufen wurde.
Ein besonderer Dank gilt auch Christoph Karakassidis, der kurzfristig als Schiri fungierte. Dies hat er super gemacht. :passt:
 
Oben