Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beitr├Ąge hinzuf├╝gst oder ├╝ber deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Was macht eigentlich ... ?

Zuletzt bearbeitet:
Predrag Vucic wechselt zur neuen Saison zur EGC Wirges. Der Verein hat den Transfer auf den sozialen Netzwerken bereits verk├╝ndet.
 
Schade das unser Testspiel abgesagt wurde. Wei├č jemand den Grund?
Ich w├╝rde vermuten, dass der ersten Mannschaft noch zu viele Spieler f├╝r den heutigen Test anl├Ąsslich des Jubil├Ąums des 1. FC Kiedrichs fehlten. Immerhin wurde mehr als ein halbes Dutzend Spieler aus der zweiten Mannschaft (inkl. Richter) in die erste beordert. Das wiederum w├╝rde erkl├Ąren, weshalb deren zweite Mannschaft heute nicht spielen konnte.
 
Marvin Pouri├ę macht seinem Ruf als 'Wandervogel' alle Ehre.
In der kommenden Saison geht er nun f├╝r den SV Meppen (├╝brigens mit Stefan Kr├Ąmer als Trainer) auf Torejagd.
 
Kevin Lahn hat einen neuen Verein gefunden und spielt in der kommenden Saison f├╝r den FV Engers.
Gl├╝ckwunsch an den Wasserturm zu diesem Transfer.
 
Quelle? Falls es stimmt: Krasser Transfer. Hut ab vor Engers, die in der kommenden Saison wieder ne brutal starke Mannschaft haben werden.
 
Sach isch doch: E = Favorit der Gruppo di Nord. D├Ą K├Ąwinn bekommt die Pokalkohle, hat sich damit schon gelohnt f├╝r beide Seiten.
W├Ąren dann wom├Âglich in einem Jahr satte drei (3) (!) Kombos aus dem Verband Rheinland in der Regio S├╝dwest: Engers, RW und Trier.
Wir von 1911 bleiben jedenfalls cool und in einer gewissen Lauerstellung. Nebenbei: die Unsrigen d├╝rften sich wohl kaum mehr ernstlich um KL 3.0 bem├╝ht haben, als der Zugang von Justin Klein klar war, denn es h├Ątte wenig Sinn, eine Position gleich dreifach zu besetzen: mit zwei Recken plus einer aufstrebenden Nachwuchskraft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zoran Juranovic ist nun auch in Diensten von Cosmos. Unterst├╝tzung des Trainerteams der ersten und Aufbau des Jugendbereiches. Der Kuchen wird k├╝nftig durch 3 Vereine geteilt....
 
Salif Keita hatte nach TuS Koblenz noch einige Stationen in Griechenland und Zypern, ehe er 2010 seine Karriere in seiner Heimat in der 1. Senegalesischen Liga bei AS Douanes Dakar beendete.
Alassane Ouedraogo hatte nach der TuS auch noch zahlreiche Vereine, ehe er 2017 seine Karriere beim VFB Speldorf beendete. 2019 (mit 38 Jahren) gab er sein Comeback beim FSV Kettwig in der Kreisliga A, wo mit 41 Jahren wohl noch immer kickt.
Fabrice Begeorgi hatte nach seiner einen Saison 2008/2009 bei der TuS noch 13 Stationen und spielt heute immer noch bei Sant Julia in der 1. Liga von Andorra mit 35 Jahren.
 
Zoran Juranovic ist nun auch in Diensten von Cosmos. Unterst├╝tzung des Trainerteams der ersten und Aufbau des Jugendbereiches. Der Kuchen wird k├╝nftig durch 3 Vereine geteilt....
Zun├Ąchst hat die TuS ein Alleinstellungsmerkmal: Unsere Nachwuchskicker sind in allen drei Regionalligen vertreten (A- und B-Jugend = zweitklassig, C-Jugend = erstklassig). Unsere st├Ądtischen Nachbarn haben keine einzige Mannschaft in den Regionalligen. Bis Cosmos so weit ist, wird es dauern. RW ist als Dritter oder Vierter der Rheinlandliga vor zwei Jahren zuf├Ąllig in die Regio U19 aufgestiegen und jetzt wieder abgestiegen. Bis jetzt machen mir die Nachbarn keine Angst.

Im ├ťbrigen machen auch andere Vereine in/um Koblenz eine gute Jugendarbeit (z.B. R├╝benach, Metternich, M├╝-K├Ą). Auch an diesen muss Cosmos erst mal vorbeikommen. Der Kuchen wird also durch mehr als drei geteilt.
 
Cosmos muss ja nicht unbedingt eine erfolgreiche Jugendarbeit machen. Remo geht es doch nur darum, der TuS eins auszuwischen. Lass die mal auch kommende Saison aufsteigen , dann spielen sie eventuell schon mit uns in einer Liga. Denke mal , da ist f├╝r ihn die Jugendarbeit zweitrangig ,ist aber nur eine Vermutung. Die Klasse im Team ist da um nochmals aufzusteigen.
 
Oben